Navigation überspringen?
  

Verbraucherdienst e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Verbraucherdienst e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 1 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 18.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Demotivierender Arbeitsalltag , passiv-aggressive Grundstimmung und ein hoher Lautstärkepegel. Ein rundum unangenehmes Betriebsklima.

Vorgesetztenverhalten

Ich wünschte, ich könnte es anders sagen: aber ich habe noch nie so eine unqualifizierte Vorgesetzte erlebt. In Konfliktsituationen wurde es prinzipiell laut und unfair. Als Mitarbeiter hatte man das Gefühl, "nie etwas richtig zu machen". Es kam der Verdacht auf, als würde förmlich nach Fehlern gesucht. Es gab quasi keine Zielsetzung und keine klaren Arbeitsanweisungen - viel mehr hatte ich den Eindruck, als müsste ich innerhalb von wenigen Tagen sämtliche Aufgaben bewältigen können.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren eine große Stütze in diesen schweren Zeiten.

Interessante Aufgaben

Viele der Aufgaben entstanden aus einer Laune der Verantwortlichen. Das machte es für Mitarbeiter nicht nachvollziehbar und minderte auch jegliche Motivation.

Kommunikation

Wenn man hysterisches Gebrülle als Grundlage für Arbeitsanweisungen sehen möchte, wäre dieser Arbeitsplatz wegweisend. Es gab weder eine geeignete Einarbeitung durch die Vorgesetzten, noch irgendwelche Meetings oder vergleichbare Arbeitsgespräche.

Karriere / Weiterbildung

Ich persönlich war nur kurze Zeit in dem Unternehmen, aber durch Gespräche mit Vorgesetzten bzw. Kollegen wurde mir deutlich, dass es praktisch keinerlei Weiterbildungen oder Karrierechancen gibt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter werden pünktlich bezahlt, doch bewegen sich auf dem untersten Niveau. Mindestlohn ohne Zusatzleistungen, der keinesfalls die Verantwortung widerspiegelt, die von jedem einzelnen Mitarbeiter verlangt wird.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume verfügen über eine Küche, in der geraucht (!) wird. Das Mobiliar im Büro ist altersschwach und häufig nicht funktionstüchtig. Das Gleiche gilt für den EDV Bereich. Es werden veraltete PC-Systeme genutzt. Es gibt keine digitale Aktenführung, einfachste Büromaterialien wie Ordner sind Mangelware.

Work-Life-Balance

Es konnte kein Urlaub eingereicht werden, ohne das es zu Diskussionen führte. Hinweise auf Ferien hinsichtlich der Kinder wurden quittiert mit: "Geben Sie die doch in eine Betreuung" - weil man jederzeit für das Unternehmen bereit sein musste. Überstunden waren teilweise unvermeidbar, aber andere Abteilungen nutzten nicht nachvollziehbar die Arbeitszeiten für wichtige Termine (Fingernägel machen, Pediküre, Friseur etc).

Image

Es gibt negative Berichte im Internet, denen ich mich anschließe. Ich stehe zudem in Kontakt mit mehreren Ex-Mitarbeitern dieses Unternehmens, die allesamt das gleiche Urteil fällen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich bin der Meinung, dass jemand mit Qualifikationen und Erfahrungen in der Personal- und Unternehmensführung die Leitung übernimmt. Es sind genügend gute Mitarbeiter vorhanden, die jedoch aufgrund der Unternehmensleitung blockiert oder demotiviert werden. Des Weiteren ist eine grundlegende Modernisierung der Arbeitsabläufe dringend nötig.

Pro

Pünktliche Entlohnung

Contra

Unfähigkeit zur Kommunikation, mangelhafte Arbeitsanweisungen, desaströse Personalführung, unprofessionelles Kundenmanagement

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Verbraucherdienst e.V.
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Verbraucherdienst e.V.? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!