Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Stadtwerke 
Baden-Baden
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

viel Resignation

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsrenten, manche Vorgesetzte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten der anderen Vorgesetzte

Verbesserungsvorschläge

motivierte Mitarbeiter nicht mehr ausnutzen
Führungskräfte sollten die Führungsleitsätze leben bzw überhaupt mal lesen

Arbeitsatmosphäre

Mündliche Versprechen (zB Gehaltserhöhung bei mehreren Mitarbeitern) werden nicht eingehalten.
Verbesserungsvorschläge werden als eigene Idee weitergegeben oder unter den Tisch fallen gelassen. Bei der Vollversammlung wird dann bedauert, dass es so wenige Verbesserungsvorschläge von den Angestellten gab.

Kommunikation

vermeidbare Probleme durch einige Grabenkriege zwischen Abteilungen - Bis hin zu Sabotage.

Kollegenzusammenhalt

Auf Mitarbeiter-Ebene oft sehr gut.

Work-Life-Balance

Auf Anrechenbarkeit der Überstunden achten! Sonst arbeitet man unentgeltlich. Teilzeitkräfte werden bei Überstunden benachteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Neben einigen vernünftigen Abteilungsleitern gibt es Narzissten, Selbstdarsteller und Pfennigfuchser. Führung auch gegen die eigenen Führungsleitsätze. Mündlichen Drohung durch Führungskraft miterlebt, die ohne Konsequenz blieb.

Arbeitsbedingungen

RAM für 10 € bekommt man nur über den kurzen Dienstweg, damit wenigstens Excel nicht mehr abstürzt.
Im Altbau während Hochsommer im Dachgeschoss enorme Hitze. In Großraumbüros unzumutbare Lärmpegel. In manchen Büros zieht es im Winter. In einem Gebäude funktioniert an immer demselben Werktag die Heizung nicht. Dafür läuft im Sommer in der Kantine die Heizung.

Gehalt/Sozialleistungen

Hauptvorteil sind die Betriebsrenten. TVV liegt zwischen TVöD und freier Wirtschaft.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung muss überwiegend in Freizeit erbracht werden.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image