Navigation überspringen?
  

RS systeme GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

RS systeme GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,67
Vorgesetztenverhalten
2,25
Kollegenzusammenhalt
2,75
Interessante Aufgaben
3,13
Kommunikation
2,33
Arbeitsbedingungen
2,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,92
Work-Life-Balance
2,63

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,25
Umgang mit älteren Kollegen
2,50
Karriere / Weiterbildung
2,25
Gehalt / Sozialleistungen
2,19
Image
2,25
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 4 Bewertern Homeoffice bei 2 von 4 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 2 von 4 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 2 von 4 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 4 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 4 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 4 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 07.Apr. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
Du hast Fragen zu RS systeme GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 30.Jan. 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

feedbackgespräche finden sporadisch statt, jedoch sehr einseitig. Erinnert eher an ein Kritikgespräch als an Feedback - negatives wird hervorgehoben, positives weggelassen.

Kollegenzusammenhalt

Ellenbogen nach außen, nach oben sonst wohin kriechen, nach unten hin treten. Das ist die Devise. Es wird hinter dem Rücken (meist negativ) geredet und vorn herum nur eine Fassade aus leeren Phrasen aufgebaut.

  • 26.Jan. 2013
  • Mitarbeiter

Pro

Man wird gefordert und gefördert. Langeweile ist bei dem Job ein Fremdwort. Man kommt mit vielen interessanten Kunden und Branchen in Kontakt.

  • 21.Feb. 2012
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Da sich die Vorgesetzten/ Vorgesetzter meist ausser Haus befinden, obliegt es den Mitarbeitern Konflikte zu lösen. Führungsaufgaben werden nicht wahrgenommen und mangelnde Organisation, bzw. Kenntnis wird auf die Mitarbeiter übertragen.

Kollegenzusammenhalt

Teamarbeit wird nicht unterstützt und es herrscht Einzelkämpfertum, welches durch die Geschäftsleitung unterstützt wird.
Auf den Mitarbeitern herrscht grosser Druck bei Kritik den Arbeitsplatz verlieren zu können und somit wird ein Team nicht unterstützt.