Orthopädie Lattrich GmbH (Zentrale) als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,9Weiterempfehlung: 13%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orthopädie Lattrich GmbH (Zentrale) über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schlechte Bezahlung, schlechter Umgang miteinander, miserable Urlaubsplanung!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Überstunden ohne Ende


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Katastrophaler Arbeitgeber, absolut nicht empfehlenswert!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsführer

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie oben aufgeführt, man kann aber noch vieles mehr erwähnen. Das würde den Rahmen hier sprengen.

Verbesserungsvorschläge

Zuhören! Miteinander statt gegeneinander! gewissen Mitarbeitern einen Maulkorb anziehen, dann wären auch noch mehr Kollegen da.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist unterirdisch. Vertrauen und Fairness sind absolute Fremdwörter. Wenn man nicht zu den Lieblingen der Vorgesetzten gehört kann man es trotz noch so guter Leistung nie recht machen.

Image

Mangelhaft

Work-Life-Balance

Besteht definitiv überhaupt nicht. Es wird immer nur viel verlangt/erwartet aber eine Gegenleistung sprich angepasstes Gehalt und gar eine Wertschätzung sind abgeschlossen.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance. Weiterbildung in besten Fall intern, aber auch das sehr spärlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Urlaubs- bzw. Weihnachtsgeld wird "nach Leistung" bezahlt. Ansonsten keine Sozialleistungen oder ähnliches.
Wenn es gut läuft, kommt man mit dem Gehalt über die Runden. Definitiv nicht leistungsgerecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wurden sich wahrscheinlich noch nie Gedanken dazu gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Diejenigen die nicht zu den Lieblingen (A****griecher) gehören müssen zusammenhalten sonst hat man in dieser Firma keine Überlebenschance.

Umgang mit älteren Kollegen

Diese werden "ertragen".

Vorgesetztenverhalten

Das die einzige positive Bewertung von den Vorgesetzten in Auftrag gegeben wurde, sagt alles aus...

Arbeitsbedingungen

Alles sehr veraltet. Absolut nicht auf dem aktuellen Stand. Es wird gespart wo es nur geht.

Kommunikation

Kommunikation findet in diesem Betrieb durch die Vorgesetzten und ausgewählten Mitarbeitern eher hinter dem Rücken statt. Man kann nur hoffen, dass man alles kann wenn man anfängt, nach kurzer Zeit traut man sich nicht mehr Fragen zu stellen.

Gleichberechtigung

Wie schon erwähnt. Gehörst du nicht zu den Lieblingen, biste nichts.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist sehr interessant und abwechslungsreich. Hilft aber leider auf Grund der ganzen anderen Faktoren nichts.

Unzumutbare Arbeitgeber sowie teilweise der Kollegen

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Arbeitsatmosphäre, da die Abteilungsleitung Ihre Lieblinge der Firma bevorzugt ( 2 Personen von ca 50 Mitarbeitern :D ) und den Rest links liegen lässt und nur als Arbeitstiere sieht.

Image

Kein Kommentar !

Work-Life-Balance

Aufgrund von extrem hohem Arbeitsaufkommen, da an allen Enden gespart wird und keine Mitarbeiter in dieser Firma bleiben, besteht überhaupt keine Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kann man sich in diesen Betrieb auf keinen Fall.
Schulungen werden wenn überhaupt durch interne Mitarbeiter durchgeführt.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf die 2 Ausnahmen die von der Geschäftsführung bevorzugt werden, ein guter Kollegenzusammenhalt jedoch wird dieser von der Abteilungsleitung durch Intriegen zu nichte gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden überhaupt nicht geschätzt, eher als LAST angesehen.
Dies wird allerdings nur hinter den Rücken besprochen.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführung hat immer ein Offenes Ohr für Probleme, allerdings wird auch dies durch die Abteilungsleitung zu nichte gemacht.
Leider kann man gegen die Abteilungsleitung aufgrund von Geschäftsbeziehungen nichts machen.

Arbeitsbedingungen

Total veraltete Technik, keine Investition in Verbesserung.
Selbst an Büromaterial wird gespart.

Kommunikation

Kommunikation findet in dieser Firma keine statt.
AUßER: Man macht Fehler und wird von allen Seiten gehasst.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Leistungsgerechte Bezahlung.
Es wird viel verlangt und man bekommt dafür wenig.

Gleichberechtigung

Wie schon erwähnt, haben nur manche das Privileg der Gleichberechtigung.

Interessante Aufgaben

An sich ist die Arbeitsaufgabe interessant und macht Spaß, doch aufgrund von allem anderen, nicht tragbar.

Super Arbeitsgeber und super Arbeitskollegen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich hatte mit den Arbeitgebern bisher noch nie Probleme, wenn es mal Probleme allgemein gab ob Privat oder Konflikten mit anderen Arbeitskollegen wurde es immer geklärt. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. Ich habe den ein oder anderen Arbeitskollegen mit dem ich nicht zu 100% klar komme, aber nur weil mir die Arbeitsmoral nicht an der Person gefällt oder deren Art und Weise, aber daran kann kein Arbeitsgeber etwas ändern. Die Menschen sind alle unterschiedlich. Bisher bin ich immer nur auf offene Ohren gestoßen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt in jeder Firma super Tage und in jeder Firma auch mal schlechte Tage, kann mich da nicht beschweren.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit sind Fest aber bisher hatte ich nie Probleme für spontanen Urlaub oder Stundenabbau. Klar hat man bestimmte Wünsche wie z.b.: Gleitzeit. Dies wurde auch schon teilweise umgesetzt, aber da dies nun mal ein Dienstleistungsunternehmen, da muss zu den Öffnungszeiten immer Besetzung da sein.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe zu allen Mitarbeitern und auch Führungspositionen ein gutes Arbeitsverhältnis und Arbeitsklima

Vorgesetztenverhalten

Wir erleben hier des öfteren Umstrukturierung und Optimierung der Arbeitsplätze bzw der Arbeitsabläufe, bisher wurden wir als Mitarbeiter meistens mit einbezogen. Also man wird dann nach und nach immer gefragt wie die Testphase auch funktioniert hat.
Ich werde auch oft gefragt ob alles in Ordnung bei mir ist.

Kommunikation

Bisher hat die Kommunikation immer funktioniert, nur bei manchen Arbeitskollegen nicht immer. Auch hier gibt es immer den ein oder anderen der es nicht ganz mit der Kommunikation hat.

Interessante Aufgaben

Ich habe ein Abwechlungsreiches Aufgabengebiet, aber auch hier war bisher immer noch etwas zu ändern. d.h. falls ich ein Aufgabengebiet hatte das mir nicht zu 100% zugesagt hatte wurden mit Alternativen angeboten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Inkompetenz an allen Ecken

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wird viel verlangt und wenig gegeben. Ganz schlechte Einarbeitung

Verbesserungsvorschläge

Den Umgang untereinander. Chefin sollte mal ihre Haltung überdenken. Teilweise sehr unfreundlich und überheblich.

Arbeitsatmosphäre

Bis auf ein paar Ausnahmen sehr schlecht

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung

Vorgesetztenverhalten

Absolute Inkompetenz

Kommunikation

Naja


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Viel versprochen - nichts gehalten

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Begeisterung und Engagement für die Firma.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass man viel versprochen bekommt, dann aber allein- und fallengelassen wird.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Hilfe für Mitarbeiter, denen man einen Job für 3 Personen gibt.

Arbeitsatmosphäre

Einige protegierte Mitarbeiter intrigieren gegen Kollegen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpfte für sich, gegen andere.

Vorgesetztenverhalten

Erst übermäßiges Lob, dann wurde man im Stich gelassen. Wichtige Infos zu Vorgängen bekam ich nicht. Auskünfte für Klärungen wurden hinausgeschoben, ich wurde nur vertröstet.

Kommunikation

Keine Infos über Vorgänge.

Interessante Aufgaben

Einblick in Zusammenarbeit mit Kassen, aber auch hier fehlten Infos und Hilfe.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Austausch von Personal am laufenden Band

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

Was soll man hier vorschlagen, wenn die sich als allwissende Genies fühlen?

Arbeitsatmosphäre

einfach unzumutbar, kaltschnäuzig, hinterhältig, falsch und verlogen!!!

Image

oh Gott!!!!

Work-Life-Balance

So etwas gibt es in dieser Firma absolut nicht!
Wer darauf Wert legt, der ist hier absolut falsch!

Karriere/Weiterbildung

Beim Thema Weiterbildung regiert der Geiz und Karriere machen hier nur die Günstlinge. Wenn man nicht zur "Clique" gehört, erwartet keine wirkliche Perspektive.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier sollte man keine allzu hohen Ansprüche haben, es gibt ein "Gehaltsgefüge"

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülleimer werden geleert
Sozialbewusstsein - Fehlanzeige

Kollegenzusammenhalt

Nur noch Einzelkämpfer, man redet zwar von Teamgedanken, praktiziert wird aber etwas ganz anderes. Bei den Kollegen ist von offen und ehrlich bis hinterhältig

Umgang mit älteren Kollegen

Diejenigen, deren Abfindung zu hoch wäre, die sind noch "an Bord".

Vorgesetztenverhalten

Hier ist die Hauptschwachstelle dieser Firma. Führungskräfte, die diese Bezeichnung absolut nicht verdienen. Und der Fisch stinkt vom Kopf weg - und hier ganz besonders, aber keiner schreitet dagegen ein.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Technik, mangelnde Investitionen und auch keine wirkliche Bereitschaft dazu.

Kommunikation

Kommunikation geht aber wirklich anders

Gleichberechtigung

Tja, geredet wird viel davon, aber …...

Interessante Aufgaben

Masse statt Klasse!

Semiprofessionel

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben