rsl-servicekurier köln/bonn als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Selbstverliebt, Überheblich und ein leichter Hauch von Größenwahn...

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So ziehmlich alles.

Verbesserungsvorschläge

Laden zu und Angstellter werden, damit man Personalführung lernt und weiss, wie man sich Mensch anderen gegenüber zu verhalten hat. Ein Lehrgang in Sachen Respekt sollte unbedinkt Pflicht sein, auch Größenwahnsinnige.

Arbeitsatmosphäre

Die Autos werden dauerhaft getrackt. Mitarbeiterüberwachung!

Image

Mehr Schein als Sein. Ein Gernegroß.

Work-Life-Balance

Irgendwas ist immer. Planungsdefizite

Karriere/Weiterbildung

Bezüglich Lohn überlegt man sich das.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer verheizt werden will... & Man muss seinem Geld hinterher laufen. Der König auf dem Thron nutzt sehr gerne seine Machtposition aus, weil er seine Mitarbeiter gerne auf allen vieren sehen möchte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Konnte ich nicht feststellen, was darauf hindeuten würde.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man einen sieht, sind sie freundlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Naja, unter einem selbstverliebten zu arbeiten ist in etwa wie beim Wetter.

Vorgesetztenverhalten

Der Selbstverliebte ist überall der König, stets isoliert von der Realität.

Gleichberechtigung

Naja, unter einem Narzisten zu arbeiten ist in etwa wie beim Wetter.

Interessante Aufgaben

Tier und Paket Transport. Sendungen abholen und zustellen.


Arbeitsbedingungen

Kommunikation