SEMASE als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ich finds gut, aber da ist noch Luft nach oben.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SEMA AG Servicemanufaktur für den Schienenverkehr in Celle gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es nicht gleich Kündigungen gibt wenn der Umsatz mal nicht so gut ist.

Verbesserungsvorschläge

Ich weiß nicht, ob es die Chefs mitkriegen wenn wir was vorschlagen

Kommunikation

Da gibts es Luft nach oben. Vielleicht sollte man dann und wann eine Betriebsversammlung machen

Kollegenzusammenhalt

Da gibts kaum was zu meckern. Die Sprache ist manchmal hinderlich.

Work-Life-Balance

Ist OK. Schichtarbeit eben. Da kann man mal Pech haben. Aber meist haut das mit Schiht und Urlaub hin.

Vorgesetztenverhalten

Bei den Vorgestzeten gibt es solche und solche. Manchmal muss man hartnäckig sein.

Interessante Aufgaben

Wenn man eine weile dabei ist, kann in vielen Bereichn arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Wo immer es geht wird an den Bedungen verbessert um die Arbeit leichter, sicherer oder angenehmer zu machen. Aber man muss seinen Mund aufmachen um Verbesserungen zu ermöglichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein Umweltmanagement. Und statt Präsenten für Kunden wird wohl an eine Kinder-Aktion gespendet.

Gehalt/Sozialleistungen

Hab nie auf mein Geld warten müssen. Man verdient anderswo mehr, aber es ist glaube ich noch nie jemandem gekündigt worden, wennes mal nicht so toll für das Unternehmen läuft.

Image

Zu den Kunden ist das Image Top. Aber was die Kollegen manchmal so lästern... darum schreib ich ja hier mal was

Karriere/Weiterbildung

Fast jeder hat schon eine Fortbildung bekommen. Oder zumindest die Chance dazu.


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen