RS GmbH Chauffeurservice als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Daimler warf die RS GmbH "fristlos" aus der Erprobung, Geschäftsführung weiß angeblich nicht warum.

1,9
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ganz und gar nicht, es gab mehrere Fälle in denen in denen der "Bereichsleiter" die Kollegen gegen den Projektleiter mit verdrehten Tatsachen anstachelte.

Image

Außen hui innen pfui... Sieht außerhalb wie ein top Unternehmen aus, hinter den Kulissen herrscht viel Unzufriedenheit.

Work-Life-Balance

In der Führungsebene unmenschlich 24/7 Erreichbarkeit.

Karriere/Weiterbildung

Auf der HP wir mit Weiterbildung und Training geworben, innerhalb von 3 Jahren passierte nichts. Aufstieg in Führungsebene ist kein Problem, lohnt sich aber finanziell nicht, bei Problemen wird man allein gelassen.

Kollegenzusammenhalt

Alles im grünen Bereich.

Vorgesetztenverhalten

Die Projektleiter sind zwar gut, aber die nächst höhere Ebene ist einfach falsch und denkt nur an das eigene Wohlergehen.

Kommunikation

Auch hier wieder, Projektleiter gut. Geschäftsführung äußerst bescheiden.
Erzählt wurde: Personal wird verdoppelt, dann wurden 60 entlassen.

Interessante Aufgaben

Alles strickt vorgegeben, liegt allerdings an den Auftraggebern.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Beste Firma im Bereich Fahrzeugerprobung !!!

3,7
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team, von der Geschäftsleitung bis zum Chef vor Ort!
Nicht zu vergessen die freundliche weibliche Belegung der Personalabteilung...:-)
Man kann über alles reden und es wird versucht jeden Wunsch zu erfüllen.

Arbeitsatmosphäre

Könnte besser sein....(liegt aber am Kunden).

Image

Der Ruf unserer Firma ist um Längen besser als der Ruf manch anderer Firma in dieser Branche.
Glaubt nicht den Nörglern.....

Work-Life-Balance

Drei-Schicht halt....Es wird aber auf alle Wünsche der Kollegen eingegangen.

Kollegenzusammenhalt

Jetzt besser da einige Stänkerer nicht mehr da sind. Zum Glück.....

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird Rücksicht genommen...

Vorgesetztenverhalten

Sehr guter Umgang mit Mitarbeitern. Man kann über alles Reden. Haben ein offenes Ohr für alle Probleme sind hilfsbereit und helfen bei der Problemlösung. Stellen sich schützend vor den Mitarbeiter wenn es Konflikte mit dem Kunden gibt.

Arbeitsbedingungen

Große Halle / viele Fahrzeuge....
Eigentlicher Arbeitsplatz ist aber das Auto....:-)

Kommunikation

Man wird immer aktuell durch die Projektleitung und Geschäftsführung auf dem neuesten Stand gehalten.
Ist bei unseren Konkurrenten nicht so.....

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte mehr sein, aber das weiß man ja von Anfang an...
Ist aber besser als bei manchen Konkurrenten....

Interessante Aufgaben

Fahre geile Fahrzeuge....Abwechslungsreiche Tätigkeit.


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Wie blind muss man sein um 4 Punkte zu geben?

2,2
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilweise nette Kollegen im Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Immerwieder die gleichen Strecken, mehrfach in der Woche.
Anderen Fahrern geht es genauso. Es sei denn ......

Verbesserungsvorschläge

Schenk ich mir, interessiert sowieso keinen.

Arbeitsatmosphäre

Unter den einzelnen Gruppen herrscht oft ein gutes Klima, aber zu den Entscheidungsträgern weniger, mangels Vertrauen.

Image

Ich würde dieses Unternehmen nicht Empfehlen.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriereleiter kann jeder beklimmen, entscheident ist nur was er zu geben bereit ist und wie ER oder SIE sich verkauft.

Kollegenzusammenhalt

Halten in Gruppen zusammen.
Kaum einheimische Fahrer, daher Cliquenbildung.

Arbeitsbedingungen

Am Einsatzort der Schlechtwegstrecke gibt es keine Toiletten.

Kommunikation

Informationen über die Arbeit und Veränderungen beim Arbeitsabluf werden aktuell bekanntgegeben.

Gleichberechtigung

Sexuelle Orientierung spielt keine Rolle, es gibt Beispiele wie man auch als gleichgeschlechtlich liebeneder Mensch erfolgreich sein kann.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist nicht grecht verteilt, da immer dieselben Fahrer auf bestimmten Strecken eingesetzt werden.
Als Fahrer muss man den Auftrag nehmen, den man bekommt.


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Was soll das Gemecker?

3,6
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Gespräche, ehrlich, klare aussage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

müsste strenger mit so Stänker sein, die gehören nicht in Team

Image

verstehe das Gemecker nicht. mir, und da spreche ich von vielen Kollegen,gehts gut,wir arbeiten gern da.wenn einer immer rummeckert-warum sucht er sich nicht neuen Job? Schadet damit dem ganzen Team, was glaubt der?Jeder weiß von Anfang was Ihn erwartet und unterschreibt den Vertrag selbst. Soll mal Woanders hingehen, dann sieht er, dass es bei RS viel besser ist.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Klasse!

4,0
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klasse Team, alle hilfsbereit, Bezahlung jetzt besser, offene Stimmung, pünktliche Zahlung, man kann offen über alles reden
kann ich empfehlen

Arbeitsatmosphäre

in unserem Team gut, sonst teilweise nicht so gut

Image

Klasse Firma, kümmert sich, gute Strucktur, entwickelt sich weiter, ist sicher in vielen besser als andere

Work-Life-Balance

Dreischichtsystem, kann aber immer abgesprochen werden

Karriere/Weiterbildung

neue Organisation, gute Leute kommen weiter

Kollegenzusammenhalt

gutes Team, Stinkstiefel sind zum Glück fast alle weg

Umgang mit älteren Kollegen

gut, haben wir einige

Vorgesetztenverhalten

sehr offene Chefs, immer ansprechbar und hilfsbereit.
Ehrlich

Arbeitsbedingungen

große Halle, kein fester Arbeitsplatz, das ist das Auto

Kommunikation

kann über alles gesprochen werden

Gehalt/Sozialleistungen

wird immer besser

Gleichberechtigung

kann jeder weiterkommen

Interessante Aufgaben

wir fahren Mercedes, das ist meistens toll

tolle Firma, tolle Kollegen

3,3
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gutes Team, Chefs gut, Stimmung passt, Konzept passt, offen für Kritik

Verbesserungsvorschläge

Vergütungssystem verbessern

Arbeitsatmosphäre

soweit ok, ist halt ne Halle mit vielen Autos...

Image

was ich so höre insgesamt gut, besser als andere. gibt schon lange und ist immer noch gut dabei. hat neue Projekte

Work-Life-Balance

3-Schichtsystem, man kann Wünsche sagen, passt an sich gut

Gehalt/Sozialleistungen

könnte besser sein, soll sich ändern

Kollegenzusammenhalt

überwiegend gut, leichtes Gefälle bei den A-B-C-Fahrern

Vorgesetztenverhalten

sind immer offen für Fragen
helfen und unterstützen
klare Ansagen

Arbeitsbedingungen

große Halle

Kommunikation

offener Austausch, Infos kommen

Gleichberechtigung

nichts negatives bekannt

Interessante Aufgaben

klar - Daimler fahren


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

sehr zuverlässig

3,2
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

verlässlich, Zahlung pünktlich, menschlich, immer bereit zu helfen, entwickelt sich weiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung könnte besser sein

Verbesserungsvorschläge

bessere Bezahlung

Arbeitsatmosphäre

in der Halle manchmal schlechtes Klima, liegt aber am Kunde

Image

in der Branche einer der besten

Work-Life-Balance

Schichtsystem halt

Kollegenzusammenhalt

klasse Team, man unterstützt sich gegenseitig. Es gibt halt auch leider die permanent Unzufriedenen

Vorgesetztenverhalten

habe bisher alles bekommen, was vereinbart war. sehr seriös, bei Fehlern immer bemüht, Lösungen zu finden, hilfsbereit

Kommunikation

offen, ansprechbar, auch Chef direkt ansprechbar


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

fühle mich wohl

2,8
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gutes Team, direkter Kontakt zu den Cheffs
alle sehr hilfbereit, freundlic

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenig Geld,aber das weis ja jeder, steht im Vertrag

Verbesserungsvorschläge

mehr Geld für gute Arbeit

Image

weiss ich net, was der Kollege meint, ich fühl mich wohl und werd dort gut behandelt; sehen viele so.Bezahlung Kommt pünktlich, ist zwar nicht viel aber schon in Ordnung.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben