Navigation überspringen?
  

Max Kiene GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Max Kiene GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Sep. 2017
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Der Weg war umsonst,ich bin heute 200 km gefahren um dann einfach stehengelassen zu werden.Ich bekam 45 Minuten nach dem Termin,der gar nicht stattfand,einen Anruf,in dem mein Gesprächspartner in ziemlich barschen Ton sagte "dann hat sich die Bewerbung erledigt".Ich denke es sollte eine Frage des Anstandes sein sich auch mal Fehler einzugestehen!Sowohl telefonisch als auch am Telefon wurde auf 19.15 Uhr terminiert.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Max Kiene GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Gebietsverkaufsleiter
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerberin, wir sind als Firma Max Kiene immer sehr dankbar für Anregungen und Hinweise und wähnen uns auch in unserer Arbeit nicht immer fehlerfrei. Jedoch erwarten wir auch von unseren Bewerbern die nötige Achtung und Ehrlichkeit in ihren Kommentaren. Wir hatten Sie kurzfristig vor dem Termin angerufen, Sie hatten zugesagt und bestätigt, dass je später desto besser ist. So hatten wir 19.15 Uhr vereinbart. Da wir schon den ganzen Nachmittag Bewerbungsgespräche geführt und uns die notwendige Zeit für die Bewerber (innen) genommen hatten, kam es zu einer Verzögerung von 15 Minuten. Als wir Sie 19.30 Uhr reinbitten wollten, waren Sie leider wieder fortgefahren. Wir riefen Sie daraufhin an und Sie sagten wörtlich, dass Sie nicht solange warten wollten und außerdem hätten Sie den Kopf eh nicht frei, weil Sie am Vortag einen Unfall hatten. Daraufhin wünschten wir Ihnen höflich eine gute Fahrt und verabschiedeten uns. Soweit zum tatsächlichen Ablauf. Stehengelassen wurde und wird bei uns niemand und schon gar nicht unhöflich behandelt, warum auch, denn wir suchten Sie ja als Bewerberin für eine sehr wichtige Stelle in unserem Unternehmen. Mit freundlichen Grüßen/ Fa. Max Kiene

Manfred Filbrich
Nationaler Verkaufsleiter Marke

Wie ist die Unternehmenskultur von Max Kiene GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.