Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

St.Joseph Krankenhaus Berlin 
Tempelhof
Bewertungen

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Christliche Werte - naja

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr nette Kollegen, vorhandene Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Vorgesetzten ab einer bestimmten Hierarchiestufe machen gef√ľhlt was sie wollen und treffen Personalentscheidungen nach Sympathie. Sehr altmodischer und fast schon diktatorischer F√ľhrungsstil; keine modernen Ans√§tze. Bei Widerworten hat man sehr stark das Nachsehen. Keine Wertsch√§tzung, gem√§√ü dem Motto "Nicht geschimpft ist schon gelobt genug."

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht sollten nochmal die christlichen Werte √ľberdacht werden, mit denen geworben wird.
Ab einem bestimmten Hierarchielevel gibt es keine Kontrollinstanz mehr und es gilt kein 4-Augen-Prinzip. Daher ist man als Mitarbeiter*in der Willk√ľr der Vorgesetzten mehr oder weniger ausgeliefert.
Die MAV sollte mehr die Interessen der Mitarbeiter*innen im Fokus haben und in schwierigen Situationen f√ľr sie einstehen.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine Atmosph√§re der Angst und Verunsicherung im Team. Kontr√§re Meinungen werden von dem/der Vorgesetzten nicht geduldet und es hat sehr negative Konsequenzen (bis hin zum Arbeitsplatzverlust) f√ľr den/die Mitarbeiter*in. Keine*r im Team traut sich etwas zu sagen und alle ziehen den Kopf ein.

Image

Eher unbekannt im Vergleich zu den großen Krankenhäusern.

Work-Life-Balance

Durch Kernarbeitszeiten und Teilzeitmodelle im Verwaltungsbereich ok.

Karriere/Weiterbildung

Karriere nicht möglich. Weiterbildung nur auf Anfrage durch den/die Mitarbeiter*in und auch hier wird "nach Nase" entschieden und nicht nach tatsächlichem Qualifizierungsbedarf.

Gehalt/Sozialleistungen

Als "normale*r" Mitarbeiter*in wird die AVR als Grund genommen, warum es keine Gehaltserhöhung außerhalb des regulären Stufenaufstiegs gibt. Auch hier hängt es allerdings stark davon ab, ob man einen guten Draht hat, oder nicht. Es werden durchaus Ausnahmen gemacht, wenn es beliebt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht sichtbar vorhanden. Es wird sich sehr darauf ausgeruht, dass das St. Joseph Krankenhaus ja ein christliches Haus ist, in dem die christlichen Werte stark gelebt werden...

Kollegenzusammenhalt

Die Kolleg*innen sind sehr nett und im allgemeinen versteht man sich gut. Angst schweißt zusammen...

Umgang mit älteren Kollegen

keine Diskriminierung von älteren Kolleg*innen soweit ich das mitbekomme

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal, anders kann es nicht bezeichnen. Das F√ľhrungsverhalten ist absolut willk√ľrlich und nach Sympathie. Mitarbeiter*innen die Widerworte geben, werden mit den arbeitsrechtlichen M√∂glichkeiten "gegangen". Wenn man nicht kuscht, sondern seine Position vertritt, kann man sich einen neuen Job suchen, da man als Konsequenz so unter Druck gesetzt wird und es einem nahegelegt wird, sich eine neue Arbeit zu suchen. Andere Mitarbeiter*innen, die hoch in der Gunst stehen, werden bevorzugt behandelt und erhalten Benefits wie Laptop, M√∂glichkeit zum Home Office, eigenes B√ľro, etc. etc.

Arbeitsbedingungen

nicht gerade modern. Home Office nicht m√∂glich, weil das eigentlich nur den Abteilungsleitungen in der Verwaltung zusteht, oder eben einzelnen Mitarbeiter*innen die hoch in der Gunst stehen. Auch w√§hrend Corona sind die B√ľrozimmer immer noch eng mit bis zu 3 Kolleg*innen besetzt. Dies macht die Einhaltung der empfohlenen Abstandsregelungen unm√∂glich. Da auch keine Maskenpflicht in den einzelnen Zimmern besteht, arbeitet man also eng an eng ohne Schutz.

Gleichberechtigung

nein, es besteht keine tats√§chliche Gleichberechtigung im Team. Steht man hoch in der Gunst, bekommt man viele Vorteile, ansonsten sollte man sich sehr h√ľten Widerworte zu geben.


Kommunikation

Interessante Aufgaben

Super Einstieg

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Habe vor kurzem im Krankenhaus in der Verwaltung meine Stelle begonnen. Die Mitarbeiter*innen sind sehr angagiert und ich empfinde das Kollegiale als sehr angenehm. Egal ob √§ltere oder j√ľngere Mitarbeiter, der Umgang miteinander ist sehr nett. Mitarbeiterkantine direkt im Haus.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Danke f√ľr die tollen ersten 3 Arbeitsmonate !

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ein sehr herzlicher Empfang von wirklich allen Mitarbeiter/-innen. Die Einarbeitungsphase war sehr gut strukturiert und geplant. Das "Wir-Gef√ľhl" im Team wird auf meiner Station sehr gepflegt und gef√∂rdert.
Einige Feedback-Bewertungen kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht richtig beantworten, da mir die Erfahrungen noch fehlen. Daher in manchen Antworten "nur" eine 3-Sterne Bewertung.
Danke f√ľr die tollen ersten 3 Arbeitsmonate.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gesundheit und Krankenpfleger

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosph√§re und W√ľnschsplan sind einfach geil ?

Obwohl die Verkehrsanbindung nicht die beste sind, trotzdem hat SJK kein Privater Park f√ľr die Mitarbeiter|nnen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Geld ist nicht alles!

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßige "Jour Fixe", flache Hierarchien (nahezu Du-Kultur)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Falsche Erwartungshaltung an neue Mitarbeiter*innen, zuviel Druck, falsche Versprechungen im Bewerbungsgespräch, insgesamt keine gute Arbeitsatmosphäre.

Verbesserungsvorschläge

Wenn innerhalb von 3 Jahren 5 Mitarbeiter*innen f√ľr ein und dieselbe Stelle resignieren, w√§re es sinnvoll, mal √ľber die restlichen, alten Mitarbeiter*innen in diesem Bereich nachzudenken, bzw. √ľber den Grund f√ľr das schnelle Wiederausscheiden neuer Mitarbeiter*innen.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise sozial inkompetente Mitarbeiter*innen. Ellenbogen-Verhalten.

Work-Life-Balance

Schwieriges Gleitzeitmodell bei dieser Erwartungshaltung der Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Sonderzulagen f√ľr Kinder, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Rabatte Urban Sports Club

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel gedruckt.

Kollegenzusammenhalt

Hier arbeitet jeder f√ľr sich.

Vorgesetztenverhalten

Wenn selbst im Vorstellungsgespräch schon gesagt wird, dass die Einarbeitung gut ein Jahr dauert, dann kann man nicht Unmögliches erwarten. Erst recht nicht, wenn der Bewerber bereits im Gespräch offen und ehrlich mit seiner Qualifikation umgegangen ist.

Arbeitsbedingungen

Fehlende Materialien. Schlechte PC. Insgesamt lauter Flur in der Teppichetage. In meinem B√ľro Durchzug und Festbeleuchtung aufgrund des Wunsches Einzelner.

Gleichberechtigung

Nein, hier werden nicht alle gleich behandelt. Hier geht es ein bisschen nach Nase.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Team Personalmarketing

Liebe:r ehemalige:r Mitarbeiter:in,

es tut uns leid, dass es mit uns nicht geklappt hat. Haben Sie vielen Dank f√ľr das offene und ausf√ľhrliche Feedback, mit dem wir arbeiten werden.
Ihnen w√ľnschen wir alles Gute f√ľr die Zukunft und vor allem: bleiben Sie gesund.
Viele Gr√ľ√üe
Ihr SJK

Zufrieden!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Nach drei Monaten kann ich zusammen fassend sagen, dass ich mit meinem Job sehr zufrieden bin.
Es ist ein sehr angenehmes Arbeiten in diesem Krankenhaus.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kurz-Fazit

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kollegiales Miteinander, Wertschätzung

Arbeit auf mehr Köpfe verteilen, Vertretung in allen Belangen einarbeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

SJK-Feedback

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es ist schade, dass obwohl Probleme offen angesprochen werden, sich nicht verbessert/ändert.Man macht schon Verbesserungsvorschläge und versucht sein Bestes zu geben, es bleibt letzendlich alles beim Alten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

√úberlastungPersonalmangel Stress Ausgebrannt sein

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter Feste - monatlicher Obstkorb- weihnachtliche Athmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

√úberstunden- mangelnde Materialien - kein einheitlicher Wissensstand der Mitsrbeiter

Verbesserungsvorschläge

mehr Fortbildungen - mehr Wertsch√§tzung durch Anwesenheit der F√ľhrungsebene


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Team Personalmarketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns f√ľr Ihr offenes Feedback. Wir freuen uns, dass Sie die Mitarbeiterfeste und den Obstkorb gut finden und nehmen gerne Ihre Verbesserungsvorschl√§ge entgegen.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen

Ihr SJK

Super Kollegen aber eine schlechte Einarbeitung

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei St.Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Leider wurde ich nicht eingearbeitet und mein Dienstplan sofort umgeworfen. In der Taskforce sollte es m√∂glich sein auch etwas mehr Gehalt zu bekommen, da man ja auch f√ľr jede Station zur Verf√ľgung steht.

Da sollte noch mehr dran gearbeitet werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN