Lafarge Zementwerke GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

ich finde das es bei braas geil ist

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Lafarge Dachsysteme GmbH (vormals Braas, heute Monier Dachsysteme GmbH) in Heusenstamm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er bescheftigt sich mit geschäftlichem

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mein arbeitgeber macht nichts schlecht

Verbesserungsvorschläge

ich habe keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein TOP Arbeitgeber mit Perspektiven! Hier...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Lafarge Zement GmbH in Karsdorf/Unstrut gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein TOP Arbeitgeber mit Perspektiven! Hier zählt der Mitarbeiter: es wird sehr viel in die Arbeitssicherheit, die Personalentwicklung und ein gutes Betriebsklima investiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Teamarbeit

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Lafarge Zement GmbH in Karsdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlicher Arbeitgeber, der immer bemüht ist, für seine Mitarbeiter da zu sein und ihnen ein Höchstmaß an freiwilligen Leistungen zukommen zu lassen. Mitarbeiterbindung wurde für Lafarge in den letzten Jahren immer wichtiger.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Nörgelei mancher Kollegen finde ich nicht gut. Wenn der Vergleich zu anderen Unternehmen fehlt, weil man einfach mal schon 35 - 45 Jahre dabei ist (warum bloß nur so lange schon), lohnt sich mal ein Ausflug dorthin.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Trotz Verkauf´s war der Zusammenhalt sehr gut. Tolle Vorgesetzte und Mitarbeiter!!!!!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lafarge Gips GmbH in Oberursel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolle Zusammenarbeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

faire Arbeitsbedingungen, sehr gute...

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Lafarge Zement Wössingen GmbH in Walzbachtal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

faire Arbeitsbedingungen, sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns, arbeitsgerechte Entlohnung

Karriere/Weiterbildung

viele Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns, wenn man geographisch flexibel ist

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist leistungsgerecht und angemessen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sicher und fair - vielleicht ein wenig penibel

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich Forschung / Entwicklung bei Lafarge Zement Karsdorf GmbH in Karsdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Regelmäßig neue, hochwertige Arbeitsschutzkleidung
- angenehmes Betriebsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- wachsende Anzahl an Zeitarbeitern bei weniger Festangestellten

Verbesserungsvorschläge

Mehr Festangestellte, weniger Zeitarbeiter

Image

Ein sehr guter Ruf in der Zementbrance - Das Image dieses Werkes brachte mir u.a. meinen derzeitigen Job ein.

Work-Life-Balance

Nur selten Überstunden zu leisten und auch während der Arbeitszeit gibt es hin und wieder mal 5 Minuten, in denen man sich kurz entspannen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine erstaunlich ausgeprägte Sozial- und Umweltpolitik und auch dementsprechende Unterweisungen dienen dem Schutz von Mitarbeiter und Umwelt.

Karriere/Weiterbildung

Leider sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung gering bis minimalistisch gehalten.

Kollegenzusammenhalt

Ein gut abgestimmtes und eingearbeitetes Team, welches auch zu Neulingen freundlich und hilfsbereit ist.

Vorgesetztenverhalten

Von der Werksleitung mal abgesehen, mit der man nicht groß in Kontakt kommt, sind die Vorgesetzten freundlich und kompetent und helfen bei jedem Problem so gut sie können.

Arbeitsbedingungen

Sicher & sauber, hin und wieder wird aber die Arbeit durch übertriebene Sicherheitsmaßnahmen nicht unbedingt erleichtert.

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeiterunterweißungen, interne Newsletter und Informationstagungen sorgen für eine ausgezeichnete Kommunikation.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Sachsen-Anhalt erstaunlich gut bezahlte Stellen mit ausgeprägten Sozialleistungen - zumindest war es zu meiner Zeit noch so.

Gleichberechtigung

Keine mir bekannten Diskriminierungen gegenüber Frauen, Behinderten oder Ausländern.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Keine kompetenten Vorgesetzten

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Lafarge Dachsysteme GmbH (vormals Braas, heute Monier Dachsysteme GmbH) in Heusenstamm gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auf Grund der dünnen Personaldecke ist die Stimmung nicht sehr gut. Es kommt zu demotivation und dicker Luft.

Image

Das Image war definitiv mal auf einem höheren Stand. Das Image wurde Langezeit nicht beachtet und man hat sich auf den Markennamen ausgeruht.

Work-Life-Balance

Urlaub muss mehr oder weniger am Anfang des Jahre fest eingetragen werden. Aufgrund von Schichtarbeit ist man in einem gewissen Arbeitszeiten zwang.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird zu einem kleinen Teil gefördert aber nur in eigenem gewissen Rahmen.

Kollegenzusammenhalt

In groß Teil ist sehr hilfsbereit. Bei vielen gibt es einen Team zusammen halt. Leider nicht bei allen.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Kollegen werden zum Teil wegbefördert. Die Einstellung von älteren Kollegen ist eher selten.

Vorgesetztenverhalten

Geht zum Teil nicht auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter ein, ist nicht sehr kompetent. Oft fehlt die Motivation sich um eine Sache zu kümmern. Man wird nicht gefördert.

Arbeitsbedingungen

Auf Grund der Großraumbüro Situation ist das arbeiten nicht immer ganz einfach. Die Arbeitsgeräte sind aber soweit in Ordnung.

Kommunikation

Es gibt zum Teil zu viele Meetings, die aber keine Ergebnisse bringen. Die Kommunikation zwischen den Ebenen ist nicht sehr ausgeprägt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehaltssituation ist unterschiedlich und hier wird Gleichberechtigung sehr klein geschrieben. Gehaltserhöhungen sind selten und unrealistisch.

Gleichberechtigung

Die Aufstiegschancen aus den eigenen Reihen sind nicht wirklich möglich.

Interessante Aufgaben

Man kann in einigen Bereichen mit entscheiden. Aber nicht in vielen. Arbeit ist nicht immer gerecht verteilt.

Hire & Fire + Überstunden, Überstunden, Überstunden

2,3
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 bei Lafarge Zement GmbH in Karsdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

internationales Flair
Zusammenhalt unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sicherheitswahn
Anzahl der Meetings stört Arbeitsfluss
Top-Management ohne klare Linie und Ziele

Image

Fern ab vom Schuss und dann noch ein Stück dahinter. Das Unternehmen schafft es leider nicht die immensen Standortnachteile auszugleichen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit bedeutet scheinbar früh kommen zu dürfen um bis Abends zu bleiben. Überstunden gibt es offiziell natürlich nicht.

Vorgesetztenverhalten

Leben extreme Arbeitszeiten vor und sorgen damit für unverhältnismäßige Erwartungen.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

miserables Management

1,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Lafarge Dachsysteme GmbH (vormals Braas, heute Monier Dachsysteme GmbH) in Darmstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

gehetzt, zu laut

Image

Image lebte nur noch vom Markennamen, der früher der Firmenname war; hatte Image einer finanziellen Heuschrecke

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Transporte ausschießlich per LKW; viel Einsatz von Beton; wenig Rücksicht auf die Belange der Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Wenig Kollegialität

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte standen nie zur Verfügung, wenn man sie brauchte

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit zusätzlichem Straßen- und LKW-Lärm, zu laut und zu stressig

Kommunikation

Aufgabenstellung und -ziele wurden schlecht kommuniziert; nach ausführlicher Übergabe durch den Vorgänger wurde man sich selbst überlassen

Interessante Aufgaben

Gut: sehr abwechslungsreich
schlecht: zu wenig Personal für das Aufgabengebiet; Aufgabengebiet war gerade im Umbruch vom Handwerks- zum Industriebetrieb und entsprechend chaotisch


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Larfarge ist wirklich ein Global Player mit...

5,0
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Lafarge Dachsysteme in Niedernhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Larfarge ist wirklich ein Global Player mit einer menschlichen und trotzdem sehr professionellen Unternehmenskultur.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen