Navigation überspringen?
  

littlelunch GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

littlelunch GmbH Erfahrungsbericht

  • 12.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Hippes Start-Up, scheinbar

2,69

Arbeitsatmosphäre

Tendenziell schlecht gelaunte Mitarbeiter, man merkt dass den meisten Leuten der Job im Lager einfach kein Spaß macht. Zudem viel Leiharbeiter

Vorgesetztenverhalten

Eher unqualifiziert und planlos, die Hilfskräfte werden gerne für das Versagen der Vorgesetzten vorgeschoben. Ein Ausverkauf der Mitarbeiter ist Standard.

Kollegenzusammenhalt

Ok, allerdings bevorzugen die meisten eher Ohrhörer mit Musik als Gespräche zu führen bzw. das Gemotze der Vorgesetzten zu hören.

Interessante Aufgaben

Kartons falten, nicht mehr, nicht weniger.

Kommunikation

Die Kommunikation hinterm Rücken wird sehr gepflegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einfach keine. Jung und Hip möchte man sein. Start-Up halt!

Gehalt / Sozialleistungen

kann man von Leben

Arbeitsbedingungen

Die Toilette war im Winter teils nicht nutzbar, da die Tür verzogen war. Somit musste man in den Verwaltungstrakt laufen, 4. Stockwerke hoch und sich dort das Klo mit den Büromenschen teilen. Sofern das Klo dann mal auf war: kleiner Heizkörper, der immer wieder ausfiel. Das hat richtig Spaß gemacht bei -5 Grad sein Geschäft zu verrichten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sofern man sich die Mühe macht und die TRANSPARENTE Veterinärkontrollnummer auf den fleischhaltigen Suppen ansieht und sich hierüber informiert, wird erstaunt sein wie "regional" und "ökologisch" dieser Hersteller agiert. Zur Info: Die Veterinärkontrollnummer, kurz: Veterinärnummer, ist eine vorgeschriebene Deklaration der Produktionsstätte, die EU-weit auf allen Produkten tierischer Herkunft zu finden ist. Die Veterinärkontrollnummer ist der wesentliche Bestandteil des Genusstauglichkeitskennzeichens. Ein Hinweis darauf stellt keine Verletzung von Betriebsgeheimnissen dar.

Image

Junges Start-Up, nette Chefs, aber leider nicht ganz real!

Verbesserungsvorschläge

  • Legt mehr darauf eure Mitarbeiter längerfristig zu binden!

Pro

Das ich Geld verdienen konnte

Contra

Die Sache mit dem Klo verstört mich noch heute

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    littlelunch GmbH
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft