Nibra Dachkeramik Gmbh als Arbeitgeber

  • Groß Ammensleben, Deutschland
  • BrancheIndustrie
Kein Firmenlogo hinterlegt

Die Welt ist ein Irrenhaus, aber hier ist die Zentrale (Das muss man erlebt haben #NICHT).

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Wasserkocher und die Dusche funktioniert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- schlechte Führung
- schlechtes Anlagenfahrerpersonal
- neues Instandhaltungspersonal hat nichts drauf und möchte auch nichts lernen

Verbesserungsvorschläge

Die Firmenführung sollte ausgetauscht werden.
Ggf. sollte man über eine Go Kartbahn & eine Painballanlage nachdenken.

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima ist sehr schlecht, der Umgangston der Vorgesetzten zu der arbeitenden Bevölkerung ist unterste Schublade.
Anschreiben und beleidigen lassen gehört dazu.

Kommunikation

Keine Kommunikation vorhanden, höchstens über den Buschfunk.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter teilen Kaffee und Kippen!!!
Die alte Garde ist noch zu gebrauchen, wobei viel abgeschaltet haben. Bei neuen Mitarbeitern zieht kein Relais mehr an (3 te Reihe)

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind unnormal.
Anlagenfahrer 7 Tage a 10 Stunden

Oder
5 Tage Spät
7 Tage Früh
7 Tage Nacht

Unter der Woche 8 Stunden und am Wochenende 12 Stunden.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten unterirdisch.
Wörter unter der Gürtellinie gehören zum guten Ton.
Ziele werden gesteckt aber dennoch nie erreicht!
Entscheidungen werden nicht gefallen, weil die Vorgesetzten selber keine Ahnung haben was sie dort treiben.
Die haben selber keine Ahnung von Produktionsabläufe.
Sie fassen nur die fette Kohle ab und lassen den Pöbel ( Instandhaltung und Anlagenfahrer) schuften und alles ausbaden was sie verbockt haben.

Interessante Aufgaben

Nichts ist interessant, weil man eh keine Chance hätte sich den Aufgaben zu widmen, da einen ein nerviges Telefon zur Seite gestellt wird und man davon terrorisiert wird.

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen ja je nachdem wie tief man eindringt .
Arbeitskräfte werden null geschätzt, neue Kollegen bekommen innerhalb kurzer Zeit mehr Geld wie andere in 15 Jahren nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden mit Füßen getreten.

Arbeitsbedingungen

Alles dreckig und Ölig, Von Steinzeittechnik bis zum neuesten Shit ist alles vorhanden - kennt sich halt nur keiner mit aus.
Sommer sind 50 Grad Celius normal.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich weiß es doch auch nicht.
Es macht immer n guten Eindruck mit Fahrrad über den Hof zu fahren.
Ich mach schließlich Sachen wodrauf andere keine Lust haben, nur nicht richtig.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich gezahlt, das ist aber auch das einzige. Lohn könnte besser sein.

Image

Selbst die eigenen Mitarbeiter schimpfen nur über diese Firma. Das image stimmt es ist schlecht!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es nicht, weil kein Personal vorhanden ist die einen ersetzten wenn man zum Lehrgang ist.