pb ReCommerce GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 96%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von pb ReCommerce GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Amazing apprenticeship!

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

I have worked in several companies before and I was astonished by how friendly everyone was here. I felt at home from the word "go".

Work-Life-Balance

Working 40h a week and studying was never easy, although I am starting to feel like I am less tired during the day because I actually enjoy going to work; this way, when I dedicate time for college, I believe it is easier to concentrate and study.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

We are encouraged to recycle and rethink about our environmental habits which I find amazing

Kollegenzusammenhalt

Very friendly, whenever I need help I can ask whoever I have around and I know they will be glad to give me a hand

Umgang mit älteren Kollegen

I come from Uruguay and there it is super hard for people to get a job if you are over 45 years old, but here I have noticed that that does not matter as long as you show you are willing to work and be nice to your colleagues.

Vorgesetztenverhalten

Super friendly and they actually hear what you have to say! Not usual in most companies.

Arbeitsbedingungen

Clean toilets, complete kitchen, clean working space

Kommunikation

Team Leaders provide feedback on a regular basis and all different departments work together achieving a great synergy.

Gleichberechtigung

The people are super diverse and open-minded. I have also noticed that there is gender parity when it comes to getting a promotion.

Interessante Aufgaben

They have this super cool activity once a month called "Power Grading" in which they play music and give you snacks; the goal is to motivate us and give our best and also to escape a little bit from routine.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Super Unternehmen mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junges Unternehmen, daher nicht eindeutig zu beurteilen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

professionell, sozial, super Atmosphäre und ein Musterbrecher

5,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass das Unternehmen es geschafft hat sehr professionell zu sein und den sozialen Charakter sind zu verlieren. Hier bekommen alle eine Chance, wenn sie wirklich wollen und an einem Strang ziehen. Ich vertraue pbRecommerce. Hier gibt es keinen Stillstand und viel Dynamik. Bei Entscheidungen werde ich eingebunden von Tag 1.

Verbesserungsvorschläge

Ich denke, dass PB vieles anders macht, was ich als Stärke sehe. Das Unternehmen ist für mich ein Musterbrecher - keine langweiligen Phrasen wie "wir haben eine gute Work-Life Balance, alles total fancy hier...", sondern hier sind Experimente erwünscht und man darf integrierte Prozesse hinterfragen und umstellen.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung in allen Abteilungen ist super. Wenn es mal angespannte Situationen gibt, werden diese schnell besprochen und gelöst. Es gibt stets ein offenes Ohr in allen Ebenen.

Work-Life-Balance

Die Flexibilität wird hier gelebt und es herrscht viel Verständnis.

Karriere/Weiterbildung

Man hat mir hier gezeigt, dass nicht immer 5000 Euro Weiterbildungen einen persönlich voranbringen, sondern der Wissensaustausch untereinander ist super, man wird mit kleinen Dingen gefordert (Präsentationen halten, Einschätzungen mitteilen, Verantwortung für eigene Projekte...). Und das HR Team ist immer dran auf die Wünsche einzugehen und bieten Workshops an.

Kollegenzusammenhalt

Ich fühle mich so wohl, dass ich meine Freizeit auch gerne mit diesen Menschen verbringe - das sagt alles.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Menschen sind hier willkommen, wenn sie arbeiten wollen, Einsatz zeigen und sich integrieren.

Vorgesetztenverhalten

Auf Augenhöhe, professionell und zugleich die perfekte Balance zwischen Freundschaft und Kollegen. Zusammen können wir noch einiges erreichen.

Kommunikation

Meiner Meinung wird Transparenz hier wirklich gelebt. Ich kenne kein Unternehmen, dass so viele wichtige Infos an alle Mitarbeiter preisgibt und das auch schon in sehr frühen Stadion. Die Kommunikation ist sehr schnell und es gibt viele Wege, um an die notwendigen Infos zu gelangen.

Gleichberechtigung

Super soziales Unternehmen. Von Tag 1 gab es kein von oben-herab-denken.

Interessante Aufgaben

Natürlich gibt es auch Aufgaben, die einfach erledigt werden müssen und nicht die spannendsten sind, jedoch hat man dazu spannende Projekte. Ideen und Machen ist hier gefragt, sodass man sich auch eigene spannende Aufgaben suchen kann. Experimente sind hier erwünscht, was einem als Mitarbeiter ganz neue Möglichkeiten der Kreativität bietet.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Junges Start-UP mit großer Zukunft

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice bis zu 100%, und seht verständnisvoller Umgang mit der Gesamtsituation. Wirklich vorbildlich.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man gute Leistung bringt, wird man auch gelobt. Es wird viel Vertrauen in die Mitarbeiter gesetzt.

Image

Das Unternehmen entwickelt sich immer weiter, und das merken alle Mitarbeiter. Persönlich habe ich nichts zu nörgeln.

Work-Life-Balance

Volles Verständnis von AG-Seite, wenn man mal sein Kind betreuen muss, oder ein wichtiger Termin ansteht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Geschäftsmodell steht für Nachhaltigkeit.

Karriere/Weiterbildung

Durch flache Hierarchie sind jetzt keine großen Beförderungen zu feiern, jedoch kann man sich auch außerhalb vom eigentlichen Aufgabenbereich einbringen, und das wird auch anerkannt.

Kollegenzusammenhalt

Eine großartige Mannschaft, gemeinsame Mittagspausen, und viel Miteinander. Es ist zwanglos und angenehm auf einer natürlichen menschlichen Ebene.

Vorgesetztenverhalten

Das Management hat für jeden Mitarbeiter ein offenes Ohr. Durch Quartalsziele, und die gemeinsame Festlegung dieser kann man proaktiv mitgestalten.

Arbeitsbedingungen

Ich bewerte hier nur das Office in Oberschöneweide: Schnelles Internet, vernünftige Rechner, sauber und bestens gepflegt. Wirklich eine Wohlfühloase zum arbeiten.

Kommunikation

Wenn man Infos für den eigenen Arbeitsalltag benötigt, oder sich einfach für ein Thema interessiert kann man sich einfach in den Verteiler setzen lassen. Hier muss man auf Eigeninitiative die verantwortlichen Mitarbeiter ansprechen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird selbst verhandelt, dazu einen kleinen Obolus als Fahrtenpauschale. Leider wird das Thema Gehalt tabuisiert, ein Austausch mit Kollegen dazu ist unerwünscht - schade, für den sonst so offenen Umgang.

Gleichberechtigung

Egal war und woher, jeder kann sein wie er ist, und wird keine Nachteile erfahren.

Interessante Aufgaben

Aufgaben konnte ich mir immer selbst aussuchen und zurechtlegen. Das wichtigste ist, dass das Ergebnis stimmt. Der Weg dahin ist einem selbst überlassen.

Anders als erwartet.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Potential in einigen Mitarbeitern wird oftmals verkannt. (positiv wie auch negativ) Es wird am falschen Ende gespart.

Verbesserungsvorschläge

Investiert in Führungsfort- und weiterbildungen (Bsp. Coaching). Weniger Bauchgefühl bei sehr wichtigen Entscheidungen und eine direkte, klare und lösungsorientierte Kommunikation würde allen Mitarbeitern am meisten bringen.

Arbeitsatmosphäre

Unterschiedlich zwischen beiden Standorten. Nur ein kleiner Kreis an Lieblingsmitarbeitern wird regelmäßig gelobt. Der vorherige Eindruck einer vertrauensvollen und fairen Arbeitsatmosphäre hat sich gewandelt. Gossip vorhanden.

Image

Sie arbeiten intensiv dran.

Work-Life-Balance

Ein kleines Kernarbeitszeitenfenster und Home-Office-Optionen für insbesondere die strategisch arbeitenden Mitarbeiter ermöglichen eine sehr große Balance zwischen Privatem und Beruflichem. Einzig die nachträglichen Einschränkungen der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und deren alleinige Kommunikation per E-Mail sind z.T. fragwürdig.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einige Beispiele, die in dem Unternehmen Karriere gemacht haben. Die benötigten Anforderungen sollten jedoch transparenter gestaltet werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht marktüblich. Gehälter werden immer pünktlich gezahlt. Vorschüsse und etwaige finanzielle Unterstützungen sind möglich. Achtung: Stundengehälter!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geringer Fokus, z.B. ungenügende Mülltrennung an den Arbeitsplätzen und hoher Plastikverbrauch. Hier könnte die Geschäftsführung mit gutem Beispiel vorangehen.

Kollegenzusammenhalt

Differenziert stark zwischen den Hierarchieleveln und Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen. Diese werden gegenwärtig gut behandelt. Denen, die es damals noch gab, wurde u.a. fehlendes Anpassungsvermögen vorgeworfen. Mit der richtigen Führung hätte man auch diese mit im Boot halten können.

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfällen wird mit unterschiedlichem Maß gemessen. Stark personen- und nicht leistungsabhängig. Geführt wird mit Quartalszielen. Diese werden jedoch nicht konsequent verfolgt oder nur schwammig formuliert. Im Nachhinein schwierig, wenn es um die Beurteilung geht, da im Nachhinein Erwartungen formuliert werden, die zuvor nicht klar formuliert wurden. Mitarbeiter werden z.T. je nach Hierarchielevel in die Entscheidungen mit einbezogen. Oft kocht der Führungszirkel sein eigenes Süppchen.

Arbeitsbedingungen

Starke Unterschiede zwischen den beiden Standorten. An dem Logistikstandort sind die Büroräumlichkeiten recht eng. In neuere Technik für alle Kollegen investiert man aktuell. Beleuchtung bei einigen Plätzen nachweisbar ungenügend. Vorschläge zur Verbesserung wurden aus Geldgründen abgewiesen.

Kommunikation

Hier gibt es neben dem Führungsverhalten das größte Verbesserungspotential. Probleme werden z.T. schon erkannt, aber einfach wegignoriert, "weggekündigt" und somit nicht zeitgemäß gehandhabt. Insbesondere der Feedbackprozess sollte zeitnah verbessert werden. Erwartungen sind z.T. unklar. Auf direktes Hinweisen auf das Problem wurde geantwortet: Das ist halt einfach so.

Gleichberechtigung

Frauen haben an sich Aufstiegschancen. Wer cool und hip ist wird eher gleichberechtigt behandelt.

Interessante Aufgaben

Ja, definitiv! Potential vorhanden. Das Unternehmen ist auf Wachstumskurs. Man hat die Möglichkeit, sich in seinem Bereich frei zu entfalten. Eine gute Argumentation zählt. Problem: Budgetfreigabe für z.B. wichtige und absolut notwendige Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Führung wurde regelmäßig verschoben, da kein Geld vorhanden sei.

Bisher bester Arbeitgeber! Endlich Work-Life Balance :-)

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass es eine Gleitzeit gibt und in aller Regel Mo-Fr gearbeitet wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass der Logistikstandort in Falkensee ist und die Züge manchmal unregelmäßig dorthin fahren. Aber dafür kann der Arbeitgeber eigentlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsplätze sind sehr individuell eingerichtet. Es wäre schön, wenn alle die selben Voraussetzungen für die Arbeit hätten.

Arbeitsatmosphäre

im Sommer gibt es Eis und Getränke, im Winter Kuchen und Schokolade

Work-Life-Balance

Kann endlich meine Arbeitszeiten so legen, wie ich sie brauche.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind da, wo gebrauchte Dinge sind :-) das sagt alles!

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sind super nett und sehr darauf bedacht, dass es uns gut geht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein moderner Arbeitgeber, der auf die richtigen Dinge achtet. Flexibilität für Mitarbeiter, persönl. Bewusstsein zählt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einiges!
+ Umweltbewusstsein
+ Es wird auf das Bewusstsein der Arbeitnehmer geachtet (Offenheit, Benehmen.. etc)
+ Flexibilität wird geboten
+ Großes Herz: Umweltbewusstsein, Krebshilfen und Blutspenden werden geteilt und Teilnahmen vergütet
+ Junges und modernes Team aus Berlin, das einen guten Grad an Erfahrung mitbringt und sehr gut eingeteilt funktioniert.
+ Vergütung für Vermittlungen von neuen Angestellten etc.

Verbesserungsvorschläge

Mehr persönlicher Kontakt von 'oben' würde mich freuen, aber auf Grund der stark begrenzten Zeit ist es natürlich nicht zuverlässig umzusetzen.
Zur Zeit bekommt man noch Vieles via "Weitersagen" übermittelt, was das Arbeitsverhältnis, sowie die -atmosphäre nicht gerade verbessert.

Arbeitsatmosphäre

Flexibilität wird größtmöglich geboten und auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter genauestens geachtet, das spiegelt sich auch sehr schön in der herrschenden Arbeitsatmosphäre wieder.

Image

Auch wenn man hier im Lager arbeitet, hat man doch einen sehr spezifischen Beruf.

Work-Life-Balance

Wiegesagt, steht Flexibilität hier im Vordergrund. Der Mensch soll auch Zeit zum Leben und für sich selbst haben und diese nicht nur auf Arbeit. Darauf wird hier sehr geachtet und viel Möglichkeit geboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Naja, also da lässt sich bestimmt in Zukunft noch was machen? :D

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktionen wie Blutspenden und Krebshilfe werden hier geteilt und Teilnahmen belohnt. Suuper!!

Kollegenzusammenhalt

Komplikationen gibt es immer untereinander, diese lasse ich daher bewusst aus der Bewertung. Jedoch, wie bereits im Punkt 'Kommunikation' erwähnt, noch ein wenig zu unpersönlich. Wer weiss, vielleicht hat ja der ein oder andere Arbeitsgeber ein Genie unter seinen Fittichen, kann diese Person aber auf Grund von wenigem Kontakt nicht ausmachen. :D
Ansonsten ist die Kommunikation hier super. Dinge, über die gesprochen werden muss, werden sofort angesprochen. Das Emailing funktioniert super untereinander und auch Auffälligkeiten bleiben nicht unangesprochen (Wie zum Beispiel äußere Krankheitsbilder oder Erschöpfungen - Für diese wird sofort nach einer Lösung gesucht, das ist super!)

Kommunikation

Kommunikation ist gut - Nur meines Erachtens 'noch' zu unpersönlich, wodurch Missverständnisse auftreten können und es dem leitenden Personal, sowie den Chefs nicht leicht macht, ihre Mitarbeiter gut kennenzulernen. Aber das ist auf Grund der begrenzten Zeit sehr verständlich. Ist ja noch alles "relativ" frisch.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Gefühl von Wärme und Nächstenliebe ab dem ersten Tag. Toller Laden!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Work-Life-Balance

Dank der verschiedenen Arbeitszeitmodelle kann ich Familie, Freunde und Arbeit unter einen Hut bringen. Ich glaube es gibt kein Arbeitszeitmodell, das es nicht gibt. von 20h/Woche bis 40h/Woche ist alles möglich. Auch die Gleitzeiten sind sehr human geregelt. In einzelnen Bereichen ist sogar Homeoffice möglich, was ich sehr schätze.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig interne Schulungen angeboten, auch der Besuch von Messen im Bereich E-Commerce wird ermöglicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Darauf wird hier besonders geachtet, das war auch ab dem ersten Tag spürbar. Gebrauchte Dinge oder Verpackungen werden nicht einfach weggeschmissen sondern wiederverwendet. Auch das Thema Recycling hat hohen Stellenwert.

Kollegenzusammenhalt

Die Einarbeitung damals verlief super, bei Fragen standen die Kollegen und Vorgesetzten immer zur Seite. Wird es in einer Abteilung stressig, scheut man sich auch nicht davor, an anderer Stelle mit anzupacken. Familiärer Teamgeist, der ab dem ersten Tag spürbar war.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nur für meinen Bereich sprechen, aber ich habe noch nie erlebt, dass etwas unfair oder nicht nachvollziehbar gewesen wäre. Die Teamleiter hatten immer ein offenes Ohr für neue Ideen, auch wenn diese nicht immer umgesetzt wurden. Aber man wird ernstgenommen und kann viel lernen.

Arbeitsbedingungen

Der Weg Von Berlin zu den Standorten nach Falkensee oder Schöneweide könnte kürzer sein, aber auch das ist Jammern auf hohem Niveau. Innerhalb von 30 Minuten bin ich Von Berlin-Mitte in Falkensee oder am Standort Schöneweide.

Kommunikation

Es gibt monatliche Meetings in denen Auftragslage, aktuelle Projekte und neue Mitarbeiter vorgestellt werden. So hab ich mich schnell mit dem Unternehmen verbunden und zugehörig gefühlt. Transparenz wird hier großgeschrieben. Wenn es nicht so gut läuft, wird das gesagt, wenn etwas gut läuft, wird auch das erwähnt. So fühlte ich mich immer gut abgeholt und auf dem neuesten Stand.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hier wird Individualität groß geschrieben.

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es fehlt nie an Visionen und Ideenreichtum. PB ist eine Firma, die sich auch in schweren Situationen immer wieder neu erfinden kann und stetig an ihren Erfahrungen wächst.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Struktur und Ordnung ist seit jeher ein leidiges Thema und leider haben wir dafür noch kein Patentrezept gefunden.

Arbeitsatmosphäre

Das gesamte Team legt viel Wert auf einen friedvollen Umgang miteinander und eine Kommunikation auf Augenhöhe. Die Stimmung ist in jedem Fall entspannt und Leistungsdruck ist hier nicht gegeben.

Image

Wird erarbeitet :)

Work-Life-Balance

Flexibilität ist ein Leitfaden, der bei PB groß geschrieben wird. Begonnen mit einer Gleitzeit bis 10:30 Uhr, bis hin zu individuellen Arbeitszeitmodellen. Man kann seine Stunden innerhalb der Wochen eigenständig planen und somit Arbeit und Hobby hervorragend unter einen Hut bekommen :) Auch auf operativer Mitarbeiter - Ebene wird Home Office angeboten, wodurch das Privatleben noch flexibler gestaltet werden kann.

Karriere/Weiterbildung

Mit viel Engagement, Interesse und Motivation kann man hier sehr viel erreichen.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine monatlicher Fahrkostenzuschuss ist nur ein positiver Punkt, der hier zu nennen ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist einer unserer Leitfaden und ein Teil unserer Mission.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf ein bunt gemischtes Team wird viel Wert gelegt.

Vorgesetztenverhalten

Super! Ganz egal, ob beruflicher Stress oder Schwierigkeiten im Privatem - die GF hat immer alle Ohren offen.

Arbeitsbedingungen

Leider ist es immer etwas chaotisch und unstrukturiert. Die Hardware und die Leistung des Internets ist zum Teil noch ausbaufähig. Aber das sind bereits bekannte Baustellen, an denen zunehmend gearbeitet wird.

Kommunikation

Hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend gebessert. Sie ist noch immer nicht perfekt, aber ein großer Vorteil ist, dass die Entscheidungswege kurz sind und somit die Kommunikation deutlich erleichtern.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich ist super umfangreich, abwechslungsreich und spannend. Das lässt mich gern jeden Tag zur Arbeit kommen.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Firma mit Herz, Ideen und dem gewissen Etwas!

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die wichtigsten Probleme werden erkannt und angegangen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es dauert manchmal länger, bis sich etwas tut. Das hängt aber damit zusammen, dass die Ziele hochgesteckt sind und für manche Abteilungen die nötige Besetzung fehlt

Arbeitsatmosphäre

Schwer zu beschreiben - aber "familiär" trifft es schon fast :)

Image

Hier fehlt noch etwas die Außenwirkung, aber auch daran wird gearbeitet :)

Work-Life-Balance

Gleitzeit und individuelle Wochenstunden-Verteilung sagen schon alles :)

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen versucht die Potenziale aller MA weiterzubilden. Dafür werden auch Gelder bereitgestellt! Aufstiegschancen!

Gehalt/Sozialleistungen

es gibt eine Fahrtkostenpauschale für jeden MA

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Allein der anfallende Müll wird in über 6 verschiedene Müllkategorien getrennt entsorgt. Recycling von Arbeitsmaterialien gehört zum Selbstverständnis.

Kollegenzusammenhalt

Es treffen verschiedenste Charaktere aufeinander! Umso beeindruckender ist es, dass die Zusammenarbeit durch gegenseitiges Helfen und Unterstützen geprägt ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter, Geschlecht, Herkunft > alles Mumpitz! Hier zählt der Einsatz!

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es flache Hierarchien mit einem motivierten Führungskreis. Vor allem auf ein respektvolles Miteinander wird großen Wert gelegt.

Arbeitsbedingungen

Gut, aber noch nicht perfekt! Man spürt aber, dass die Bemühungen in die richtige Richtung gehen

Kommunikation

Hier gibt es noch Verbesserungsbedarf, aber es wird sich stets bemüht, die wichtigsten Informationen rund um die Firmensituation und den Arbeitsalltag mit allen zu teilen.

Interessante Aufgaben

Kein Tag gleicht dem anderen. Man wird flexibel in verschiedenste Bereiche eingesetzt.


Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen