Svenson Haarinstitute als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,3Weiterempfehlung: 25%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Sinkendes Schiff - rette sich wer kann.

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unzufriedenheit und negative Stimmung, so kann man es kurz zusammenfassen.

Image

Langjährige Kunden wandern entweder ab oder legen massiv Beschwerden ein, dementsprechend ist das Image mittlerweile ruiniert.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Firmenphilosophie gilt: Immer das Minimum. Deutlich unter Branchendurchschnitt, da wo etwas gekürzt werden kann, wird es auch getan, bei Prämien vor allem.

Kollegenzusammenhalt

Die Untergangsstimmung schweißt noch etwas zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Vertriebsleitung ist in Deutschland auf eine freiberufliche Beraterin reduziert.
Die Vertriebsdirektion sitzt in Spanien. 3-4 Kurzbesuche im Jahr, mehr nicht.

Arbeitsbedingungen

Personal komplett unterbesetzt, als Standard. Entsprechend die Arbeitsbedingungen.

Kommunikation

Minimale Kommunikation. Scheitert schon an der Sprache. In Deutschlad sind physisch anwesend keine Führungskräfte mehr vorhanden, läuft alles über Spanien, wo exakt zwei Personen deutsch sprechen.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zufrieden!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Internationale Umgebung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es ist ein gutes Unternehmen zu arbeiten. Gute atmosphäre Gute Gefährten Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und hel

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich möchte, dass alle meine Kollegen die gute Gelegenheit sehen, hier zu arbeiten, weil es ein gutes Unternehmen ist, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Die Dinge haben sich in den letzten Jahren geändert und die vorherigen Kommentare, die ich glaube, haben an Relevanz verloren.

Work-Life-Balance

Die Zeitpläne sind flexibel und montags arbeiten wir nicht, damit ich meine Sachen machen kann

Kollegenzusammenhalt

Ich habe gute Freunde unter meinen Gefährten

Umgang mit älteren Kollegen

Meine älteren Gefährten bringen mir Erfahrung

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind nett. Sie versuchen immer, Teams zu motivieren. Die Ziele sind ehrgeizig, aber es ist täglich eine Herausforderung

Arbeitsbedingungen

Das Haarinstitut befindet sich in der Nähe meines Hauses und ist daher sehr bequem

Interessante Aufgaben

Ich lerne jeden Tag Neues


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Es gibt angenehmeres Arbeitsklima

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette und dankbare Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auch wer kein Privatleben hat oder jederzeit verfügbar ist, wird nicht geschätzt

Verbesserungsvorschläge

Hierarchien nicht ausspielen, .... private Anrufe bei Krankheit unterlassen ,wann man wieder kommt ???????

Image

Rezensionen lesen

Gehalt/Sozialleistungen

Wurde noch nie so schlecht bezahlt, für vollen Einsatz


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Branche - keine Führung

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Standorte, vielfalt des Angebots

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Personal ( weil schlechte Bezahlung)

Verbesserungsvorschläge

Bessere Hersteller, Filalleiter mehr Vertrauen

Arbeitsatmosphäre

Keine Führungqualität

Image

Siehe internet

Work-Life-Balance

Urlaub und Arbeitszeiten angemessen.

Karriere/Weiterbildung

Nur die Harten kommen in den Garten

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlecht - unterstes Level

Kollegenzusammenhalt

Jeder versucht sein Bestes - aber nur bei den Friseuren und Filialleitern

Vorgesetztenverhalten

Miserabel - unkompetent.

Interessante Aufgaben

Durchaus ausbaufähige Branche


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Nicht empfehlenswert für kreative Köpfe. Nur für simple Arbeiter geeignet, die nach Vorschrift arbeiten wollen.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Aufgaben, interessante Zusatzfunktion als Friseur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchie, Verhalten der Vorgesetzten, Kommunikation, Personalentwicklung, Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

Wünsche und Ziele der Mitarbeiter in Betracht ziehen und Verbesserungen bis zum Schluss umsetzen. Mitarbeiter müssen und sollen ernst genommen werden. Qualifikationen/Leistungen der Mitarbeiter nicht ignorieren.

Arbeitsatmosphäre

Wird ignoriert, da der Umsatz an erster Stelle steht. Vorgesetzte ist nur nett, solange es nach Ihrer Nase läuft. Fairness und Vertrauen wird verletzt, sobald man diese Psychospiele nicht mehr mitspielt.

Image

In den letzten Jahren nur gemecker. Ich gehöre dazu. Da leider Image, Philosophie, Ziele, Umgang mit Mitarbeiter, sehr weit nachgelassen haben. Trotz vieler Gespräche bis hin zur Aussprache einer möglichen Kündigung, gab es nie Verbesserungen.

Work-Life-Balance

Es ist ok, wenn man nicht vom Tag ultra gestresst wäre, dann hätte man genügend Zeit für Freizeit, da es recht ordentliche Arbeitszeiten sind. Aber ein paar Sterne Abzug, aufgrund von Komplikationen, wenn es z.B. um Urlaubsanträge geht... Man muss manchmal schier betteln um einen regulären Urlaub einzutragen. 1000 Rechtfertigungen wieso man da Urlaub will und auch Fragen wie z.B. Was machen sie an Ihren freien Tagen? Ich finde das geht niemanden was an, außer man möchte selber darüber sprechen. Neugier ist auf der Tagesordnung. Vorsicht vor Psychomanipulation.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde viel Versprochen aber: Kariere Perspektiven sind 0! Weiterbildung 0! Absolute 0 Runde. Argument: "Kein Budget" "Dieses Jahr gibt es nichts" "C'est la vie" "Haben Sie noch einwenig Geduld" "Leider kann ich Ihnen nichts anbieten" Ein ziemliches Hin und Her.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider war ich von Beginn an unterbezahlt (Leistung und Qualifikation), vertraute immer, dass es irgendwann angepasst und besser wird. Leider hat sich mein Gehalt mit den Jahren eher verschlechtert und nicht verbessert. Sehr traurig. Ein Stern vergebe ich, weil das "wenige. Gehalt" immer pünktlich kam. Sozialleistungen sind nicht gegeben. Ein Tip: Gehalt von Beginn an festlegen, dannach kommt nix mehr. Alles was vertraglich festgelegt wird ist wahr. Alles andere nur Bla Bla.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird nicht viel auf Umwelt/Sozialbewusstsein geachtet. Beginnend von Mülltrennung bis zur Entsorgung von Chemie wie z.B. Haarfarbe im Waschbecken.

Kollegenzusammenhalt

Es ist ok. Liebe und herzliche Menschen. Aber starke Anpassungsfähigkeit ist erwünscht, sonst wird aus der Mücke schnell ein Elefant.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist ok, konnte keine Unterschiede erkennen. Auch die über 45 j. Mitarbeiter müssen ihre Arbeit abliefern.

Vorgesetztenverhalten

Reale Ziele? Nachvollziebare Entscheidungen? Ganz weit entfernt von gutem Verhalten. Entscheidungen der Mitarbeiter werden ab und zu angehört aber letztendlich ignoriert. Direkte Vorgesetzte ist weit von professionellem Verhalten entfernt. Anrufe an Krankheitstagen auf privatem Telefon (Absolutes No Go!) Sehr stark manipulativ. Vertrauen wird missbraucht. Informationen an Personalabteilung werden verfälscht weitergegeben, was zusätzlichen Ärger verursacht. Ein Alptraum.

Arbeitsbedingungen

Ambiente ist ok. Könnte modernisiert werden. Weit entfernt von Luxus und neuestem Stand, sei es von der EDV bis hin zur Einrichtung der Kabinen bei den Stylisten.
Belüftung mangelhaft, vorallem im Sommer. Viel zu heiß!. Klimaanlage wird nicht in Betracht gezogen, wahrscheinlich zu teuer.
Das Studio befindet sich auf der zentralen Straße,da kann es auch sehr laut werden durch "Straßenmusikern,etc." Musik im Studio wird meistens als störend empfunden, da sich Mitarbeiter nicht mehr konzentrieren können.

Kommunikation

Sehr schlechte Kommunikation. Intern wie extern. Ergebnisse,Erfolge,Gewinne oder notwendige Infos kann ich in all den Jahren an einer Hand abzählen. Keine Transparenz, unangenehme komplexe Hierarchien. Keine Jahresmeetings/Treffs/Mitarbeitermotivationen für Stylisten. Umsatz ist wichtiger!!!

Gleichberechtigung

Niemals wird man in diesem Unternehmen gleichberechtigt, Je nach Position absolute Unterschiede. Als Stylist ist man ganz weit unten in der Hierarchie.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind spannend nur leider kommt man nach gewissen Erfahrungen und Leistungen nicht mehr voran. Neue Ideen und Verbesserungen sind nicht erwünscht. Nur das was Spanien(Zentrale) vorschreibt ist richtig!

klasse Einarbeitung!

4,5
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele Weiterbildung für die Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

immer bereit zu untestützen

Vorgesetztenverhalten

Sie sind immer für Dich da

Interessante Aufgaben

hoch interessant und professionell


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Mitarbeiter sind Fussabtreter

1,8
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Aufgabe, Menschen Lösungen für ihre Haarprobleme bieten zu können

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der allgemeine Umgang mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Besserer Umgang mit den Mitarbeitern, denn ohne sie geht es nicht.

Arbeitsatmosphäre

Man versucht sich Gegenseitig mut zu machen ( innerhalb einer Filiale)

Image

Die meisten Mitarbeiter sind sehr ängstlich, und fühlen sich nicht wohl bei der Firma.

Work-Life-Balance

Wenn du Kinder hast, Finger weg von dieser Aufgabe. Mütter werden nicht berücksichtigt und auch nicht gerne gesehen. Sie möchte lieber Menschen, die weder Familie noch Freunde haben, sondern nur mit ihrem Job verheiratet sind.

Kollegenzusammenhalt

Da es ein Filialunternehmen ist hat man nur wenig Kontakt zu den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Selbstherrlich, möchten nur Ja- Sager als Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Zweckmäßig,es müsste in einigen Filialen aber dringend mal renoviert werden. Braucht es neue Regale oder so, erwartet das Unternehmen, das du selber diese Regale kaufst, ins Studio bringst und selber aufbaust. Oder Jemand es kostenlos für dich tut.

Kommunikation

Wie schon erwähnt, andere Meinungen oder Anregungen werden ja sowieso nicht geduldet.

Gleichberechtigung

Wie schon gesagt Frauen könnten Kinder bekommen, oder haben sogar welche

Interessante Aufgaben

Sehr interessant sogar, bei einer anderen Geschäftsführung, wären die Aufgaben sehr zu empfehlen


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Svenson nicht zu entfehlen

2,7
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mal drüber nachdenken im Technischen Bereich die Führung auszutauschen

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind zum großteil echt klasse

Vorgesetztenverhalten

Beim Militäre geht es netter zu
Es fallen gerne mal Sprüche wie
Siehst du nicht die Krone
ich bin die Königin was ich sage ist Gesetz
Aber der Personalchef ist echt klasse

Arbeitsbedingungen

In dem sudio in dem ich gearbeitet habe ist es leider echt heiß und die Beleutung läst zu wünschen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

lieber nicht!!!

1,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

absolut nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

arrogantes Unternehmen, das sich selbst sehr viel besser darstellt als es ist.

Verbesserungsvorschläge

fair geht vor!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen