Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

TU 
Kaiserslautern
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Sicherheit im öffentlichen Dienst, jedoch Gender-Pay-Gap bei nichtwissenschaftlichen Bediensteten

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Öffentlicher Dienst, sicherer Arbeitsplatz. Vor allem jetzt, während der Pandemie, Gold wert. Pausenexpress vom Uni-Sport, also kurze Zwischendurch-Übungen, ist super! Wunderschöner Campus, tolle Grünflächen und Naschobst, im Sommer Hängematten zwischen den Kirschbäumen :-)
Mensa-Team immer gut gelaunt. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

Verbesserungsvorschläge

Gleiche Verdienstmöglichkeiten für Männer- und Frauen-typische Berufe im nichtwissenschaftlichen Bereich in den Fachbereichen wäre super :-/

Arbeitsatmosphäre

Meist gut und entspannt, im Fachbereich stark von der jeweiligen Geschäftsführung abhängig.

Kommunikation

Durch regelmäßige Rundmails werden wir auf dem Laufenden gehalten, das ist prima.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Hauptverwaltung ist fast immer positiv und konstruktiv und geprägt von Aufgeschlossenheit und Hilfsbereitschaft. Auch untereinander im Fachbereich funktioniert es mit der Teamwork.

Vorgesetztenverhalten

Meine vorgesetzten Professoren sind äußerst umgänglich mir gegenüber und immer gesprächsbereit.

Gleichberechtigung

Im Bereich der nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter in den Fachbereichen werden Hochschulsekretärinnen und -sekretäre (überwiegend weiblich) mit TVL E5 bezahlt, technische Mitarbeiter (überwiegend männlich) mit bis zu TVL E9. Diese Ungleichbehandlung sollte dringend behoben werden :-(

Arbeitsbedingungen

Gutes Arbeitsumfeld, Flexibilität fast immer vorhanden, vor allem seit Einführung der elektronischen Arbeitszeiterfassung auch in den Fachbereichen im vergangenen Jahr 2020

Gehalt/Sozialleistungen

Fair, wenn auch für nichtwissenschaftliche Bedienstete teilweise nicht super üppig. Jedoch stets Tarifanpassungen. Angebot des Job-Tickets ist sehr positiv.