Welches Unternehmen suchst du?
SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH Logo

SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland 
GmbH
Bewertung

Hier fühlt man sich wohl!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fast alles, wenn man sich meine einzelnen Bewertungen anschaut :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann kaum Negatives finden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, was nicht zuletzt an den tollen Menschen liegt, die hier arbeiten.

Image

Das Unternehmen hat nach innen wie außen ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Es wird einiges geboten: flexible Arbeitszeit (Überstunden können in Form von Freizeit abgegolten werden), auch die Möglichkeit Home Office zu machen (schon vor Corona) sowie ein tolles Gesundheitsprogramm (z. B. Yoga, Stand-Up-Paddling, Wanderungen). Manchmal gibt es Zeiten, in denen das Privatleben etwas kürzer kommt, aber durch die Flexibilität bei den Arbeitszeiten, die vielen tollen Angebote und die super Kollegen gibt es auch wieder Zeiten, in denen die Balance stimmt.

Karriere/Weiterbildung

Es könnte etwas mehr investiert werden in die Weiterentwicklung/-bildung der Mitarbeiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt ein ganz gutes Gehaltspaket, was je nach Position auch einen variablen Anteil beinhaltet. An Sozialleistungen gibt es eine interessante betriebliche Altersvorsorge, einen Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, die Möglichkeit eines Kinderbetreuungszuschusses, Urlaubsgeld etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Mensch und die Umwelt stehen im Fokus. Seit einigen Jahren gibt es ein fest in der Strategie verankertes Nachhaltigkeitsprogramm, soziale Projekte werden gefördert, Mitarbeiter bei Problemen unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt wird groß geschrieben, nicht nur im eigenen Team sondern auch abteilungsübergreifend.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden keine Unterschiede gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Mit den direkten Vorgesetzten bin ich zufrieden. Ich werde gefordert, aber auch gefördert, bei Problemen steht die Tür immer offen und es wird mir Unterstützung geboten.
Für die Entwicklung der Führungskräfte gibt es ein Programm und es wird viel dafür getan, auch neue Führungskräfte gut an Bord zu holen.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausrüstung ist gut, auch während der ersten Lockdown-Zeit auf Hochtouren daran gearbeitet, dass alle Mitarbeiter mit Laptops, Headsets, Monitoren etc. versorgt wurden und schnell und gut von zu Hause aus arbeiten konnten.
Die Büros liegen an einer stark befahrenen Straße, ab und zu kann es daher bei geöffnetem Fenster laut sein. Nicht alle Büros verfügen über eine Klimaanlage, sodass es im Sommer sehr heiß werden kann.

Kommunikation

Innerhalb meines Teams läuft die Kommunikation sehr gut. Vor ein paar Jahren wurden Tools wie Workplace und Office 365 eingeführt, das hat die Kommunikation innerhalb des Unternehmens positiv verändert. Manchmal könnte es mehr Kommunikation über allgemeine Informationen geben und manches könnte etwas schneller herausgegeben werden.

Gleichberechtigung

Es gibt auf oberster Führungsebene die gleiche Anzahl Frauen wie Männer. Frauen und Männer werden gleichermaßen gefördert, auch in Teilzeit kann man Karriere machen. Außerdem sind die Teams nicht zuletzt durch viele französische-sprachige Kollegen sehr multikulturell.

Interessante Aufgaben

Neben dem operativen Geschäft bleibt immer Zeit für spannende Projekte.