Naturfreundehaus Ebberg als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Hat mit den Grundsätzen der Naturfreunde nichts am Hut.

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klasse Arbeitszeiten.
Selbstständiges arbeiten.
Schöne Lage.
Sehr guter kollegialer Zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Das Bild, welches nach außen abgegeben werden möchte, entspricht nicht der Realität.
-Personalmangel wird ignoriert
-Mitarbeiter werden ohne Zustimmung gefilmt und fotografiert
-Bezahlung nicht leistungsgerecht
-Probleme der Mitarbeiter werden ignoriert
-Überstunden "verschwinden" gerne mal
-Urlaub kann zum Teil nicht selbst eingeteilt werden

Verbesserungsvorschläge

Leistungsgerechte Löhne zahlen.
Den massiven Personalmangel beheben.
Überwachung der Mitarbeiter einstellen.
Gebäude, Aussengelände und Zimmer modernisieren.
Auf die Mitarbeiter zugehen und ihnen zuhören.
Bei der Einteilung des Dienstplanes geltende Gesetze beachten. (Feiertage, Wochenenden...)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Falsche Versprechungen

3,1
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach längerer Betriebszugehörigkeit die Bezahlung Standort und das Potenzial von Haus

Verbesserungsvorschläge

Mehr freie Stand für leitende Mitarbeiter Nichts zusagen was nicht eingehalten werden kann Faire Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben