Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

pb ReCommerce 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Flexibler Arbeitgeber mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

... die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, dass die Arbeit immer eine Herausforderung ist und es eine lustige Familie, in einem Inhabergeführten Unternehmen, ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für mich war der Weg auf Dauer zu weit.

Verbesserungsvorschläge

Alles nur unter Vorbehalt der wirtschaftlichen Möglichkeiten: Neue Vermarktungswege finden und bei Gelegenheit neue, noch lohnendere, Warenkategorien aufnehmen. Noch mehr auf Ergonomie achten. Den Obstteller nicht vergessen, da der motiviert und Energie gibt. Ein Zuschuss zum Kantinenessen wäre erfreulich.

Arbeitsatmosphäre

Während meiner Mitarbeit im Unternehmen waren die meisten Kollegen, Teamleiter und Mitglieder der Geschäftsführung, auch in Stresssituationen, meist, für dringende Fragen ansprechbar. Im Unternehmen zählt Leistung und man muss schon arbeiten wollen. Wenn man das mag, macht die Arbeit Spaß und die Kollegen haben Humor und meist auch gute Laune, selbst in den Frühschichten. Wenn es die Arbeit erlaubt, kann Musik gehört werden.

Kommunikation

Für mich war es immer möglich, wichtige Anliegen zu kommunizieren. Bis auf wenige Ausnahmen waren, bei flachen Hierarchien, Ansprechpartner fast immer vor Ort und gemeinsam wurde nach der besten Lösung gesucht. Ideen und Vorschläge zur besseren Prozessoptimierung wurden begrüßt und gefördert. Bei besonders wichtigen Themen fand ich den direkten Kontakt zum Geschäftsführer hilfreich, da er besonders schnell gute Entscheidungen treffen kann.

Kollegenzusammenhalt

Habe mich im Unternehmen von Anfang an wie in einer großen Familie aufgenommen gefühlt. Die Kollegen und Kolleginnen unterstützen sich, wo es geht und die Teams interagieren gut miteinander. Wer Hilfe braucht, bekommt sie.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen erlaubt flexible Arbeitszeiten. Wenn man in Arbeitsnähe wohnt, ist die Arbeit familienfreundlich.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind freundlich, humorvoll, kommunikativ und kommunizieren in der Regel auf Augenhöhe. Das macht den Umgang angenehm. Für Ideen sind sie aufgeschlossen und wenn Not am Mann ist, packen sie selbst mit an. Das ist nicht selbstverständlich und hat mich beeindruckt.

Interessante Aufgaben

Im Unternehmen sind die Hierarchien nach oben offen und die Aufgabenfelder sehr unterschiedlich. Das heißt, wer sich gut entwickelt kann in neue Themenbereiche hineinwachsen. Mein Arbeitsbereich in der Logistik war körperlich eine Herausforderung, da auch große Waren zu bewegen waren aber für kräftige, junge Menschen gut zu bewältigen. Auf Grund der großen Produktpalette war es immer interessant und abwechslungsreich.

Gleichberechtigung

...wird im Unternehmen groß geschrieben. Die Teams sind gemischt. Dennoch wird darauf geachtet, dass Aufgaben entsprechend der eigenen Fähigkeiten verteilt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind vollwertige Mitglieder der Belegschaft. Insgesamt ist das Unternehmen eher ein junges. Die älteren Kollegen waren aber immer mittendrin.

Arbeitsbedingungen

Manche Sitze hätte ich mir etwas bequemer gewünscht und manchmal ein wenig mehr Ergonomie am Arbeitsplatz.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist sicher vorhanden und es wird darauf geachtet, dass zum Beispiel Müll getrennt wird. Das Unternehmen verwertet ja Waren und bringt sie ein zweites Mal in Umlauf. Allein das ist schon ökologisch sinnvoll. Im sozialen wird sehr auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter geachtet, Entwicklungsmöglichkeiten werden geboten und der Teamzusammenhalt wird gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Mit Überstunden konnte ich gut auskommen. Klar, mehr geht immer. ;-) Das Geld war ausnahmslos immer sehr pünktlich auf dem Konto, meist sogar kurz vor Monatsende.

Image

Ich glaube, die Firma könnte sich noch verbessern in der Außenwahrnehmung um mehr Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Karriere/Weiterbildung

Wie oben beschrieben, sind Entwicklungsmöglichkeiten vorhanden. Aber sicher muss man dafür sehr gut und fleißig sein und Geduld mitbringen. Aus meiner Erfahrung wird Fleiß hier belohnt. Für die Mitarbeiter gibt es regelmäßig interne Schulungen. Vielleicht ist hier und da noch mehr in dem Bereich machbar, um Mitarbeiter zu entwicklen und langfristiger an die Firma zu binden.