OCHSENDORF & COLL. Partnerschaftsgesellschaft als Arbeitgeber

  • Hamburg, Deutschland
  • BrancheRecht
Kein Firmenlogo hinterlegt

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von OCHSENDORF & COLL. Partnerschaftsgesellschaft über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Katastrophe, es fehlt an Respekt, man wird verheizt und ist ständig mit unzufriedenen Mandanten konfrontiert

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Image

Siehe Google Bewertungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum; Mitarbeiter, die länger im Unternehmen sind, werden nicht entsprechend bezahlt.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte führen nicht; ständiges überwachen statt Vertrauen oder offene Kommunikation

Arbeitsbedingungen

Work life balance miserabel


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es geht bergab

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hoher Zeitdruck, die Arbeit lässt sich nicht bewältigen. Es wurde und wird zu sehr am Personal gespart, fähige Leute gehen von selbst, auch viele Entlassungen

Image

Sehr viele Beschwerden

Work-Life-Balance

Feste Arbeitszeiten, kein Homeoffice

Karriere/Weiterbildung

Leider nicht möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Arbeit zu wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierlos + Kündigungen und Klagen gegen die Kanzlei —

Kollegenzusammenhalt

Viele sind egoistisch

Umgang mit älteren Kollegen

Passen nicht ins junge Team

Vorgesetztenverhalten

Sie wissen nicht was sie tun... das gilt für Teile der Anwälte und drüber

Arbeitsbedingungen

Zeitdruck, zu hohe Arbeitsbelastung

Kommunikation

Transparenz wird betont, aber gelebt wird das Gegenteil. Getroffene Entscheidungen nach kurzer Zeit über den Haufen geworfen

Interessante Aufgaben

Nur Verkehrunfälle


Gleichberechtigung

Schwankend

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt im Team, meistens ein freundliches Miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Kommunikation. Einiges wirkt von oben herab, nicht auf Augenhöhe. Teilweise wird ohne Sinn und Verstand gehandelt und entschieden.
In einigen Bereichen könnten Mitarbeiter besser integriert werden.

Verbesserungsvorschläge

Gehalten, eindeutig das Gehalt. Ebenfalls die Kommunikation. Prämie unfair.

Arbeitsatmosphäre

Die Teams sind meistens gut eingespielt

Work-Life-Balance

Als Teilzeitkraft ist es wohl ok, als Vollzeitkraft eher nicht. Arbeitsmaterial wird gestellt, wie benötigt (Funkmäuse, Headset)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist furchteinflößend. Keine Aufstiegschancen. Neueinsteiger verdienen so viel, wie Angestellte mit 7 Jahren Berufserfahrung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierakten

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Fällen harmoniert es perfekt

Umgang mit älteren Kollegen

Der meiste Teil aller Kollegen sind sehr nett.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an. Einige halten sich für was Besseres, andere wiedrum sind auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Teilweise wird man sehr verheizt

Kommunikation

Eher schlecht, als Recht

Gleichberechtigung

Jeder wird zwar "gleich" bezahlt, Berufserfahrung und Können wird nicht berücksichtigt. Prämie unfair

Interessante Aufgaben

Wenn man was kann und was will, kann sich schon weitergebildet werden. Irgendwann bleibt man aber stehen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Auf und ab

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Elektronische Akten. Das Miteinander unter den Kollegen und den Anwälten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man fühlt sich sehr oft vor den Kopf gestoßen und kleingehalten. Probleme und Anregungen werden nicht ernst genommen. Gehalt ist unterirdisch. Es sollte mehr für das Wohl der Arbeitnehmer gemacht werden. Sportkurse, Schulungen zum gesundheitlich korrekten arbeiten etc. Wir leben im 21 Jahrhundert. Da sollte man die Arbeitnehmer mehr schätzen und mehr tun!

Verbesserungsvorschläge

Gehalt der Leistung anpassen. Mitarbeiter mehr schätzen. Auf Wünsche und Anregungen mehr eingehen. Kernarbeitszeit sollte von 11-15 Uhr sein. Dann ist es auch richtige Gleitzeit!

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen & Anwälte, stressige & monotone Arbeit

Image

Schwankt

Work-Life-Balance

Zu stressige Arbeit. Abends zu kaputt um was zu machen. Gleitzeit ist nicht wirklich Gleitzeit. Kernarbeitszeit ist von 9-16 Uhr.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine so große und moderne Kanzlei ist das Gehalt unterirdisch. Bonus System ist nicht gut durchdacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur elektronische Akten. Man könnte mehr für die Umwelt tun (Papier beim Drucken sparen etc.)

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen! Verständnisvoll und ehrlich! Probleme werden sofort angesprochen und die Kollegen finden immer eine Lösung. Vorgesetzte bekommen es nicht hin!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junges Unternehmen. Kaum ältere Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Unerfahren, nehmen einen nicht ernst! Man fühlt sich oft veräppelt.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro. Im Sommer sehr heiß. Trockene Luft. Schöne Aussicht.

Kommunikation

Entscheidungen werden ständig überm Haufen geworfen. Neuigkeiten erfährt man durch Zufall.

Gleichberechtigung

Jeder gleiches Gehalt, egal wieviel man arbeitet. Ist nicht von Vorteil.

Interessante Aufgaben

Sehr monoton, da nur Verkehrsrecht

Wird immer besser

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Anwälte, Mitarbeiter, Gleitzeit. Mittlerweile werden angesprochene Probleme ernstgenommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Gehälter sollte den Leistungen angepasst werden. Mehr Ehrlichkeit und Menschlichkeit.

Arbeitsatmosphäre

Guter Zusammenhalt. Ein tolles miteinander.

Image

Gut! Man sollte aber bedenken, dass man kaum Bewertungen schreibt, wenn man zufrieden ist sondern eher, wenn was schief läuft. Könnte durchaus bessere Bewertung haben.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist top. Aber sehr stressiges arbeiten. Man wird nahezu verheizt, wenn man nicht aufpasst.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung auf jeden Fall, Karriere eher weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine so große Kanzlei ist das Gehalt zu niedrig. Keine Verhandlungsmoglichkeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Papierakten, nur elektronische Akten.

Kollegenzusammenhalt

Top!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junge Kanzlei.

Vorgesetztenverhalten

Menschlichkeit und Ehrlichkeit ist eine Zeitlang zu kurz gekommen, es wird jedoch daran gearbeitet. Führungskräfte oft unerfahren. Die Anwälte sind alle jedoch top.

Arbeitsbedingungen

Die Technik lässt zu wünschen übrig, wird aber nach und nach aufgebessert.

Kommunikation

Vieles erfährt man durch Zufall. Mittelweile wird es aber besser.

Gleichberechtigung

Jeder bekommt das selbe Gehalt und wird gleich behandelt, was allerdings beim Thema Gehalt nicht immer vorteilhaft ist.

Interessante Aufgaben

Personenabhängig. Für mich jedoch interessant.

Nie wieder....

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Lage und eine moderne Kanzlei. Die Refas alle sehr nett

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-es fehlt an Ehrlichkeit bei den Vorgesetzten.
-Kündigungsquote seitens des Arbeitgebers hoch!
-viele Anwälte denken sie seien etwas besseres als die Refas und lassen es diese leider spüren. Ein wenig Menschlichkeit schadet nicht
-relativ geringes Gehalt für eine Kanzlei in Hamburg


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Moderne Kanzlei die Spaß macht

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten
eigenes Programm zum arbeiten
Lage der Kanzlei


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kann mir kein besseren Arbeitgeber vorstellen

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannt, man merkt sofort, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen.

Work-Life-Balance

Überstunden - was ist das ?

Kollegenzusammenhalt

Man steht füreinander ein.

Vorgesetztenverhalten

Definitiv auf Augenhöhe - respektvoll und DANKBAR!!!

Kommunikation

Jupp, die Kommunikation - immer das gleiche Thema! Wie war das gleich: man braucht keine Feststeller sondern Absteller ;)

Gleichberechtigung

Alles andere würde bei uns auch nicht reinpassen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Mehr Schein als Sein

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

modernes Büro, gute Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Sozialleistungen und das Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter wertschätzen

Arbeitsatmosphäre

moderne Einrichtung / schöne Aussicht / die Angestellten ReFas verstehen sich gut

Image

War mal gut, schwächt ab

Work-Life-Balance

es gibt "Gleitzeit". Angebote hinsichtlich Sport o.Ä. gibt es nicht

Karriere/Weiterbildung

keine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

keine VWL / nicht gut bezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut. Wenig Papierverbrauch (fast alles elektronisch).

Kollegenzusammenhalt

Unterstützung ist immer da. Alle verstehen sich

Vorgesetztenverhalten

kommt auf den/die Anwalt/in an

Arbeitsbedingungen

Alles modern und gut ausgestattet, jedoch zu wenig Personal

Kommunikation

es fehlt leider oft an der Kommunikation. Einige wichtige Informationen erhält man durch einen Zufall. Die Personalleitung (ungelernt im Hinblick auf HR bzw. unprofessionell)

Interessante Aufgaben

Anfangs schon, nach einer Weile eher monoton, da nur Verkehrsrecht


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitnehmerfreundliches Unternehmen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

alle verstehen sich gut

Interessante Aufgaben

Sehr einseitiges Arbeiten, was aber nicht schlecht oder langweilig sein muss


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen