medialesson GmbH als Arbeitgeber

  • Pforzheim, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,7
Score-Details

4 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Toller Bewerbungsprozess mit kleinen, vertretbaren Schwächen in der B-Note...

4,4
Bewerber/inHat sich 2019 als Software Entwickler beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Bevor der Bewerber kommt, könnte man eventuell ein bisschen aufräumen, um ein geordneteres Bild zu schaffen. Das Kabelchaos sah etwas provisorisch zusammengestöpselt aus. Außerdem könnte man die Kollegen bitten, an dem Tag nicht unbedingt Home Office zu machen, da sich ein Bewerber kaum Vorstellungen vom Team machen kann, wenn grade ein Viertel des gesamten Teams vor Ort ist.

Bewerbungsfragen

  • Übliche Fragen zur Person: Kenntnisse, Hobbies, Werdegang (siehe Zum Werdegang), technologische Interessen Erfahrungen (auch im privaten Entwicklerleben).
  • Was habe ich bisher gemacht, wie ist das so gelaufen? Welche Frameworks wurden bisher genutzt, wie gut kenne ich mich darin aus. Wo liegen meine Stärken, wo meine Schwächen (auf Technologien bezogen). Wechselmotivation, Erwartungen an das Projektgeschäft.
  • Nach einem ca. 30 minütigen Telefonat mit der Geschäftsführung und einer SEHR umfangreichen Präsentation der Firma (via Teams Call) wurde ich zu einem Probetag nach München eingeladen.
  • Hier wurde ich herzlich von zwei Kollegen im Shared Workspace an der Universität empfangen, einer erklärte mir die Aufgaben für meinen Tag. Ich sollte Anfragen gegen eine API schreiben, die Städtedaten von bis zu 10 Städten ausliest und diese auf der Konsole ausgeben. Anschließend sollte ich den Dijkstra-Algorithmus (ohne Copy and Paste) implementieren und damit den kürzesten Weg zwischen zwei nicht direkt verbundenen Städten mit möglichst wenig Zwischenstopps mithilfe einer GUI darstellen. Die Auswahl und Gestaltung der GUI war bis auf ein paar Einschränkungen mir selbst überlassen. Am späten Nachmittag gab es nochmal einen Teams Call, bei dem ich meine Ergebnisse der Geschäftsführung erklären sollte. Zum Schluss wurde ich mit Theoriefragen gelöchert (u.A. wie man Strings aneinanderkettet, wie/was meine Erfahrungen mit (Unit-)Tests sind und ob ich bereits mit asynchroner Entwicklung zu tun hatte).
  • Es gab ein kostenloses Mittagessen mit sehr netten auch teils privaten Gesprächen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Klarer Prozess, schnelle Entscheidung und volle Transparenz

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 als Vertriebsleiter beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Diese Transparenz und Geschwindigkeit beibehalten trotz geplantem Wachstum


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Ein spannendes Unternehmen mit sehr netten Chefs

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 als Softwareentwickler beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • allgemeine Informationen über mich
  • Gründe für den Wechsel,
  • Bisherige Projekte
  • Fachliche Fragen zu Programmiersprachen / Erfahrungen mit Frameworks / Vorlieben

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

unkomplizierter Bewerbungsablauf

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 als employee beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

Motivation für die Bewerbung bei medialesson; Fragen zur Vorerfahrung mit Mixed Reality; Erfahrung mit Umgang mit Kunden, Frage nach vorherigen Projekten/Portfolio


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort