Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Laetus 
GmbH
Bewertungen

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Laetus GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Dauerhaft angespannte Situation und häufiger Umstrukturierung führen zu großer Unsicherheit in der Belegschaft.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Flexibler werden und arbeiten. Das Know-How nicht weiter rausgeben sondern intern aufbauen und erweitern. Mehr Kontinuität innerhalb des L1 Managements

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hängt stark von der jeweiligen Abteilung ab. In meinem Fall war diese dank des Teams gut, über die gesamte Firma gesehen ist die Atmosphäre auf Grund von Kündigungen und schlechter Perspektive allerdings eher schlecht anzusehen.

Image

Das Image ist bei den OEMs schlecht. Bei den direkten Kunden hängt es am Projektverlauf. Im Großen und Ganzen aber auch dort eher negativ.

Work-Life-Balance

Die meisten MA haben Zeiterfassung und können Überstunden abbauen. Homeoffice ist je nach Abteilung möglich und teilweise sogar gewünscht.

Karriere/Weiterbildung

Externe Weiterbildung gibt es eigentlich nicht. Es soll alles über interne Danaher Schulungen gemacht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung. Außer VWL gibt es keine Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird/wurde getrennt. Sonst gibt es keine Bemühungen

Kollegenzusammenhalt

Wie auch schon in anderen Bewertungen beschrieben hängt das stark vom Team ab. In meinem Fall kann ich mich nicht beschweren.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden gleich behandelt bzw. wurden bereits in Altersteilzeit geschickt.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten setzen sich in der Regel für ihre MA ein. Das L1 wechselt regelmäßig und hat vom Gefühl her nicht verstanden, was Laetus eigentlich macht. Bereiche werden regelmäßig zusammengezogen bzw. umstrukturiert. Innerhalb der letzten 5 Jahre gab es 6 Geschäftsführer. Somit keinerlei Kontinuität. Gefühlt trifft aber sowieso jemand anderes (Muttergesellschaft) alle Entscheidungen.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude und die Räumlichkeiten müssten dringend renoviert/saniert werden. Das Ganze ist nicht mehr zeitgemäß. Alte Toiletten, Wasserflecken an den Decken und Küchen, die mich stark an meine alten WGs erinnern sollten dringend renoviert werden. Klimaanlagen gibt es nur teilweise, daher ist es im Sommer sehr heiß in den Büros. Die IT Ausstattung ist in Ordnung, aber nichts außergewöhnliches.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist (wie leider in vielen Unternehmen) unterirdisch. Wichtige Neuerungen kommt erst über den Flurfunk bevor diese offiziell kommuniziert werden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist meiner Meinung nach vorhanden. Es scheint allerdings bei einigen nach der Eingliederung aus dem Elternschutz zu Problemen gekommen zu sein.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich interessantes Umfeld im Pharma- bzw. Lebensmittelbereich. Das Know-How ist sicherlich in manchen Bereichen auch vorhanden, wird einem (selbstgenannten) Systemlieferanten aber keinesfalls gerecht. Jegliche Anfragen, die kein Standard sind rufen Schweißperlen in der Entwicklung hervor.

Hohe Unzufriedenheit bei Großteil der Laetus Angestellte- Die neue Kaffemaschine hat die Situation leicht verbessert.

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unklare Prozesse, Führungskräfte

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte reviewen und gegen geeigne Kräfte austauschen.

Arbeitsatmosphäre

Eine gute Portion an Humor bei den Kollegen überschattet die miserable Stimmung.

Image

Man braucht sich nur einige namhafte Pharmakunden sich anzuhören. Kein Kommentar ;-)

Work-Life-Balance

Wenn ein Arbeitgeber den Mitarbeitern bei 40 Grad Aussentemperatur und um die 30 grad Innentemperatur + als Maßnahme Ventilatoren zumutet, die die heisse Luft nur noch vermehrt verstreuen, dann braucht man nicht mehr hinzuzufügen.

Karriere/Weiterbildung

Ist bei Laetus begrenzt gegeben. Positiv: Karriereoptionen innerhalb der Danaher Gruppe.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr sparsam und alles andere als großzügig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Habe hiervon nichts mitbekommen.

Kollegenzusammenhalt

Mit einer gewissen Portion an Empathie gewinnt man jeden Menschen an seine Seite und das auch bei Laetus.

Umgang mit älteren Kollegen

Teileweise sehr respektlos. Insbesondere durch junge Führungskräfte die meinen älteren Kollgen eine Portion Lebenslektion erteilen zu müssen.

Vorgesetztenverhalten

Je nach dem. Es gibt Führungskräfte die bei Laetus nicht in Führungspostionen positioniert sind, die ich persönlich als wahrhaftige Führungskräfte bezeichnen kann. Dagegen gibt es Führungskräfte mit fehlender Führungskompetenz und ganz anderem fachlichem Hintergrund, die das Tagesgeschäft in die falsche Bahn bringen. Es stellt sich die Frage die die geringe Anzahl an Führungskräfte es in diese Position geschafft hat ? Per Vodoo ? Natürlich gibt es auch einige vorbildliche Führungskräfte bei Laetus. Die wenigen haben leider kein Mitspracherecht. Warum auch immer.

Arbeitsbedingungen

Ventilatoren sorgen in Sommerzeiten für Flughafenatmosphäre und Unerträglichkeit.

Kommunikation

Sehr wild Durcheinander. Keine Klare Richtlinien und unterschiedliche Aussagen durch verschiedene Führungskräfte führt zu Desorientierung und Verwirrung.

Gleichberechtigung

Habe ich nicht gesehen. In einer Abteilung werden Frauen den Männern bevorzugt behandelt. Vielleicht liegt es an der jeweiligen Führungskraft ?

Interessante Aufgaben

Interessante Branche. Interessante Themen. Kein Kommentar.

Work with a great group and love my job

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Great group to work with and the pay is decent

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

The charting system is terrible and could use an upgrade

Verbesserungsvorschläge

Upgrade to epic! Sunrise is archaic


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Barrierefreiheit

Gehalt/Sozialleistungen

Diversität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sicherheit am Arbeitsplatz

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Herausforderung

Beschäftigungssicherheit

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Junge Mütter in Teilzeit sind nicht erwünscht! Elternzeit heißt Karriere Aus

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Strategie. Die durchschnittliche Dienstzeit eines Geschäftsführers beträgt gerade mal ein Jahr. Dem entsprechend verläuft vieles im Sande.

Image

Für das employer branding wird nichts gemacht

Work-Life-Balance

Immer mehr Arbeit und weniger Leute.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist ein Fremdwort für Angestellte und ein Privileg der Führungskräfte

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden gedrückt, Boni und Extraleistungen gestrichen

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an. Die wechseln aber sehr schnell.

Arbeitsbedingungen

Standard

Kommunikation

Alles Wichtige wird auf den letzten Drücker kommuniziert

Gleichberechtigung

Als Frau auf keinen Fall und Mutter schonmal gar nicht


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine ScholzTalent Acquisition Specialist

Liebe/r Bewerter/in, danke für Ihr Feedback.

Eine solch umfassende Bewertung zu schreiben erfordert Zeit – vielen Dank, dass Sie sich eben diese für uns genommen haben. Es ist uns wichtig, die offenen Worte unserer aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter wahrzunehmen und Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Unsere Jobwelten sind so vielfältig wie die Lebenssituationen unserer Mitarbeiter. Ich möchte Sie dazu ermutigen, mit unserem Personalbereich aktiv in den Dialog zu gehen und dadurch Ihren Beitrag zu leisten, Dinge zu verändern. Nutzen Sie die Chance, uns ausführlich mitzuteilen, welche Änderungsvorschläge Sie haben und wie wir Ihre Erfahrungen bei uns konkret gestalten können.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Wochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Technische Dokumentation

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Büroräume, Parkplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Doku und das Redaktionssystem COSIMA, anstatt SCHEMA ST4.

Verbesserungsvorschläge

Doku-Abteilung professionalisieren.

Arbeitsatmosphäre

Technische Dokumentation
3 ahnungslose Schreibkräfte, die den Job von Redakteuren machen sollen.
Ich sollte COSIMA einführen und die Betriebsanleitung überarbeiten. Aber wehe, ich wollte etwas an den völlig unprofessionellen Texten ändern.
Nach 3 1/2 Monaten hatte ich aufgegeben.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine ScholzTalent Acquisition Specialist

Guten Tag,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung mit uns zu teilen. Kununu bietet die Möglichkeit, sich auch über Dinge auszutauschen, die aus Ihrer Sicht nicht so gut laufen. Daher möchte ich Sie dazu motivieren, Ihre Anmerkungen in einem Gespräch ausführlicher zu erläutern und mich zu kontaktieren.

Mit den besten Grüßen aus Bensheim

stressige Atmosphäre, In 2 Jahren 4 CEO, in weiter feuern und Leute einstellen, keine sicherheit für eine sichere arbeit

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

fantastische Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

gehorchen, ohne zu sprechen,
Ein Fehler, du wirst gefeuert

Verbesserungsvorschläge

weniger Interessenkonflikt in L1, Neues professionelles L1-Team

Kommunikation

sehr alte Managementmethodik, gehorche der Bestellung, kein Kommentar

Gleichberechtigung

im L1-Management


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Hohe Fluktuation, wenig Wertschätzung, die Mitarbeiter werden verheizt!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt und die Kollegen reißen es raus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hoher Papierverbrauch z. Bsp., es wird gedruckt und kopiert was das Zeug hält.

Kollegenzusammenhalt

Trotz oder vielleicht wegen der Umstände, toller Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an.

Arbeitsbedingungen

In den meisten Räumen keine Klimaanlage, was im Sommer unerträglich werden kann, Aufenthaltsräume sehr lieblos, Herrentoilette stinkt zum Himmel, geputzt wird sporadisch - das geht definitiv besser.

Kommunikation

Dürftig und spät

Gleichberechtigung

Wenn man kinderlos ist vielleicht.

Interessante Aufgaben

Durch die Internationalität interessant, allerdings wenig strukturiert und dadurch teilweise großes Chaos. Für etwas Bestimmtes den Zuständigen im Unternehmen zu finden, ist fast immer eine große Herausforderung. Die meisten Kollegen nehmen ihr Wissen mit.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Laetus GmbH

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entspannte Atmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Kommunikation und planung existiert nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Familiäres Klima, Arbeitsbedingungen gut. Nicht sonderlich reaktionsschnell, um Innovationen vor anderen zu platzieren.

3,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Familiär. Etwas überaltert.

Work-Life-Balance

Ok.

Kollegenzusammenhalt

Ok.

Kommunikation

Unternehmenskommunikation ok. Etwas träge intern wie extern.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Lebhaftes Arbeiten garantiert

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat viele Möglichkeiten sich zu entfalten und auch eigene Ideen einzubringen. Vielleicht nicht in jedem Bereich, aber vortragen kann man seine Vorschläge auf alle Fälle.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Struktur, die interne Kommunikation ist stark verbesserungswürdig. Ohne den guten Zusammenhalt vieler Kollegen, würde es nicht so gut funktionieren.

Verbesserungsvorschläge

Mehr praxisorientierte Kommunikation, weniger Schnellschüsse und klare Verantwortlichkeiten / Strukturen könnten helfen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN