SL Verwaltungsgesellschaft UG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Ich habe den besten Arbeitgeber! 2 Kinder darf im Homeoffice arbeiten. Super!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlichkeit, Verantwortung, Anerkennung, Respekt und Menschlichkeit lebt hier jeder!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Für mich einer der Besten Arbeitgeber!!!!

Arbeitsatmosphäre

Ehrlichkeit, Verantwortung, Anerkennung, Respekt und Menschlichkeit lebt hier jeder!

Image

Sehr gutes Image. Great Place to work 2018 Platz 8!

Work-Life-Balance

Hauseigenes Fitnessstudio, Home Office möglich, Gleitzeit, Bonussystem (Firma Gewinn= Bonusauszahlung Mitarbeiter), Sommerfest mit Partner, Weihnachtsfeier.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßig Fortbildungsangebot, Couch Persönlichkeitsentwicklung bei Bedarf

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt stets angemessen(arbeite im Personalbereich), Gehälter immer pünktlich! betriebliche Altersvorsorge, VWL, freiwillige soziale Leistungen in Form von Teamsport, Kaffee , Getränke etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unterstützung und Spenden unter anderem an das hiesige Kinderdorf, Charity LKW -kostenlos für wohltätige Zwecke zu leihen usw.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit, Verantwortung, Anerkennung, Respekt und Menschlichkeit lebt hier jeder!

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn die Person und Qualifikation ins Team passt spielt das Alter keine Rolle...
Fortbildungen auch für ältere-natürlich

Vorgesetztenverhalten

Ehrlichkeit, Verantwortung, Anerkennung, Respekt und Menschlichkeit lebt hier jeder!
Insbesondere die Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Alles bestens

Kommunikation

Regelmäßige Meetings mit der Geschäftsführung. Quartalsmeetings mit der kompletten Unternehmensgruppe.

Gleichberechtigung

Hier zählt die Qualifikation und die Persönlichkeit nicht das Geschlecht.

Interessante Aufgaben

Jahresgespräch zwischen Arbeitnehmer und Vorgesetzten. Gemeinsames Erarbeiten von Zielen. Ein „offenes“ Ohr ist immer vorhanden! Fortbildungen etc.