Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

pdv-software 
GmbH
Bewertungen

10 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

10 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von pdv-software GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ausbeutung von Studienabbrechern

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplatz vor der Tür

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der GF sieht sich als Mittelpunkt des Universums

Arbeitsatmosphäre

moderne Büroräume, das war es dann auch schon

Work-Life-Balance

Flexibilität beim kommen und gehen, sonst nichts

Kollegenzusammenhalt

eher isoliert

Vorgesetztenverhalten

Hier führt sich jeder selbst

Arbeitsbedingungen

frische Luft und große Büros

Kommunikation

hier wird vor allem übereinandern und nicht miteinader geredet. der GF beteilgt sich am Geschwätz besonders gern und kann keine vertraulichen Informationen für sich behalten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Hier wurde ein Kollege/Kollegin nach der Ausbildung zeitlich nur befristet übernommen und wir verstehen und bedauern die hier geäußerte Frustration.
Studienabbrecher werden spätestens nach 3 Jahren finanziell mit Bachelorabsolventen gleichgestellt. Es gibt frisches Obst, monatliche kostenlose Massagen, Billard, Dart, Kicker, kostenlose Kulturabende mit Livemusik/Kabarett, Firmenevents wie Wanderungen, Bogenschießen, Schlauchbootrennen, Grillabende, Sommerfest, Halloween im Aktenkeller und vieles mehr. Wir haben einen Vertrag mit einer Werkskantine (ermäßigtes Essen 100 m entfernt), zahlen Fahrkostenzuschüsse bei weiten Entfernungen, stellen Berufskleidung zu 100 % (wir arbeiten für die Industrie). Wir unterstützen die Ausstattung für ergonomische Arbeitsplätze...von der Maus bis zur Bildschirmarbeitsbrille - natürlich alles ohne Zuzahlung. Wir haben einen Werksarzt mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen, wir haben eine eigene Kindertagesstätte ins Leben gerufen und finanzieren diese mit. Es gibt permanente interne Schulungsangebote, absolut freie Arbeitszeiten (z.B. 20,30,35,38 Stunden/Woche oder kurze und lange Wochen um eine optimale Kinder- oder Pflegebetreuung und die persönliche Work-/Lifebalance sicher zu stellen. Aus dem Team der Lenkungsrunde (in der 2 ehemalige Studienabbrecher direkt in die Leitung des Unternehmens eingebunden sind) wurden Mitarbeiter in den Methoden zur optimale Mitarbeiterintegration geschult. Wir sind mit dem Siegel "Zukunftgeber" in der Region ausgezeichnet. Bei dieser Bewertung hat sich ein ehemaliger Kollege den Frust von der Seele geschrieben. Das ist sehr Schade.

Licht und Schatten

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist meist gut. Es gibt manchmal stressige Tage, an denen die Stimmung etwas kippt. Der Umgang miteinander ist meist gut, aber es gibt auch Störfeuer.

Image

Kann ich nicht beurteilen. Bei den Kunden überwiegend gutes Image.

Work-Life-Balance

Okay. Man kann private Termine auch innerhalb der Kernarbeitszeit machen, wenn man das vorher abstimmt. Urlaubsplanung ist meist okay.

Karriere/Weiterbildung

Hängt vom eigenen Fleiß ab.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Region wahrscheinlich okay, im Vergleich mit anderen Firmen ist das Gehalt eher gering.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht beurteilen, aber gem. eigener Darstellung tut die Firma viel für Umwelt und Soziales.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt sehr nette Kollegen - und ein paar Ausreißer, die das Gefüge leider etwas kaputt machen.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien, daher ein eher lockerer Umgang miteinander. Projektleiter kümmern sich sehr um die Mitarbeiter, die Geschäftsführung hat auch immer ein offenes Ohr für Gespräche. Funktioniert allerdings nur, wenn nicht gerade zu viel Stress ist, und Stress ist häufig.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles, was man für die Arbeit benötigt.

Kommunikation

Es soll viel kommuniziert werden, aber trotzdem bekommt man vieles nicht mit. Manche Gruppen bleiben unter sich.

Interessante Aufgaben

Das hängt sehr vom eigenen Aufgabenbereich ab. Die Firma beteiligt sich an Forschungsprojekten, aber nicht jeder hat damit zu tun. Kontakte zu Kunden sind gut und interessant.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Hier ist, wo man gern zur Arbeit geht.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Kommunikation

Wenn man "den richtigen" Meetings beiwohnen darf, ist man gut informiert. Ansonsten soll die Informationsverteilung wohl top-down funktionieren. Ich denke, das funktioniert mäßig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Eine gute Kritik. Wir haben daraufhin die Meetings erweitert. Die Organisation geht von den Ausbildern, den Projekt- und der Entwicklungsleitung aus. Die Aufgabe alle Informationen auch immer gleich zu verteilen ist nicht einfach. Eine gute Motivation gemeinsam (noch) besser zu werden.

Ich gehe mit einem Lächeln zur Arbeit

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist größtenteils sehr positiv. Gelegentlich werden außerbetriebliche Veranstaltungen wie z.B. Bogenschießen oder ein Gang über den Weihnachtsmarkt mit den Kollegen angeboten.

Arbeitszeiten

Hier ist eine Gleitzeitregelung eingeführt. Die Kernzeit ist von Mo-Do 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr & Fr 9:00Uhr bis 14:00 Uhr. Man kann früher kommen oder später gehen, solange man in der Kernzeit anwesend ist. Die Arbeitswoche von 40 Stunden kann man je nach belieben über die Tage verteilen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung liegt im Mittelfeld. Dafür werden beispielsweise die Bücher für die Ausbildung vollständig vom Betrieb übernommen.

Die Ausbilder

Man wird von den Ausbildern fair behandelt und sie haben immer ein offenes Ohr. Sowohl für betriebliche, als auch für private Fragen.

Spaßfaktor

s.o. Ich gehe mit einem Lächeln auf die Arbeit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wenn nötig, darf man während der Arbeitszeit für die Schule lernen oder sich anderweitig weiterbilden (z.B. Entwicklerzeitschriften, welche auch vom Betrieb zur Verfügung gestellt werden).

Variation

Es werden gelegentlich Werksbesichtigungen von Werken der Kunden vorgenommen. So lernt man das Umfeld auch von der Anwenderseite kennen.

Respekt

RESPEKT wird hier großgeschrieben.


Karrierechancen

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Auch die Auszubildenden erhalten bei gutem Geschäftsergebnis gewinnabhängige Sonderzahlungen. Alle Ausgaben werden übernommen. Härtefälle - wie weite Anfahrten - führen zur Übernahme der Fahrtkosten. Arbeitskleidung (wir arbeiten für Industriekunden) werden zu 100 % gestellt. Getränke, Kaffee sind frei. Es wird wöchentlich Obst serviert. Einmal im Monat können sich alle Auszubildenden kostenlos massieren lassen. Alle Teilnahmen an üblicherweise monatlichen Firmenveranstaltungen sind kostenlose Einladungen. Für die Pausen stehen Kicker, Billardtisch, Dart-Turnieranlage u.v.a. zu Verfügung. Die Gehälter liegen über den IHK Empfehlungen. Die Arbeitszeit wurde auf 39 Stunden reduziert. Heimarbeit ist nach Absprache möglich.

Kollegen sind nett und versuchen das Beste zu erreichen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Wir bilden über Bedarf aus. Wir geben uns Mühe unseren Auszubildenden einen optimalen Start in die Berufswelt zu geben, aber nicht jeder ist gleich begabt. Zur Arbeitsatmosphäre kann jeder beitragen. Interessante Aufgaben bedingen, dass man Interesse zeigt. Frauen sind absolut gleichberechtigt, direkt in Führungspositionen und werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Ehemalige Auszubildende führen das Unternehmen über die Lenkungsrunde mit. Unsere Zeugnisse die wir Mitarbeitern ausstellen sind immer gut und fair.

Systemarchitekt

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitarbeiterbewertung: 3,0 von 5 Sternen

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

sehr nette Kollegen, aber einige strukturelle Probleme und kaum Wertschätzung

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Bei der Bewertung der Gleichberechtigung mit 2.00 weiß ich immer nicht, ob sich hier männliche Kollegen unterdrückt fühlen. Die gesamte Organisation im Personalwesen, die Leitung unsere stärksten Produktes, die Gestaltung unserer Produkte und weiter Bereiche der Produkt- und Kundenzufriedenheit liegen in der Hand von Frauen - selbstverständlich! An allen weiteren kritischen Punkten wird konsequent weiter optimiert - versprochen! Verbessern kann man sich immer.

„Attraktiver Arbeitgeber“, zu Recht

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Wer immer das geschrieben hat, es ist auch von Seite des Arbeitgebers mal schön mitzubekommen dass hier zufriedene Kollegen arbeiten :-).Die Geschäftsleitung dankt und wird alles tun, damit die Zufriedenheit - bei allen - auch so bleibt.

Angekommen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Tristan NiewischGeschäftsführer

Wir haben über 30 zufriedene Kollegen und Kolleginnen im Team. Der überwiegende Teil ist seit dem Berufseinstieg oder der Ausbildung im Team. Ich denke das ist die beste Form der Anerkennung.