schukai GmbH als Arbeitgeber

  • Landsberied, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Familienunternehmen mit interessanten Aufgaben

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team und faire Vorgesetzte, die immer ein offenes Ohr haben! Dadurch, dass die Aufgaben komplex sind und das Unternehmen immer an innovativen Lösungen interessiert ist, lernt man extrem viel. Schukai bietet die Chance sich fachlich sehr gut zu entwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ziele und wirtschaftliche KPI könnten offener kommuniziert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Menschenführung ist nicht Ihre Stärke!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplatz direkt vor der Haustüre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter wurden auf Kollegen wie Schießhunde angesetzt, Arbeitsatmosphäre deshalb teils sehr angespannt; kaum Einarbeitung; Zeiterfassung auf die Sekunde genau mit Rechtfertigungszwang

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten lügen einem glatt ins Gesicht und halten sich keineswegs an Absprachen. Der Mitarbeiter wird wie ein Objekt behandelt, nicht wie ein Mensch!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Rückblick nach 1 Jahr raus aus dem Unternehmen

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fand es gut, dass es sehr klein war mit weniger als 10 Leute.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weniger als 10 Leute = weniger Kündigungsschutz. Ich würde nur denjenigen Empfehlen hier neu anzufangen, wenn man KEINEN Job hat. Einen sicheren Job zu haben und dann in die Firma hier zu wechseln, kann bedeuten, dass man ein Jahr lang arbeitslos ist und der Lebenslauf wertlos wird.
Weiterhin empfehle ich die kontakt Aufnahme mit Ex-Mitarbeitern bei XING.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre soll schlechter geworden sein. Kein Wunder, wenn kurzfristige Kündigungen erfolgen (passt aber zur Planung. Langfristige Planung kann bei der Fluktuation nicht entstehen.)

Image

Die Referenzen sind nicht mehr aktuell, seid ich die Firma verlassen habe.

Work-Life-Balance

Es wird schon auf 40h geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht. Für freiwillige Weiterbildung musste recht langwierig um einen Termin verhandelt werden, obwohl beim Einstellungsgespräch dies schon Thema war und "überhaupt kein Problem" war. Auch hier hätte mir klar sein müssen: Langfristige Planung gibt es nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein exisitiert nicht. Die neuen Mitarbeiter werden ohne Vorankündigung entlassen und ohne Rücksicht.
Ich kann nur empfehlen, bei XING nach Schukai zu suchen und ALLE Ex-Mitarbeiter anzuschreiben und um ein Gespräch bitten. Es wird sicherlich Erklärungen geben, auch zu den Bewertungen auf diesem Portal.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren alle nett.

Umgang mit älteren Kollegen

Nur die Chefs sind älter.

Vorgesetztenverhalten

Alle Ex-Kollegen mit denen ich gesprochen habe (XING hilft), sagen: Sie wurden alle von den Kündigungen (auch der Kollegen) überrascht: Keine Vorwarnung und keine Rügen. Im Gegenteil: Vorher wurde man noch in Sicherheit gewiegt (teilweise bis 17 Uhr arbeiten lassen vor der Kündigung).

Arbeitsbedingungen

Ich habe viele Bewerbungsgespräche geführt und da extrem auf die Arbeitsumgebung geachtet: Die Ausstattung war IMMER hochwertiger.

Kommunikation

Im Vergleich zu anderen Unternehmen war (und ist nach meiner Information) die Kommunikation niemals ausreichend.

Gleichberechtigung

Die schon seit 10 Jahren da arbeiten sind recht sicher. Aber jeder neue Mitarbeiter nicht.


Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Interessanter Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Projekte und alles ist möglich

Work-Life-Balance

Wie in der IT üblich.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Achtung: Kündigung nach Lust und Laune

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts, das beste waren die Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird einem versprochen das man die Mitarbeiter auf lange Zeit binden will und trotzdem hagelt es Kündigungen bis es einen selber trifft

Verbesserungsvorschläge

Ganzes Konzept zur Führung einer Firma sollte überdacht und überarbeitet werden!

Kollegenzusammenhalt

Hängt davon ab mit wem man zusammen arbeiten muss

Arbeitsbedingungen

Sperrmüll Möbel


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

War eine gute Zeit, hab durchaus daraus gelernt.

2,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lockere, entspannte Arbeitsatmosphäre. Die Arbeitsatmosphäre ist "mehr Schein als Sein".

Work-Life-Balance

Selten Überstunden erforderlich.
Keine Wochenendarbeit.

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegsmöglichkeiten. Externe Weiterbildung wird nicht geboten. Interne Weiterbildung wird nur versprochen aber nicht umgesetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Einsteiger ok.
Zusagen werden nicht eingehalten.
Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld keine Jahressonderzahlungen.
Keine Betriebliche Altersvorsorge.
In den meisten Fällen überpünktlich bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Papierverschwendung, keine unnötigen Ausdrucke. Mülltrennung wird eingehalten.

Kollegenzusammenhalt

Zusammen bildet man ein gutes Team, jeder hilft jedem in seinem Aufgabenumfeld.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter eher unter 40 Jahre.

Vorgesetztenverhalten

Mache Erwartungen sind zu hoch.

Arbeitsbedingungen

Keine hochwertige Büroausstattung. IT teilweise veraltet und mit aktueller Software oftmals kein flüssiges arbeiten möglich. Monitore Sammelsurium.

Kommunikation

Tägliches Meeting über Arbeitsfortschritte.
Ungenauer Stand innerhalb der Branche und Stand der Firma finanziell.

Gleichberechtigung

Alle gleich.

Interessante Aufgaben

Einsteiger lernen durch Eigeninitiative.
Aufgabengebiete ändern sich nur selten.
Hauptsächlich Supportleistung.


Image

Gute Einstiegsfirma

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Unsicherheit (siehe oben) und unklare Kommunikation nicht so gut. Mann weiss nie, ob mann der nächste ist der fliegt.

Image

Manche Kunden sind zufrieden, manche nicht. Durchschnitt.

Work-Life-Balance

Vergleichbar mit anderen Firmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt keine Green-IT oder Vorgabe über Umweltverhalten. Wenn gespart wird, dann wegen Kosten und nicht wegen der Umwelt.

Karriere/Weiterbildung

Bei weniger als 10 Mitarbeitern gibt es auch keine Hierarchie in der man aufsteigen kann. In meinem Fall war diese Firma schlecht für meine Karriere und ich würde nicht aus einer Festanstellung wechseln.

Kollegenzusammenhalt

Wie überall gibt es nette und nicht so nette Kollegen. Aber in dieser Firma sind es weniger als 10, was den Kündigungsschutz aufhebt und was auch Strategie sein kann.

Vorgesetztenverhalten

Kündigungen erfolgen ohne Vorwarnung und ohne Transparenz.

Arbeitsbedingungen

Wie im Homeoffice, nicht professionell.

Kommunikation

Wissen wird nicht geteilt und die Leitung kommuniziert nicht ehrlich und klar.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt muss man aushandeln. Durchschnitt.

Gleichberechtigung

Es gibt männliche und weibliche Kollegen und keine Diskriminierung.

Interessante Aufgaben

Ein Shopsystem weiterzuentwickeln ist immer interessant. Durch die Fehler im System gibt es immer wieder etwas zu tun.

Schlechte Behandlung von Mitarbeitern

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Versprechen werden nicht eingehalten, man wird nur hingehalten. Schlechte Technik.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr schöne Zeit

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man etwas bewegen will, kann man es hier tun. Man lernt jeden Tag etwas neues.

Arbeitsatmosphäre

fordernd aber entspannt

Karriere/Weiterbildung

learning by doing

Gehalt/Sozialleistungen

branchendurchschnitt

Kollegenzusammenhalt

angenehmes team, ein paar ausreißer gibt es immer.

Umgang mit älteren Kollegen

keiner älter als 45

Vorgesetztenverhalten

umgänglich

Arbeitsbedingungen

ikea + higtech

Kommunikation

mann kann über alles reden

Gleichberechtigung

frauen und männer

Interessante Aufgaben

webentwicklung ist mein leben und wenn man das den ganzen tag machen kann und dafür noch bezahlt wird ....


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gutes und professionelles Arbeiten

3,7
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Work-Life-Balance

ich sage nur Projektgeschäft und Internet

Vorgesetztenverhalten

offene Kommunikation, manchmal zu fordernd

Kommunikation

man kann über alles reden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen