shejoba / tattoolos als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von shejoba / tattoolos über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Nette Kolleg*innen, aber unklare Unternehmensleitung

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Personal wechselt häufig, da die Bedingungen nix für ein längerfristige Arbeitsverhältnis sind. Die Kolleg*innen wären alle sehr nett.

Work-Life-Balance

Überstunden werden nicht ausbezahlt und können nur nach Glück "abgebummelt" werden. Von einer Teilzeitstelle kann man nicht gut leben.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum Raum zur Weiterentwicklung

Gehalt/Sozialleistungen

Eher am unteren Rand in dem Bereich.

Kollegenzusammenhalt

Auch wenn alle sehr nett waren, musste jede*r für sich kämpfen

Vorgesetztenverhalten

Mal freundlich, mal harsch, nicht auf Augenhöhe, trotz großer Verantwortung des Personals

Kommunikation

Teils unklare Kommunikation, Vereinbarungen wurden teilweise nicht eingehalten. Qualität der Kommunikation schwankt stark nach Laune/Stimmung.

Gleichberechtigung

Männer verdienen mehr als Frauen

Interessante Aufgaben

Es wiederholen sich die gleichen 5-6 Aufgaben, aber immerhin die sind recht unterschiedlich.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Vorsicht vor diesen Leuten!

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Anfänglich gut, bis man dahinter kommt, dass alles Fassade ist.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden ohne zertifizierte Schulung an Lasergeräte und auf Kunden losgelassen, Schulungen werden versprochen, sind aber keine Voraussetzung für den Job

Gehalt/Sozialleistungen

Unfassbar: Etwas über dem Mindestlohn für wirklich gute Mitarbeiter und gut ausgebildete Heilpraktiker und Akademiker. Auf die Frage nach einem höheren Gehalt heißt es: "Wozu?"

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was klappt: Gemeinsames Leid schweißt zusammen

Vorgesetztenverhalten

Unsäglich. Ausbeutung der krassesten Art, Kündigungen knallhart und plötzlich, mitunter mit dem Angebot, für noch weniger Gehalt weiter zu arbeiten, Drohungen, aber Inhaber-Ehepaar befindet sich meistens im Urlaub.

Kommunikation

Keine oder falsche Informationen von der Geschäftsleitung, bewusste Täuschung der Angestellten. Beispiel: Jemand wird eingestellt, obwohl der Geschäftsleitung bewusst ist, dass diese Person einige Monate später wegen der geänderten Gesetzeslage nicht mehr beschäftigt werden kann. Auf Anfragen pampige, freche Antworten, an Überheblichkeit nicht zu überbieten.

Interessante Aufgaben

Genau eine einzige Tätigkeit, alles darüber Hinausgehende wird als Eigeninitiative ohne Anerkennung oder Bezahlung hingenommen.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung