Navigation überspringen?
  

Villmann Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Villmann Gruppe Erfahrungsbericht

  • 10.Mai 2012 (Geändert am 18.Mai 2012)
  • Mitarbeiter

Willkommen im Manchester Kapitalismus

1,39

Arbeitsatmosphäre

Nur durch die Kollegen zu ertragen, sonst ist eher Frust angesagt.

Kollegenzusammenhalt

Das passt hier, muss es auch ansonsten wäre es ein Haifischbecken.

Interessante Aufgaben

Ziemlich stupide Tätigkeiten. Braucht man bis auf wenige Ausnahmen auch keine Spezialkenntnisse.

Kommunikation

Findet de facto nicht statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gerne genommen, da man dafür Förderung vom Staat bekommt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterer Standard. Etwas mehr als Hartz IV. Lohnerhöhungen stehen nicht zur Debatte

Arbeitsbedingungen

Im Winter wird nicht geheizt... dafür im Sommer. Man zehrt nur noch von den Altbeständen, ansonsten wird voll auf Verschleiß gefahren.

Work-Life-Balance

Urlaub möchte man auf 14 Tage am Stück reduzieren. Arbeitszeiten werden von der GL eigenmächtig geändert ohne Mitbestimmungsrechte eines Betriebsrates zu beachten.

Image

Also ich würde keinen raten dort anzuheuern, es sei denn man ist wirklich am Boden angelangt und selbst dann, sollte man schon zu den eher hart gesottenen gehören.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Villmann Gruppe
  • Stadt
    Blankenburg (Harz)
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion