Navigation überspringen?
  

Schöll AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Schöll AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,64
Interessante Aufgaben
2,64
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,36
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,18
Work-Life-Balance
2,82

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,10
Umgang mit älteren Kollegen
2,86
Karriere / Weiterbildung
1,90
Gehalt / Sozialleistungen
1,90
Image
2,14
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 3 von 12 Bewertern Homeoffice bei 1 von 12 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 12 Bewertern keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 2 von 12 Bewertern kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 6 von 12 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 12 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 12 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 3 von 12 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Juli 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

-

Contra

leere Versprechungen von Vorgesetzten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Schöll AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 07.Juni 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Hier kommt es auf den unmittelbar zuständigen Verantwortlichen an. Gerne wird auch Tage später geantwortet und sich dann aber über zeitl. Verzögerungen beschwert.

Kollegenzusammenhalt

Eine kollegiale Zusammenarbeit ist oft nur innerhalb eines Standorts oder Büro zu bemerken. Darüber hinaus ist es offenbar nicht notwendig

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben können vielfältig und herausfordernd sein. Ob diese allerdings gelöst werden können hängt von den zuständigen Ansprechpartnern ab und ist nicht selten ein Glücksspiel.

Kommunikation

Sofern Kommunikation erfolgreich besteht lässt sich diese meist an einem Büro, bestenfalls einen Standort festmachen. Einfache Dinge kurz zu regeln oder an eine/n andere/n Kollegen/In weiterzugeben scheint oft Höchstleistungen abzuverlangen. Interessant wird es vor allem bei Problemen mit den EDV Ausstattungen. Zu Arbeitsbeginn ist die IT noch gar nicht erreichbar, sodass Probleme nicht immer vor dem Kundenbetrieb (Schulungsbetrieb) geregelt werden können. Es fehlt insgesamt oft an einer Erreichbarkeit oder Reaktion von verantwortlichen Ansprechpartnern.

Gehalt / Sozialleistungen

Freelancer/Freiberufler müssen sich mit einem sechs Wochen Zahlungsziel einverstanden erklären. Selbst dann erfolgt die Zahlung noch mit mehreren Wochen, bis zu zwei Monaten, Verspätung.

Arbeitsbedingungen

Insbesondere im Sommer sind die Räume an den unterschiedlichen Standorten zu warm und nicht klimatisiert. Am Standort Essen gibt es nicht einmal richtige Lampen, sondern nur Baufassungen im Eingangsbereich und Korridor. Zudem keine Klimatisierung ein keine Möglichkeit die Fenster zu öffnen, da die Schulungsräume zu einer Hauptstr. liegen. Auch gibt es für Personal/Trainer und Kunden oftmals gar keine Parkmöglichkeiten. Die Rechner der Trainings- und Schulungsräume sind oftmals nur bedingt brauchbar.

Work-Life-Balance

Die Trainer/Innen müssen die Kunden zum tägl. Mitagessen begleiten. Dadurch haben diese selbst keine Pausenzeit zur freien Verfügung.

Verbesserungsvorschläge

  • Zuverlässiger Umgang mit Absprachen. Verbesserung von Erreichbarkeit und Reaktion. Verbesserung der Kommunikation im Gesamtbetrieb, insbesondere standortübergreifend. Verbesserung der IT und Standortausstattung.

Pro

Unternehmen mit Potential zu "mehr".

Contra

Mitarbeiter/innen, ob Angestellt oder Freiberuflich eingekauft, werden als Konsumgut gesehen und behandelt. Insbesondere die Bezahlung hängt von der "Not" ab. Wer grade für einen Einsatz unbedingt gebraucht wird darf mit einem geringen Zahlungsverzug rechnen. Ist die Not nicht mehr gegeben ist auch die Bezahlung der Rechnungen, insbesondere bei den Trainer/innen, nicht mehr eilig und wichtig und wird zum Teil sogar mit fingierten Gründen herausgezögert. Dadurch wird auch dem Verkauf die Arbeit erschwert, weil gebuchte Trainer/innen plötzlich wegfallen und für bestehende Termine Ersatz gesucht oder ganz verlegt werden muss.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 29.Jan. 2016
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

regelmäßig verspätete Zahlungen
1-2 Monate nach Fälligkeit

Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 02.Okt. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima dürftig. Selten Kollegen im Plausch erlebt. Druck liegt in der Luft. Hohe Fluktuation.

Vorgesetztenverhalten

Unrealistische Zielsetzungen, Keinerlei Steuerung und Coaching, "Kommunikation ist überflüssig"

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter sind auf sich alleine gestellt. Direkte Kommunikation nicht erwünscht. Zusammenarbeiten ist anders.

Kommunikation

Wird als überflüssig betrachtet. Unerreichbarkeit von Kollegen ist Strategie. Informationen werden gerne zurückgehalten.

Gleichberechtigung

Paßt

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen sind Mangelware. Einstellungsalter ist kein Thema.

Karriere / Weiterbildung

Nein

Gehalt / Sozialleistungen

Vereinbarungen werden gebrochen. Keine Solzialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Passt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts Bemerkenswertes

Work-Life-Balance

Paßt

Image

Nicht zu empfehlen. Aussen hui, Innen ...

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter miteinander reden lassen, Brainstorming zulassen, einfach erreichbar sein, Reviews halten, Theoretische Strategie in die Praxis bringen, alte Zöpfe abschneiden. Ehrlicher nach Innen und Außen. Konkreter sein.

Pro

Viele Standorte, Gute Unternehmensidee.

Contra

Unternehmensstrategie, Prozesse, Kommunikation, Ausbildung, Misstrauen, Unseriöses Verhalten, Marktorientierung, Zusammenarbeit untereinander. Fisch stinkt vom Kopf.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 10.Juli 2014
  • Mitarbeiter

Pro

Das ich bei meiner Arbeit nicht gestresst werde.

Contra

Die interne Kommunikation

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Juni 2014
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlich? Ich hätte gern ein schwarzes Firmen T-Shirt mit gesticktem Namen. Davon 5 für die Woche, corporate identidy ;)

Pro

Die Idee, die dahintersteckt, die Produkte und die flachen Strukturen. Bisher immer offen und gefühlt ehrlich.

Contra

Habe ich bisher nichts vorzutragen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge:  1. Schafft ein besseres Arbeitsklima 2. Ändert eure Art mit Mitarbeitern umzugehen und behandelt sie wie Menschen und nicht wie Stückgut 3. Zahlt Gehalt und kein Schmerzensgeld
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Juni 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

jeder spielt jeden gegeneinander aus,

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation kaum vorhanden, emails werden einfach ignoriert.

Interessante Aufgaben

Excel-Tabellen abtelefonieren, Sehr hohe Zielsetzung mit keinerlei Unterstützung diese zu erreichen.

Karriere / Weiterbildung

Es werden einem zu Beginn Schulungen versprochen, die nicht stattfinden.

Gehalt / Sozialleistungen

sehr schlechte Bezahlung

Arbeitsbedingungen

zu heiß im sommer, keine Klimaanlage, zumutung für Kunden und Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Mai 2013 (Geändert am 25.März 2014)
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Was macht die Schöll AG so besonders?
Seit 20 Jahren Unterstützung von Unternehmen, öffentliche Institutionen und Mitarbeiter mit Weiterbildungsleistungen.
Mehr als 30 Trainingsstandorten.
Höchster Standard bezüglich Schulungsumgebung und Trainerqualität durch ISO 9001 Zertifizierung und engen Hersteller-Partnerschaften mit Microsoft, SAP oder IBM. Flexible Arbeitszeiten. Kollegialer Umgang.


ISo Kunden höchster Standart in Hersteller-Partnerschaften mit Microsoft, SAP oder IBM.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 30.Apr. 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

nebulöse und teilweise sinnfreie Entscheidungen werden formuliert und dann evtl. auch umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

es wird einer gegen den anderen KollegInnen ausgespielt und mann kann im Grunde niemandem trauen

Kommunikation

Ziele werden formuliert
Unterstützung zum Erreichen der Ziele ist gleich Null.

Arbeitsbedingungen

im Sommer zu heiß
ständig zu laute Umgebungsgeräusche, da keine Schallbremsen im Büro mit bis zu 4 Vetrieblern.
Kunden fragen manchmal, ob wir auf nem Bahnhof stehen und telefonieren

Verbesserungsvorschläge

  • die sollten Platz machen für den Mitbewerb

Contra

Aussen Hui und innen Pfui

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Schöll AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf