Navigation überspringen?
  

Nicolas Laackals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Nicolas Laack Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
2,33
Kollegenzusammenhalt
3,33
Interessante Aufgaben
2,67
Kommunikation
2,33
Arbeitsbedingungen
2,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,33
Work-Life-Balance
4,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,50
Karriere / Weiterbildung
3,50
Gehalt / Sozialleistungen
2,67
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge Barrierefreiheit bei 1 von 3 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 3 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 3 Bewertern Coaching bei 1 von 3 Bewertern kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 2 von 3 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Ich kann den Bewertungen meiner Vorgänger absolut nicht zustimmen. Meiner Meinung nach ein Racheakt wegen Kündigungen, die für mich absolut nachvollziehbar sind!
Wir werden weder überwacht noch besteht kein Vertrauen in unsere Arbeit. Im Gegenteil! Mir wird viel ver- und zugetraut. Meine Arbeit wird geschätzt.
Wenn man sich erstmal kennengelernt hat, und merkt wie man miteinander umgehen muss, ist es ein absolut angenehmer Arbeitsalltag. Unstimmigkeiten gibt es überall. Aber was hier bewertet wurde ist absolut erfunden und gelogen!
Traurig dass manche Menschen die Fehler immer nur bei anderen suchen!

Vorgesetztenverhalten

Ich fühle mich fair behandelt und geschätzt.

Kollegenzusammenhalt

Ein besseres Team kann ich mir nicht wünschen! Wir sind schnell zusammen gewachsen. Ich schätze meine Kollegen sehr.

Interessante Aufgaben

Mir werden verschiedene Aufgaben zugetraut. Und ich darf mich auch oft allein um Patienten kümmern, wenn es nicht meine Kompetenzen übersteigt.

Kommunikation

Ich habe keine Probleme das Gespräch zu suchen, und es wurden bis jetzt alle Sorgen angehört und aus der Welt geschafft.

Karriere / Weiterbildung

Es werden regelmäßig Fortbildungen angeboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich bin zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Meine Arbeitszeiten wurden meinem Möglichkeiten angepasst.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir trennen absolut alles. Gelber Sack, Biomüll, Altpapier, Batterien usw

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Nicolas Laack
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Wie ist die Unternehmenskultur von Nicolas Laack? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 07.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlecht. Durch ständige Kontrollen und Nichtschätzen der Mitarbeiter immer ein angespanntes Gefühl. Nachdem das komplette Team durch zeitgleiche Kündigung entlassen wurde, ständige Streitereien der neuen Mitarbeier.

Kollegenzusammenhalt

Hinterhältigkeiten und Egoismus

Kommunikation

Keine Kommunikation vorhanden. Wenn etwas nicht gefiel, dann wurde direkt gekündigt ohne vorheriges Gespräch oder Abmahnung. Vor Kommunikation wurde immer geflohen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gab es nicht. Wer geschleimt hat war eine kurze Zeit lang gut.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Fahrtkostenerstattung, kein Weihnachtsgeld. Bei Arbeiten auf Mindestlohn hat man schon "ein gutes Gehalt" bekommen

Arbeitsbedingungen

Ein Prophylaxezimmer ohne Fenster oder Lüftung. Im Sommer Arbeiten unter enormen Bedingungen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung. Kanister usw alles in den Hausmüll.

Work-Life-Balance

Gute Sprechzeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Eine Empfehlung wäre, Menschen nicht als Objekte zu betrachten und nicht laut dem Motto "jeder ist ersetzbar" zu leben.

Pro

Die Sprechzeiten.

Contra

Alles wird berechnet (wie viele Minuten man auf WC ist, wie viel Einnahmeminus es ergibt wenn der Mitarbeiter etwas trinken geht), Videoüberwachung, übermäßige Kontrolle, kein Vertrauen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Nicolas Laack
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Juni 2017 (Geändert am 15.Juni 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ständige Kontrollen, Videokamera, keine Kommunikation mit Arbeitgeber möglich.

Pro

Die Arbeitszeiten sind super.

Contra

Kein Vertrauen (Videokamera aufgestellt), sehr viele Kontrollen und unfaire Schuldzuweisungen. Unfaire Behandlung der Arbeitnehmer (Personal wird einfach gekündigt von heute auf morgen ohne vorher eine Abmahnung zu bekommen. Mit den Mitarbeitern wird nicht geredet, dadurch keine Chance auf Verbesserung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Nicolas Laack
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in