Sahl Computer AG als Arbeitgeber

  • Augsburg, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

"kununu" - ein Portal für charakterschwache Leute, die nur anonym ihre Meinung von sich geben!

4,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin einfach stolz hier zu arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die ehemaligen kindischen Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

es ist gut so wie es ist und es kann nur besser werden, wenn sich jeder ein kleines Stück Mühe gibt.

Arbeitsatmosphäre

Wie gesagt es gibts ein paar Dinge die man noch besser machen könnte, doch - das Leben ist kein Wunschkonzert!

Kommunikation

Wer selbst nicht kommunikativ ist, darf sich nicht wundern, wenn die Tür verschlossen bleibt! Wer seine Wünsche und Anregungen nicht von sich gibt, darf auch nicht darauf hoffen, dass sich etwas von selbst ändert. Von Nichts kommt Nichts!

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen gibt es ein/zwei die nicht so richtig mitziehen, doch nach einigen Hürden wird es wieder so wie es einmal war. Es ist schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt die einen guten Arbeitsplatz zu schätzen wissen und sich zu 100% engagieren. Auf die, die da sind bin ich stolz und ich sehe diese Firma als meine zweite Familie an. Jeder hilft dem Anderen und wir halten zusammen - danke dafür.

Work-Life-Balance

Jeder so wie er es sich einteilt. Braucht ein Vollzeitangestellter einen kurzfristigen Urlaub um etwas persönlich zu klären - kein Problem! Möchte ein Vollzeitangestellter für ein paar Monate aus persönlichen Gründen eine Teilzeitstelle - kein Problem! Arbeitet man 8 Stunden - kein Problem! Arbeitet man 12 Stunden - kein Problem! Man hat absolut freie Hand bei seiner Zeitgestaltung, solange man seiner Arbeit gewissenhaft nachgeht. Leider haben das in der Vergangenheit einige ausgenutzt...

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs sind etwas ganz besonderes. Diese haben immer eine offene Tür, egal ob für berufliche oder private Probleme, Anregungen oder Kritik. Es sollte doch das gute Recht eines Chefs sein über den Angestellten zu stehen und Entscheidungen zu treffen ohne das mit einem kleinen Mitarbeiter diskutieren zu müssen. Und trotzdem wird man als Mitarbeiter eingebunden. Wo gibt es sowas schon???

Interessante Aufgaben

Jeder der nicht mit deinen Aufgaben zufrieden ist, muss nur etwas zu seinem Vorgesetzten sagen und man überlegt zusammen was und wie man dem Mitarbeiter helfen könnte. Ich persönlich habe meinen Traumjob und werden diesen freiwillig nicht wieder hergeben.

Gleichberechtigung

Absolut!

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns wird jeder mit dem gleichen Respekt behandelt! Egal ob 17 oder 50.

Arbeitsbedingungen

Früher waren wir auf mehrere Stockwerke verteilt und man hat sich als "Team" etwas verloren. Nun sind wir in einem Stockwerk und es hat uns nur gut getan. Das Team ist zurück - mit neuen Leuten - und besser!

Gehalt/Sozialleistungen

Man hat kein übermäßig hohes Gehalt, doch ist es wichtiger sich in seinem Job wohl zu fühlen und gern in die Arbeit zu gehen. Mit seinem Gehalt kann man leben und wenn nicht, die Tür der Vorgesetzten sind immer offen. Außerdem gibt es Stellen in unserem Unternehmen indem man selbst darüber bestimmt wie hoch das Gehalt ausfällt. Wer viel arbeitet verdient auch viel.

Image

Unser Ruf ist super und wir haben uns nie etwas zu schulden kommen lassen! Schade, dass diese Plattform dazu benutzt wird, aus persönlichen Gründen, ein Unternehmen schlecht zu machen. Hier ging es nie jemand schlecht, sogar im Gegenteil, doch das vergessen die Menschen leider viel zu schnell.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert. Doch schon wie gesagt - von Nichts kommt Nichts und wer seinen Mund nicht aufmacht, braucht auch keine Weiterbildung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein