Scheele Kommunikations- und Elektrote hnik GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Wer kompetente und ehrliche Arbeit erwartet ist hier falsch!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im nachhinein betrachtet gibt es keine positiven Sachen ausser dass man den firmenwagen auch privat nutzen durfte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles das was in meiner Bewertung steht.
Des weiteren warte ich seit über ein Jahr auf mein letztes Gehalt. Gerichtsverhandlung laufen noch.

Verbesserungsvorschläge

Mach deinen Laden einfach zu

Arbeitsatmosphäre

Als Mitarbeiter wird man nach einer Woche Einarbeitung auf die Kunden los gelassen ohne zu wissen was einen erwartet!

Image

Arbeitskleidung hässlich. Autos ohne firmlogo. Firmadresse ist aucu gleichzeitig privatadresse und kein Kundenkontakt dort möglich.

Work-Life-Balance

Gibt es dort nicht. Täglich mindestens 400km Fahrt und mindestens 11 bis 12 Stunden Arbeit am Tag! Da gibt es kein life.

Karriere/Weiterbildung

Hat etwas Geld investiert in Weiterbildung der Mitarbeiter. Allerdings war die Planung dafür alles andere als organisiert

Gehalt/Sozialleistungen

Naja das Gehalt hört sich erstmal ganz gut an wenn man den Tank nicht vorstrecken müsste und diesen erst nach 3 monaten erstattet bekommen würde.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da es möglich wäre die Arbeit zb in Kiel oder Flensburg auch von einem Unternehmen aus der Umgebung erledigen zu lassen wage ich es zu bezweifeln das dort umweltbewusst gearbeitet wird

Kollegenzusammenhalt

Da jeder für sich alleine unterwegs ist gibt es sowas wie zusammenhält überhaupt nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Macht anfangs einen auf nett und freundlich. Lernt man ihn aber richtig kennen merkt man das er alles anderes ist als nett und freundlich sondern benimmt sich wie ein kleines zickiges Mädchen wenn man nicht springt wie er es will

Arbeitsbedingungen

Bundesweite Montage mit keiner Schlafmöglichkeit außerhalb. Dh jeden Tag nach Hause fahren. Täglich mindestens 400km Autobahn und mindestens 11 bis 12 Stunden Arbeit.!

Kommunikation

Wenn man etwas vom Chef will muss man ales per Telefon oder per Email machen. Da er persönlich nicht zu erreichen ist.

Gleichberechtigung

Die einzige weibliche angestellte sitzt in einem externen Büro und ist die Steuerberaterin diee auch gleichzeitig Bewertungen für das Unternehmen als angeblicher Kunde schreibt

Interessante Aufgaben

Sehr einseitige Aufgaben mit immer wieder dem selben Großkunden. Keine Abwechslung vorhanden.