Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Sparkasse Südliche 
Weinstraße
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 23%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sparkasse Südliche Weinstraße über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

unterirdisch

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau in der Pfalz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

es wird nur noch gedrückt, hauptsache billig

Verbesserungsvorschläge

sich auch mal um die Mitarbeiter kümmern, die halten den Betrieb aufrecht

Arbeitsatmosphäre

gedrückt, Ellenbogengesellschaft

Work-Life-Balance

was ist das?

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach aussen top

Karriere/Weiterbildung

wer gut schleimen kann kommt weiter

Kollegenzusammenhalt

gegeneinander ausspielen

Umgang mit älteren Kollegen

mies, die müssen raus, sind nicht mehr schnell genug

Vorgesetztenverhalten

Druck in allen Bereichen

Arbeitsbedingungen

wenn was passiert, dann tut sich was

Kommunikation

von den Kunden erfährt man manches zuerst

Gehalt/Sozialleistungen

es wird gedrückt

Interessante Aufgaben

wenn nicht schon vor der Stellenausschreibung wer sie bekommt festgemacht, ganz gut


Image

Führungsroboter, hörige und ängstliche Belegschaft und null Perspektive „völliger Stillstand“

1,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Audit Beruf und Familie sollte wieder mal überprüft werden

Kollegenzusammenhalt

Wird auch immer schlechter, jeder hat Angst um seinen Arbeitsplatz.

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte

Kommunikation

Unterirdisch, nur „Pflasterkleben“, neue Kommunikationsplattform „Babble“ verfehlt Ziel. Umgang mit Kunden fragwürdig

Interessante Aufgaben

Wer sich an Vorstellungen der Führung anpasst ja, Rest wird systematisch ausgebremst


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Fusion-Vorstände bescheren sich vorher nochmal ordentlich selbst! Hohe vorz. Abfindungen, Hochstufung vor Ruhestand ect.

1,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Austausch der derzeitigen Führungsebene.

Arbeitsatmosphäre

Auf Tiefpunkt

Image

Führung trifft geschäftspolitisch fatale Fehlentscheidungen. Kleinkariertes Verhalten. Dringt natürlich in die Öffentlichkeit. Bewertungen in Facebook und anderen Medien zeigen die Wirkung!

Karriere/Weiterbildung

Wer spurt, nicht aufmuckt ...und die Philosophie der Führung trifft, schafft es ein Stück weiter

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird gedrückt wo es geht. Qualität zählt nicht mehr. Hauptsache billig, billig, billig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach aussen wird sich ja so sozial präsentiert. Intern wird abgefackelt.

Kollegenzusammenhalt

Klappt noch

Umgang mit älteren Kollegen

Stehen angeblich im Weg. Erfahrungen zählen nicht. Blindes Prozessdenken der Führung.

Vorgesetztenverhalten

Vorwiegend unterirdisch. Getrieben von Karrieredenken und hoheitsnickend.

Arbeitsbedingungen

Weniger ist mehr....sprich am billigsten. In allen Bereichen wird sich totgespart.
Das betrifft selbst die "menschlichsten Bereiche"...sprich Sanitär...unterirdisch!

Kommunikation

Alles wird von Oben und "Getreuen" schön geredet und präsentiert


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Caotischter Arbeitgeber

1,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Derzeit nichts

Arbeitsatmosphäre

Ist bemüht ein "schlechtes Arbeitsumfeld" zu schaffen

Karriere/Weiterbildung

Karriere nur wenn sehr vorstandsfreundliche Gesinnung vorliegt.

Vorgesetztenverhalten

Werden gedrillt, Druck zu machen. Wer nicht mitspielt wird als "Weichei" ausgemerzt

Arbeitsbedingungen

Es wird gespart was das Zeug hält. Hauptsache dem Vorstand geht es gut

Kommunikation

Wichtiges wird nur "oben" ausgemacht


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles Fake! Positive Beurteilungen werden bewusst vom Unternehmen eingegeben. Siehe schon den "Aufbau". Eindeutig!

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Geschäftsführung bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für Nix!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Fast alles, Echt gemeintes Vorbildverhalten!

Arbeitsatmosphäre

Mies, Fusion steht an, die "Oberen" werden erst mal satt gemacht. Mal sehen was der Rest dafür ausbaden muss.

Image

Immer schlechter...nur "Bockmist von Oben"

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Scheinheilig! Nur Pressewirksame Fakes

Karriere/Weiterbildung

Geht

Kollegenzusammenhalt

Gott sei Dank....Flurfunk funktioniert noch

Umgang mit älteren Kollegen

Raus damit!

Vorgesetztenverhalten

Kuscher!

Arbeitsbedingungen

Kostet nur!...Motto...geht auch Ohne!!

Kommunikation

Nur noch Diktate

Gehalt/Sozialleistungen

Geht grade noch so


Interessante Aufgaben

Betrieb mit Zukunft, starkes regionales Unternehmen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- geht mit dem Wandel der Zeit
- unterstützt tatkräftig bei Weiterbildungs -und Karrieremöglichkeiten
- bereits während der Ausbildung ein Plan wie es danach weitergeht
- offene und freundliche Kommunikation
- Förderung von Weiterbildung
- Potenzialanalyse für weiteren Weg in der Sparkasse
- Einfluss von Mitarbeiter auf die Unternehmenskultur
- Gute Kommunikation mit der direkten Führungskraft, regelmäßiger Austausch und Unterstützung
- Seminare zur Weiterbildung
- Betriebliche Altersvorsorge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikationkanal, sowie veraltete Technik, daran wird aber aktuell auch gearbeitet


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

schlechtes Image, schlechter Stil, die Geschäftsleitung scheint nur Hoheitsdenken zu besitzen.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aus meiner Sicht wird da alles falsch gemacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kein Fettnäpfchen in das die Geschäftsleitung nicht tritt.

Verbesserungsvorschläge

wie wäre es mit Selbstreflexion der Geschäftsleitung?!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Große Herausforderung bei gutem Zusammenhalt und angenehmer Führung

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau in der Pfalz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In der Gesamtbank ist die Atmosphäre eher angespannt. Es herrscht eine hohe Unzufriedenheit und schlechte Stimmung bei den Mitarbeitern. In der Firmenkundenberatung ist die Atmosphäre unter den Kollegen/Innen sehr gut, aber hohe Arbeitsbelastung.

Kollegenzusammenhalt

In der Firmenkundenabteilung sehr guter Zusammenhalt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Solider und attraktiver Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau in der Pfalz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit kranken Mitarbeitern ist sehr fürsorglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung könnte noch leistungsorientierter werden

Verbesserungsvorschläge

Die interne Kommunikation stärken, um die Attraktivität besser herauszustellen

Image

Obwohl Sparkasse allgemein als verstaubt gilt, wird viel für die Digitalisierung getan.

Karriere/Weiterbildung

Bei guter Leistung ist das Fortkommen leicht


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter werden trotz Personalmangel stark unter Druck gesetzt um unrealistische Ziele zu erreichen

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau in der Pfalz gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Der Umgang mit den Mitarbeitern sollte überdacht werden und auch gegen den Personalmangel sollte etwas unternommen werden. Durch die ständige Mehrarbeit werden die Mitarbeiter an das Limit ihrer Leistungsfähigkeit gebracht

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr schlecht. Jeder arbeitet unter permanenter Anspannung, da man weiß, dass man seine Ziele und Aufgaben nicht erfüllen kann. Auf Unterstützung durch den Vorgesetzten kann man lange warten. Es wird mit Druck und Vorwürfen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Die Arbeit kommt zuerst. Es wird vorgespielt dass man auf persönliche Umstände der Mitarbeiter Rücksicht nimmt, kommt es aber hart auf hart, spielt die Work Life Balance keine Rolle mehr. Auf die Gesundheit der Mitarbeiter wird nur selten Rücksicht genommen. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann sich der Mitarbeiter selbst kümmern

Karriere/Weiterbildung

Entwicklungspläne werden nicht eingehalten.
Es werden Maßnahmen überlegt, es werden ggf. auch Seminare gebucht, aber eine Erfolgskontrolle erfolgt nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Trotz TVöD verbesserungswürdig. Stellen werden neu bzw niedriger bewertet. Insbesondere junge Kollegen, die teilweise selbst ausgebildet wurden, werden schlecht bezahlt

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist gut, man versucht sich so gut es geht zu unterstützen. Durch den Druck durch die Führungsebene ist aber auch ein gewisses Maß an Egoismus an der Tagesordnung und man schaut zunächst auf seine Arbeit bevor man den Kollegen hilft

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden eher als Belastung angesehen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben eine klare Meinung zur Work Life Balance. Die Arbeit steht im Fokus. Gleiches wird von den Mitarbeitern erwartet. Erfüllt man die Erwartungen und Ziele nicht, wird mit Druck und Vorwürfen gearbeitet. Vereinbarungen werden nicht eingehalten.
Druck wird in der Führungsstruktur immer weiter nach unten gegeben, nach oben wird keine Kritik geäußert.
(Ausnahmen unter den Führungskräften bestätigen die Regeln)

Kommunikation

Die Kommunikation und Absprachen zwischen den Abteilungen ist sehr schlecht, was Arbeitsprozesse verlangsamt

Gleichberechtigung

Sehr wenige Frauen in Führungspositionen bzw höheren Gehaltsgruppen


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN