Welches Unternehmen suchst du?
Stein und Partner Projektmanagement Beratende Ingenieure PartGmbB Logo

Stein und Partner Projektmanagement Beratende Ingenieure 
PartGmbB
Bewertung

Standort Dresden - Gutes Team und mehr

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mehr als ein solides, durchschnittliches Gesamtpaket.

Arbeitsatmosphäre

Lockere Atmosphäre, es ist alles da, was man braucht.

Image

Wie denken andere über Stein und Partner? Unvoreingenommen, denke ich.
Wie denken Bauherren und Partner? Bislang ausschließlich positives Feedback.

Work-Life-Balance

Projektarbeit ist nicht immer ein Nine-To-Five-Job, da gibt es immer wieder Grenzen. Aber das gleicht sich natürlich über die Zeit aus. Es ist nach Absprache immer möglich, mal früher zu gehen oder später zu kommen. Einfach Bescheid sagen.
Home-Office ist grundsätzlichnach Abstimmung möglich, gerade in Ausnahmesituation wie sie zuletzt monatelang vorherrschte. Es wir aber lieber gesehen, wenn alle Schäfchen zuammen sind.
Arbeitszeiten sind branchenüblich.

Karriere/Weiterbildung

Da hängt wohl viel an einem selbst. / Ja, Weiterbildungen und Schulungen gibt es, waren auch stets bereichernd. Noch ein paar mehr würden durchaus Spaß machen.

Gehalt/Sozialleistungen

12 fixe und zufriedenstellende Gehälter, immer pünktlich und korrekt. Boni oder Dienstwagen sind jedoch nicht vorgesehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Grundeinstellung stimmt natürlich, aber konkrete Maßnahmen sind mir nicht bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Auf die Kollegen kann man sich immer verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen? So wie unsere Vorgesetzten? Nun, wir moppen sie zumindest nicht zu häufig ;)

Vorgesetztenverhalten

Nimmt sich immer Zeit für Fragen, kommuniziert klar Erwartungen und Ansprüche und stellt sich im Falle der Fälle auch vor einen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung, viel Platz, Diensthandys. Keine Abstriche.

Kommunikation

Kommunikation ist das A und O, das wird hier beiderseits gelebt.

Interessante Aufgaben

Projektarbeit ist immer interessant. Und die Projekte kommen und gehen. Abwechslung ist also garantiert.


Gleichberechtigung

Teilen