Systeme & Service Abrechnungsgesellschaft mbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Autoritär geführtes Familienunternehmen mit schlechter Personalpolitk

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen arbeitet mit einem wenig anwenderfreundlichen ERP-System und nutzt parallel hunderte von Akten. Diese Arbeitsumgebung erschwert die tägliche Aufgabenbewältigung.

Arbeitsatmosphäre

In der Niederlassung Berlin besteht ein zumeist gutes Betriebsklima. In Zeiten erhöhter Arbeitsbelastung kann es jedoch aufgrund der dünnen Personaldecke zu einzelnen Konfliktsituationen kommen.

Work-Life-Balance

Zu Jahresanfang wird eine Wunschliste bezüglich Urlaub erstellt und mit den Mitarbeitern besprochen.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen werden zumeist intern durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Unternehmen zahlt unter Berücksichtigung der Arbeitsbelastung kein angemessenes Gehalt. Gespräche über Vertragsverlängerungen und möglichen Gehaltsanpassungen werden hinausgezögert.
Mitarbeiter erhalten erst nach der Probezeit einen Schlüssel. Das heißt zum Arbeitsbeginn und nach Mittagspausen wird geklingelt.
Das Gehalt wird pünktlich gezahlt.

Kollegenzusammenhalt

In der Niederlassung Berlin herrscht ein ehrlicher Umgang miteinander. Probleme werden kurzfristig angesprochen.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine negativen Verhaltensweisen gegenüber älteren Mitarbeitern

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung führt das Unternehmen mit einem autoritären Führungsstil.
Neuen Mitarbeitern wird zunächst wenig Beachtung geschenkt. Es kommt früher oder später eher zu einem zufälligen Zusammentreffen.
Die Niederlassungsleitung dagegen führt von Anfang an eine offene Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

Die EDV-Ausstattung in der Niederlassung Berlin entspricht nicht mehr den Standards moderner Büroarbeitsplätze. Dies bezieht sich insbesondere auf veraltete Monitore.

Kommunikation

Es finden eher spontane unregelmäßige Treffen in einer der Büros statt. Ein separater Raum für Meetings existiert nicht. Die relevantesten Infos werden über die Niederlassungsleitung an die Mitarbeiter zeitnah weitergegeben.

Gleichberechtigung

Keine negativen Verhaltensweisen gegenüber Frauen oder Mitarbeitern mit körperlichen Einschränkungen.

Interessante Aufgaben

In der Niederlassung Berlin wurde wiederholt ein beträchtlicher Aufgabenumfang an eines der Teams übertragen, ohne eine adäquate personelle Verstärkung zu organisieren. Dies wurde mit der erforderlichen umfassenden Zuständigkeit dieses Teams entlang der gesamten Dienstleistungskette begründet. Es wird natürlich versucht, mit möglichst geringem Personaleinsatz eine möglichst hohe Anzahl an Kunden zufriedenzustellen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein