Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG

73 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

73 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Nordmark ein Familienunternehmen mit Tradition

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene Personalabteilung, die hilfsbereite IT und die innovative " junge" Geschäftsführung.

Verbesserungsvorschläge

Investion in die IT und Büros

Arbeitsatmosphäre

In der heutigen Zeit ( Corona!!) ist die Arbeitsatmosphäre natürlich speziell , doch wir machen das Beste daraus. Ich bin dankbar, das Nordmark ein sicherer Arbeitgeber und keiner in Kurzarbeit ist.

Image

Nordmark hat einen guten Ruf in der Umgebung.

Work-Life-Balance

Work-Life- Balance ist für mich Gleitzeit, Urlaubstage , die tariflich geklärt sind und die vielen Sozialleistungen. Wir haben momentan jedoch viel zu tun und arbeitet man auch mal länger. Da haben wir es also wieder.....wir brauchen Sie.

Karriere/Weiterbildung

Alles möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird großen Wert darauf gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Da ruckelt es etwas im Karton. Deshalb brauchen wir Sie. Wir brauchen engagierte, offene, lösungsorientierte Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wird berücksichtigt.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzte wünscht sich eine gute Abteilung, die engagiert zusammen arbeitet. Sie lässt Raum für Eigeninitiative und Entfaltung.

Arbeitsbedingungen

Unser Büro ist etwas in die Jahre gekommen, aber die Planung zum Neubau 2020/2021 ist im vollen Gange.

Kommunikation

Es kommt auch auf einen selbst an, ob eine gute Kommunikation stattfindet. Hier bei Nordmark gibt es viele Kollegen, die eine klare Kommunikation schätzen.

Gleichberechtigung

Ist vorhanden.

Interessante Aufgaben

Meine Abteilung ist sehr vielfältig, man bekommt Einblicke in alle produktiven Vorgänge .

Sozialer Arbeitgeber, tolle Firma

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Zwei Schutzmasken wurden gestellt,
Infos durch Beobachtungsgruppe

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Schichtarbeit trotz Lockerungen der Regierung

Work-Life-Balance

+Gleitzeit
+Urlaub

Kollegenzusammenhalt

Guter kollegialer Zusammenhalt (auf einer Ebene)

Arbeitsbedingungen

Alte Gebäude, Labore ohne Klimaanlage

Kommunikation

Innerhalb der Abteilung gut, nur Abteilungs-/Bereichsübergreifend mangelt es an Kommunikation.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es fühlt sich an , wie Familie

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

es wurden Masken zur Verfügung gestellt, Desinfektionsmittelspender angebracht und Home Office für Risikopatienten und Eltern die ihre Kinder betreuen müssen, eingerichtet


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Etwas angestaubtes Pharmaunternehmen mit besten Bedingungen für Familien

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr gute Information durch die extra gebildete TaskForce, Home Office für alle geeigneten Arbeitsplätze, flexiblere Arbeitszeiten für Mitarbeiter, gratis Maken für alle...die Liste ist sehr lang!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

es gibt nichts zu bemängeln

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Das Unternehmen geht bereits perfekt damit um.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienunternehmen mit Perspektive

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Nordmark hat in der Corona-Situation schnell und angemessen reagiert. Die Kommunikation war von Anfang an sehr gut und es wurden viele Maßnahmen zur Sicherheit ergriffen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Alles bestens

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Eine bessere Unterstützung ist wohl kaum möglich.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr nett mit einem stets freundlichen Umgangston. Als Mitarbeiter wird man wertgeschätzt und fast alle Kollegen gehen gern zur Arbeit. Der gegenseitige Umgang ist professionell, aber es ist auch Raum für Privates wie bspw gemeinsames Frühstück und das Feiern von Geburtstagen. Außerdem wird Wert auf die Meinung der Mitarbeiter gelegt.

Image

Das Image von Nordmark in der Region ist gut. Dennoch kann das Unternehmen weiter an der Außendarstellung arbeiten. Durch die Unternehmensgröße hat Nordmark natürlich weniger Renommee als Großkonzerne.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeitregelung mit elektronischer Zeiterfassung, dem angenehmen Chemie-Tarifvertrag und der zunehmenden Möglichkeit von Homeoffice in vielen Bereichen ist die Work-Life-Balance sehr gut. Falls sie anfallen, werden Überstunden im Rahmen der flexiblen Arbeitszeiten stets erfasst und können später abgebummelt werden. Es wird außerdem stark darauf geachtet, dass nicht zu viele Überstunden aufgebaut werde und gegebenenfalls Ausgleichsmaßnahmen ergriffen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter.Auch ehemalige Azubis sind schon öfter nach einigen Jahren in Führungspositionen gekommen. Die Karrieremöglichkeiten sind allerdings durch die Unternehmensgröße begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch den Tarifvertrag ist die Vergütung überdurchschnittlich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nordmark hat ein hohes Umwelt und Sozialbewusstsein. Dies zeigt sich unter anderem in der zunehmenden Vermeidung von unnötigem Papier durch Digitalisierungen und E-Autos als Firmenwagen sowie E-Ladestationen auf dem Parkplatz.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut. Die meisten Kollegen verstehen sich sehr gut untereinander und auch als neuer Mitarbeiter wird man schnell aufgenommen. Der Gegenseitige Respekt ist hoch und einige Kollegen treffen sich auch außerhalb der Arbeitszeit. Außerdem gibt es verschiedene Angebote die Kollegen kennen zu lernen wie bspw gemeinsame Spieleabende, Sportgruppen und weitere Aktivitäten. Das Ganze ist aber zu jeder Zeit sehr zwanglos.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist sehr gut. Viele Kollegen arbeiten bis zum Renteneintritt bei Nordmark. Durch Regelungen wie Altersteilzeit und dem Langzeitkonto gibt es zudem sehr angenehme Möglichkeiten für ältere Kollegen den Alltag zu bestreiten.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe das Verhalten der Vorgesetzten immer als respektvoll und fair erlebt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt regelmäßige Schulungen zur Arbeitssicherheit und dem richtigen Arbeiten an Büroarbeitsplätzen. Die Ausstattung mit vernünftigen Bürostühlen und meist höhenverstellbaren Schreibtischen ist gut.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander ist gut, bietet aber besonders zwischen den verschiedenen Hierarchieebenen noch Potenzial. Besonders für die Unternehmensgröße könnte vieles noch besser laufen.

Gleichberechtigung

In allen Bereichen kommt es stets zu einer vollständigen Gleichberechtigung und durch die tarifvertraglichen selbstverständlich auch zu einer geschlechtsunabhängigen Bezahlung.

Interessante Aufgaben

Bei den Aufgaben kommt es natürlich stark auf den Unternehmensbereich und die Funktion an. Letztendlich ist jeder seines eigenen Glückes Schmied, wer selbst Ideen hat und Eigeninitiative zeigt, stößt auf offene Ohren hat oft die Möglichkeit bei der Umsetzung im Rahmen von Projekten mitzuwirken.

Sehr flexible Arbeitszeiten und unterstützende Angebote für Familien

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ziemlich zeitnah wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die regelmäßig informiert.

Arbeitsatmosphäre

Meist sehr gut

Arbeitsbedingungen

Ordentliche Büros, Home Office möglich, Kantine, Pausenregelung flexibel

Kommunikation

Manchmal etwas holprig


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nordmark ist nicht mehr das was es mal war...

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde ziemlich zeitlich eine Arbeitsgruppe gebildet die ein ständig auf dem Laufenden gehalten haben.

Arbeitsatmosphäre

Die Anlagen sind ziemlich veraltet. Und wenn was kaputt geht dauert es ziemlich lange bis es wieder auf den Stand der Dinge gebracht wird. Zudem ist es in vielen Hallen im Sommer harte Arbeit, da es in vielen Bereichen keine optimale Kühlung gibt so hat man schnell mal 30 grad erreicht.

Image

Nordmark ist nicht mehr das was es mal war... Man wird auch per Mail gebeten den Arbeitgeber bei Kununu zu bewerten( zwar seine eigene Meinung aber...)

Work-Life-Balance

In der Produktion ist es schwer mal was zu schieben. Die Meister unterstützen zwar und versuchen das beste aber ist nicht immer möglich.

Karriere/Weiterbildung

In der Produktion ist es wohl nicht gewünscht das man sich groß weiterbildet. Schichtführer ist Endhaltestelle.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer Pünktlich und ist Tarifgebunden. Sonst kann man einige Sozialleistungen in Anspruch nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist in vielen Bereichen echt groß, gibt aber auch andere Situationen

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten in der Halle sind alle echt Super und das miteinander läuft gut. Alles was über Produktionsleiter ist könnte definitiv besser.

Arbeitsbedingungen

Wie schon in Arbeitsatmosphäre beschrieben. Alles veraltet und nicht mehr stand der Technik.

Kommunikation

Kommunikation wird eher klein gehalten. Viel durch Flurfunk oder bei einer Raucherpause durch andere Kollegen aber deutlich zu wenig Kommunikation zwischen zwischen Geschäftsleitung und Mitarbeiter.
Es wird immer viel versprochen was nicht eingehalten wird.

Interessante Aufgaben

Nach einiger Zeit ziemlich eintönig. Schichtführer versuchen ein zwar immer in Rotation zu so das man nicht immer die selbe Arbeit machen muss nur viel Abwechslung ist nicht möglich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Nordmark

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit ohne Kernzeit, Möglichkeit Gleittage zu nutzen, es besteht die Möglichkeit z. B. für Handwerkertermine mobil zu arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen gibt es einen sehr guten Zusammenhalt zwischen Kollegen, dies ist natürlich auch von der jeweiligen Abteilung abhängig.

Umgang mit älteren Kollegen

So weit ich dies beurteilen kann, werden ältere Kollegen genau so wertschätzend behandelt wie jüngere Kollegen, viele Jahre Berufserfahrung (>20 Jahre) sind keine Seltenheit

Vorgesetztenverhalten

Guter Kontakt zum direkten Vorgesetzen, sehr freundliches und respektvolles miteinander.
Das "Gerade machen" gegenüber anderen Abteilungen könnte manchmal gerne mehr sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter entsprechen den Tarifabschlüssen, es gibt viele Sozialleistungen,


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein verlässlicher Arbeitgeber

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Kommunikation, Arbeitnehmer freundlich beim Umgang mit neuen entstanden Situationen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kompromisse bei Betreuung der Kinder, Bereitstellung von Stoffmasken.
Individuelle Arbeitszeiten

Work-Life-Balance

An sich gibt es Gleitzeiten aber älteren Kollegen ist das oft zu modern und es wird von denen nicht so akzeptiert.

Karriere/Weiterbildung

In der Produktion gibt es mir keine bekannten Weiterbildungen.
Es ist wohl nicht gewollt.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt solche und solche Kollegen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber mit Luft nach oben :)

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Nordmark war ab der ersten Sekunde dabei die Mitarbeiter zu schützen und die Ausbreitung zu verhindern. Es gab jeden Tag Updates, eine extra Beobachtungsgruppe wurde gegründet und jetzt erhält jeder Mitarbeiter gratis Masken. Ich finde dieses Verhalten in der schwierigen Situation ziemlich vorbildlich!

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich wohl! Allerdings liegt das auch viel an meinem Team, dass die Arbeit wirklich Spaß macht.

Image

Leider nicht sonderlich bekannt die Firma....

Work-Life-Balance

Arbeit ist da, aber auch die Möglichkeit seine Gleitzeit auszukosten. Durch die Tarifbindung mittlerweile 32 Tage Urlaub und es werden noch mehr. Von daher kann man sich meiner Meinung nach definitiv nicht beschweren.

Karriere/Weiterbildung

Mir wurde angeboten mich fortzubilden, wenn ich mich selbst darum kümmere. Hab ich kein Problem mit, da ich mir dann Fortbildungen aussuchen kann die ich möchte.
Karrierechancen kann ich noch nicht einschätzen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mehr als zufrieden! Ich habe schon in ganz anderen Firmen gearbeitet, wo die Sozialleistungen quasi nicht existent waren. Nordmark bietet alle Tarifannehmlichkeiten und teilweise sogar noch mehr. Die Leute, die sich darüber beschweren, haben vermutlich noch nie woanders gearbeitet...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich in beiden Bereichen viel Mühe gegeben. Auf Arbeitssicherheit wird viel Wert gelegt.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team super! Sonst kocht jeder sein eigenes Süppchen... Selbst die Leute, die in einem Gebäude zusammenarbeiten, wissen teilweise nicht was die Anderen tun und dementsprechend wird sich verhalten. Daran muss unbedingt gearbeitet werden!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele Kollegen die schon über 30 Jahre dabei sind. Das spricht für ein faires Verhalten gegenüber älteren Kollegen. Außerdem gibt es ab einem gewissen Alter noch verschiedene Boni.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team bin ich damit sehr zufrieden. Ist aber natürlich von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist einfach schon alt und nicht mehr einladend... Trotzdem wird einem die Möglichkeit für höhenverstellbare Schreibtische, passende Bürostühle etc. gegeben

Kommunikation

Ich glaube es ist wie fast überall, dass vieles über den Flurfunk kommunziert wird. Offizielle Ankündigungen sind dann meistens schon durchgesickert. Trotzdem wird sich Mühe gegeben die Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten und regelmäßig Updates zu geben.

Gleichberechtigung

Ich fühle mich gleichberechtigt und merke bis jetzt wenig Unterschiede zu meinen Kollegen. Nur der Umgang mit den Azubis sollte sich bessern. Es ist schade, dass diese nach der Ausbildung nicht festangestellt werden.

Interessante Aufgaben

Meiner Meinung nach ja. Ich habe bis jetzt viel gelernt und es wird noch einiges möglich sein.

Mehr Bewertungen lesen