Naumann als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

...gearbeitet werden muss in jedem Unternehmen!

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Naumannn GmbH & Co. KG in Kirchheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer pünktliche Bezahlung!
Module werden bezahlt und selbst im Winter wird ein Ausfallgeld gezahlt, wenn keine Arbeit da ist!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lange Kommunikationswege wegen der vielen Standorte.
Teilweise die Arbeitszeiten, aber das bringt die Branche nun mal mit sich! ...immer noch besser, als Nachts am Parkplatz zu pennen!

Verbesserungsvorschläge

...intensivere Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Informationsveranstaltungen mehr als einmal jährlich, weniger Aufträge an Samstagen annehmen.

Arbeitsatmosphäre

Jährliche Schulungen, die der AG bezahlt, Arbeitsbekleidung von Kopf bis Fuß, jährliche Lohnerhöhungen in den letzten vier Jahren, zwischen 3 und 5 % jährlich! Weihnachtsgeld! Gesundheitsprämie! ...gibt definitiv schlechtere Arbeitgeber!

Kommunikation

Einmal jährliche finden Veranstaltungen statt

Kollegenzusammenhalt

Grillfeiern im Sommer und Weihnachtsfeiern im Winter in den einzelnen Anlagen und Werken, die vom AG auch bezuschusst werden. Guter Zusammenhalt unter den Kollegen!

Schwarze Schafe gibt es in jeder Herde!

Work-Life-Balance

Saisonbetrieb! ...dennoch keine Urlaubssperre während der Saison, wie man es von Bauunternehmen kennt! Wenn man unter der Woche mal private Termine hat, wird dies zu 90 % ermöglicht!

Vorgesetztenverhalten

Bisher gab es für jedes Problem eine Lösung! ...manche Kollegen sind allerdings sehr schwer zufrieden zu stellen.

Interessante Aufgaben

...kein Tag wie der Andere! Abwechslungsreich und Interessant!

Arbeitsbedingungen

In den letzten Jahren wurde kontinuierlich in Fuhrpark und Anlagen investiert

Gehalt/Sozialleistungen

Jedes Jahr mehr Lohn + Sonderleistungen

Image

Viele Langjährige Kollegen!
90 Jahr- Feier im letzten Jahr war sehr schön!

Karriere/Weiterbildung

...interne Weiterbildung möglich, Einarbeitung auf anderen Fahrzeugen oder auf Anlagen wird angeboten und gefördert!


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen