Theysohn Formenbau Gmbh member of boryszew group als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,4Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Theysohn Formenbau Gmbh member of boryszew group über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Theysohn. Qualität nur fürs Papier - Sonst aber nicht.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gehalt. Flexibilität und anpassung der Arbeitszeiten.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Das falsche Denken, immer mit Problemen vorran zu gehen und sich zu wenig auf Lösungen statt auf den Schuldigen zu konzentrieren.
Qualitätswerkzeuge werden als Illusion verwendet, um bei Kunden vertrauen zu schaffen.
Kundenumgang ist mieserabel und bedenklich für die Zukunft der Firma.
Arrangierte, welche höhere Aufgaben übernehmen wollen werden zur Seite gedrängt.
Terminabstimmungen passen nie. D.h. Termine gerne mal 5 Monate verzögert.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Qualitätsmanagement einführen und umsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schwierig, Vertrauen ist vorhanden, Lob und ähnliches kaum bis gar nicht.
Sehr viele Schuldzuweisungen ohne lösungsorientiertes Denken.

Image

Es könnte viel besser sein.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitabstimmungen möglich, wenn man sich mit den richtigen Vorgesetzen versteht. Meist zum Vorteil der Firma. Kurzzeitige Urlaube möglich.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten der Jungen, vor allem arrangierten, wird leider deutchlich unterschätzt bzw. nicht gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut und wird von Anfang an unter Kollegenkreisen als "Schmerzensgeld" bezeichnet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorhanden, hält sich nur kaum jemand daran.

Kollegenzusammenhalt

Schon etwas besser. Es gibt aber auch viel Neid, wodurch Gabgegrenzte Gruppen entstehen und durch Beispielsweise Unzufriedenheit auch gerne mal der Teufel an die Wand gemalt wird.

Vorgesetztenverhalten

Ein Freund dem du alles erzählen kannst und dies dann gnadenlos gegen dich verwendet.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer nicht auszuhalten. Nicht Klimatisiert. Trockene Luft und stickig.
Gerne mal bis zu 40°C in der Halle.

Kommunikation

Absprachen sind in "Meetings" vorhanden, leider dringen diese selten an diejenigen, die später damit am Meisten zu tun haben, sprich die Mitarbeiter in der Produktion.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige Aufgabenbereiche.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Eigeninitiative nicht gewünscht

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Kollegium in Ordnung.

Work-Life-Balance

Die Führung fordert auf Punkt Sprünge und beachtet das Privatleben wenig. Reisetätigkeiten werden morgens erstmals angekündigt und Folgsamkeit erwartet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Energiemanagement vorhanden. Umweltschutz trotzdem nicht groß geschrieben.

Kollegenzusammenhalt

Überstunden und meist kurzfristige Reisetätigkeiten werden zusammen bestritten.

Vorgesetztenverhalten

Unangemessener Sprachgebrauch.

Arbeitsbedingungen

Belüftung schlecht, Lärmpegel sehr hoch, Technik immens veraltet und den Aufgaben nicht zumutbar. Sozialräume schimmeln und teilweise einzelne Kabinen monatelang nicht benutzbar.

Kommunikation

Keine Absprachen von Verantwortlichen.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante Projekte.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen