Patagona GmbH als Arbeitgeber

  • Darmstadt, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Dynamisches Startup

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die famliliäre athmosphäre macht das arbeiten sehr angenehm, es macht spaß zur arbeit zu gehen, da man freunde dort trifft

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

möglicherweise könnten mehr perpektiven zum aufstieg in der firma geschaffen werden, allerdings ist dies bei der geringen mitarbeiteranzahl schwer

Verbesserungsvorschläge

Es ist schwer aus mitarbeitersicht noch punkte, die die arbeitsbedingungen betreffen, zu verbessern, da diese kaum besser sein könnten

Arbeitsatmosphäre

produktive, aber entspannte Arbeitsathmosphäre

Kommunikation

top, man kann jeden in der Firma innerhalb kurzer Zeit persönlich sprechen, kurze Kommunikationswege

Kollegenzusammenhalt

durchweg freundliche und hilfsbereite kollegen

Work-Life-Balance

viele teambuilding-veranstanltungen, gemeinsames kochen in der mittagspause, etc

Vorgesetztenverhalten

bisher tadellos

Interessante Aufgaben

größtenteils interessante aufgaben, ab und zu etwas einfachere

Gleichberechtigung

mir sind keine fälle von ungleichbehandlung oder ähnlichem aufgefallen

Umgang mit älteren Kollegen

die firma ist bisher relativ jung, seid ich hier arbeite hat kein festangestellter die firma verlasse. der zusammenhalt in der firma macht es auch undenkbar angestellte einfach zu ersetzen

Arbeitsbedingungen

flexible arbeitszeiten, schöner ausblick und ein voller kühlschrank schaffen eine angenehme arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

als software-startup gibt es im bereich umwelt wenig zu beachten

Gehalt/Sozialleistungen

angemessene werkstudentengehälter

Image

alle mitarbeiter reden positiv über die firma

Karriere/Weiterbildung

die weiterbildung ist sehr gut, gerade wenn es um das oragnisieren von großen softwareprojekten geht, die karriereleiter ist allerdings noch nicht so hoch, da das unternehmen noch klein ist