Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Pulte Elektrotechnik GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Vorsicht vor dieser "Firma" !!!!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnellimbiss in der Nähe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider hat sich durch die Übernahme von SPIE nichts im positiven Sinne getan. Die Hoffnungen vieler Kollegen wurden leider bitter enttäuscht.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmervertretung? Auszubildendenvertretung? Leistungsgerechte Bezahlung? Überstunden vergüten?

Arbeitsatmosphäre

Schon alleine die Tatsache, dass diese "Firma" versucht, Foren gezielt durch Falschaussagen zu beeinflussen, zeigt ihren wahren Charakter.
Schlimmer jedoch ist die dadurch offensichtliche Verhöhnung ihrer "Opfer".

Kommunikation

Nicht erwünscht und nicht geduldet

Kollegenzusammenhalt

Reine Ellenbogengesellschaft. Jeder ist sich selbst der Nächste. Dies liegt aber weniger an den Mitarbeitern, sondern am System an sich.

Vorgesetztenverhalten

Jegliche Kritik wird im Keim erstickt. Mitarbeiter werden durch äußerst agressives Auftreten der Vorgesetzten mundtot gemacht.

Interessante Aufgaben

Durch den ständigen Leistungsdruck werden interessante Aufgaben automatisch zu lästigen Problemen. Spass bei der Arbeit ist hier wohl nicht möglich.

Gleichberechtigung

Zumindest werden alle gleich behandelt .......!

Umgang mit älteren Kollegen

"Altlasten" werden dezent entsorgt.

Arbeitsbedingungen

Pulte ist nicht grade ein Vorzeigebetrieb, im Bezug auf Arbeitsbedingungen und Sozialverantwortung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur das Nötigste wird gemacht. Umwelt oder Soziales bringen ja auch keinen Profit.

Gehalt/Sozialleistungen

Was in den oberen Etagen mehr ausgegeben wird, wird weiter unten eingespart.

Image

Der schöne Schein nach Außen muss immer gewahrt werden.

Karriere/Weiterbildung

In der Freizeit und auf eigene Kosten gerne gesehen ........, natürlich darf die Leistungsfähigkeit im Job darunter keinen Schaden nehmen!


Work-Life-Balance

Teilen