Sankt Nikolaus KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Maximaler Druck lässt Menschlichkeit verschwinden

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der monatliche Mitarbeitertreff ist ein guter Ansatz in diese Richtung. Wenn er nicht nur oberflächliche Kosmetik bleiben will, muss auch gehandelt werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine förderliche Fehlerkultur, sehr steile Hierarchien und zu wenig Pflege der Mitarbeiter. Die MAV hat nicht annähernd die gleichen Rechte, wie sie ein Betriebsrat hat. Dies wirkt sich gravierend aus: viele gute und sehr gute Mitarbeiter haben die Firma in den letzten Jahren verlassen.

Verbesserungsvorschläge

Abläufe, Planungen und Vorgehensweisen gegenüber Mitarbeitern sollten transparent gemacht werden. Statt negativen Tratsch zu fürchten, sollte ein demokratischer Umgang mit gegenteiligen Ansichten gepflegt werden. Es sollte mehr auf die Erfahrungen der zum größten Teil langjährigen Mitarbeiter geachtet werden, statt über diese hinweg zu gehen und wie die unmündigen Teilnehmer zu behandeln.

Work-Life-Balance

Sehr unregelmäßiger Schichtbetrieb

Kollegenzusammenhalt

Nur innerhalb kleiner Teams. Es gibt keine übergreifende Solidarität oder Wir-Gefühl


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben