Schagen & Eschen GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,1Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Ist das nicht schön hier? .... Ja, das ist nicht schön hier!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Heimweg - Die Zeit davor macht krank.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wünsche und Ideen verlaufen sich oft im Sand.
Durch fehlende Einarbeitung entstehen viele Fehler welche sich vor allem später bei Verhandlungen auswirken. Der Frust steigt, das Klima wird schlechter...
Der Krankheitsstand ist sehr hoch, sowas hab ich zuvor noch nie erlebt und mehrere Wochen/Monate sind hier keine Seltenheit!

Verbesserungsvorschläge

X

Vorgesetztenverhalten

Der Fehler liegt oft beim Mitarbeiter.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lieber weiterhin Arbeitssuchend als hier sein Dasein fristen zu müssen!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich war vor Schagen & Eschen bereits bei drei anderen Unternehmen in der selben Position beschäftigt. Leider kann ich anhand meiner Erfahrungen sagen, dass sich hier nichts gutes sagen lässt. Traurig aber wahr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter werden in keinster Weise in ihren Ideen oder "Ängsten" seitens des Unternehmens unterstützt. Einarbeitungen, wie vorab vereinbart, werden nicht eingehalten. Nicht nur die Einarbeitung, auch alle anderen Dinge die vorab besprochen wurden, wurden einfach im Nachhinein nicht eingehalten. So ist das Frustrationslevel nach kurzer Zeit sehr hoch. Das zeigt sich auch an dem extrem hohen Krankenstand. Drei bis sechs Monate am Stück hatte hier schon fast jeder Mitarbeiter. Hinzu kommt, dass personaltechnisch am Minimum gefahren wird. Das führt zu noch höherem Stress bei Ausfällen von Arbeitskollegen.

Verbesserungsvorschläge

Ändern des Betriebsklimas und vieles mehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben