Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Upfield Deutschland 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Toller Arbeitgeber, viel Gestaltungspielraum, steile Lernkurve!!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Upfield Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Toller Zusammenhalt, starke Mission und Vision, viel Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum, hohe Lernkurve

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kollegen und Führungskräfte manchmal etwas zu negativ oder am meckern (sieht man ja auch teilweise an den Kommentaren auf dieser Plattform). Sicher nicht alles perfekt (wo ist es das schon?), aber wenn man will, dann kann man wirklich viel für sich herausholen! Wäre schön, wenn das alle mehr so sehen könnten.

Kommunikation

Regelmäßige globale und lokale Townhalls und Update Meetings, auch während Covid-19, tägliche/wöchentliche lokale und globale Newsletter. Führungskräfte könnten Kommunikation teilweise auch in Abteilungen etwas transparenter machen, hängt aber sicher von der FK ab, ich bin sehr zufrieden!

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen und starker Zusammenhalt untereinander, jeder hilft jedem wo er/sie kann. Auch wenn man viel zu tun hat, wird sich trotzdem gegenseitig unterstützt. Viele Initiativen, um Zusammenhalt auch über Arbeit hinaus zu fördern (Kochevents, gemeinsames (virtuelles) Yoga, Fitness-Challenge).

Work-Life-Balance

Man sollte sich schon bewusst sein, dass es sicherlich kein "nine to five" Job ist, dafür bekommt man viele spannende Projekte und lernt sehr viel, was mir sehr wichtig ist. Es wird viel für die Gesundheit der MA getan (kostenlose YOga- und Rückenkurse; Fitness-Challenges; Kochabende; Massage; Obstkörbe im Büro; großzügige Unterstützung zum Mittagessen; Kostenlose online Hotline, falls man mal professionelle Unterstützung (z.B. während Corona) benötigt). Insbesondere während der aktuellen Corona-Situation können Arbeitszeiten sehr flexibel eingeteilt werden (z.B. für Eltern) und man kann immer mit seinem Vorgesetzten sprechen und eine Lösung finden

Vorgesetztenverhalten

Kommt natürlich auf den Vorgesetzten an, aber ich bin sehr zufrieden. VIele Gespräche, hohe Transparenz, gute Führung, viel Gestaltungs- und Verantwortungspielraum. Ich kann meinen eigenen Aufgabenbereich individuell gestalten und habe ein sehr gutes Vertrauensverhältnis zu meinem Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Absolut!!! Tolle Projekte, sowohl lokal als auch global, viel Verantwortung, sehr sehr steile Lernkurve. Man wächst jeden tag über sich hinaus - habe selten so viel gelernt und konnte so viel selbst gestalten wie bei Upfield!!

Gleichberechtigung

Absolut! Sehr hohe Gleichberechtigung, egal ob Mann, Frau, sexuelle Orientierung, Herkunft ,...- jeder wird hier wirklich gleich behandelt, sowohl von Kollegen, als auch von Vorgesetzten! Wirklich toll, habe ich selten so erlebt!!

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier absolute Gleichberechtigung!

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro mitten in Hamburg, alle sitzen zusammen, daher bekommt man viel mit. Kann natürlich ab und an etwas lauter sein, aber es gibt auch Telefonboxen und Besprechungsräume, in die man sich zurückziehen kann.
Seit Covid-19 arbeiten von zuhause, dank super Technik aber kein Problem. Jeder MA konnte sich Bürostuhl und Bildschirm mitnehmen, um gute Arbeitsbedingungen zu schaffen. Es wird auch regelmäßig geprüft, ob und wann Mitarbeiter wieder zurück ins Büro dürfen, hier geht Sicherheut aber vor

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tolle Vision - nachhaltige Produkte und hoffentlich auch bald Verpackungen ohne Plastik

Gehalt/Sozialleistungen

Soweit ich weiß überdurchschnittliche Gehälter, Zuschuss zum Mittagessen (5€ pro Tag!), Altersvorsorge - kann mich nicht beschweren :)

Image

Leider durch viele Wechsel im letzten Jahr etwas in Mitleidenschaft gezogen worden, aber es geht hoffentlich jetzt wieder "bergauf"
Nach wie vor gutes Image der Produkte

Karriere/Weiterbildung

Mehr "learning on the job" als viele Fortbildungen, aktuell noch okay für mich, könnte aber etwas ausgebaut werden in Zukunft.
Möglichkeit sich intern zu entwickeln


Arbeitsatmosphäre

Teilen