Wesemann Werbeagentur GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

10 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

10 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Danke für 3 tolle Jahre!


4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen Hierarchien. Das die Geschäftsleitung sehr an einem persönlich interessiert ist und man für Gespräche immer mit offenen Armen empfangen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts!

Verbesserungsvorschläge

Habe ich keine, da man seit dem Wandel an allen Ecken daran arbeitet Defizite auszubessern. Egal was in früheren Bewertungen stand, bei Wesemann läuft es jetzt wie geschmiert :-)

Die Ausbilder

In der Mediengestaltung gibt es sogar 2 Ausbilderinnen! Beide hatten immer ein offenes Ohr und haben sich für einen IMMER Zeit genommen. Neben den normalen Tätigkeiten, die man hier als Mediengestalter ausgeübt hat, bekam ich immer neue Aufgaben, um den Umgang mit den Programmen Photoshop, Illustrator und InDesign zu erlernen. Die Aufgaben variierten, damit man mit jeder neuen Aufgabe auch etwas neues lernte. Nach Beendigung einer Aufgabe wurde immer Feedback gegeben.

Spaßfaktor

Hoch 10! Bei den Mediengestaltern ist immer gute Laune und Spaß an der Arbeit angesagt! Aber auch in den anderen Abteilungen gehts Lustig zu. Es läuft Musik und man kann sich ganz offen mit seinen Kollegen unterhalten ohne Angst haben zu müssen, dass einem ein Strick draus gedreht wird, um sich selber besser darstehen zu lassen (was ich bei manchen Bewertungen schon gelesen habe). Ich wurde von allen in der Firma sehr herzlich aufgenommen, alle sind sehr nett und offen. Alle sind zu Späßen aufgelegt und locker drauf. Hier hat man durchaus viel zu lachen :-)

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Hauptaufgaben der Mediengestalter sind leider nicht allzu abwechslungsreich, doch oft genug kommen andere kreative Aufgaben dazu, die für die Abwechslung sorgen. Gestalten von Verpackungen, Webauftritten, Messe.... von allem hatte man was dabei.
Die Haupttätigkeit spielt sich in Illustrator ab, wo nach CI Vorgaben Verpackungen gestaltet oder korrigiert werden.

Variation

Als Azubi darf man auf jeden Fall auch in die anderen Abteilungen hineinschnuppern, was ich sehr gut fand. Schon als Azubi wird einem viel Vertrauen zugebracht, was z.B. auch der Kontakt mit Kunden oder Abholungen beinhaltet

Respekt

Voll da, von jedem zu jedem. Hier wird keiner schlecht behandelt oder respektlos behandelt! Im Gegenteil. Besonders toll sind hier die flaschen Hierarchien, auch zu den Vorgesetzten persönlich. Selbst mit ihnen kann man ungezwungen reden, sind sehr freundlich und sehr persönlich! Ich hatte zum Schluss, nachdem die Firma einen Wandel durchlebt hatte, mehr denn je das Gefühl, dass der Mitarbeiter im Vordergrund steht und unsere Arbeit geachtet wird, von jedem von uns. Lob wird gerne ausgesprochen und die Mitarbeiter über neues sofort in Kenntnis gesetzt.

Karrierechancen

Auf jeden Fall!
Es wird einem auch oft die Chance geboten sich beweisen zu können. Es werden einem neue Aufgabe zugetraut und mehr Verantwortung übertragen.

Arbeitsatmosphäre

Egal in welche Abteilung ich gekommen bin, ich habe mich immer wohl gefühlt. Im Großen und ganzen kann ich natürlich nur von der Mediengestaltung wirklich berichten, da ich dort die meiste Zeit verbracht habe. Dort war es, halt hätte man eine 2. Familie. Wenn es doch mal Probleme gibt, stehen alle hinter dir und versuchen zu helfen, selbst bei privaten Angelegenheiten.

Ausbildungsvergütung

Ist der einzige Punkt der mich etwas traurig gemacht hat, nachdem ich mitbekommen hatte, was andere Azubis verdienen. Es ist schon etwas wenig, aber dafür war die Ausbildung selbst gut. Das finanzielle Defizit lässt sich damit auf jeden Fall verkraften. Dafür gibt es von Seiten der Firma immer ein paar Geschenke! Zum Geburtstag, zu Feiertagen, manchmal auch für gute Arbeit oder sogar zwischendurch eine Kleinigkeit für alle. Etwas mehr würde wohl nie jemandem schaden, aber vielleicht ändert sich das noch :-)

Arbeitszeiten

Ganz normal 40h die Woche. Wenn Überstunden notwendig wurden, wurden wir darüber informiert bzw. man machte sie gerne, da man danach immer die Chance bekam die Überstunden auch wieder abzubauen. Bei Urlaub wird auch auf die Familie oder besondere Anlässe genommen, aber an sich werden Urlaubswünsche immer berücksichtigt und auch genehmigt. An Feiertagen spricht man sich mit den Kollegen untereinander ab, damit die Tage fair verteilt werden.


Rundum toller Arbeitgeber!! :-)


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Zuschüsse zur Gesundheitsförderung

Kollegenzusammenhalt

Großer Zusammenhalt im Team. Wie eine kleine Familie!!

Work-Life-Balance

Es gibt Gleitzeit, eine große Küche mit Mikrowelle etc., Urlaubswünsche werden immer berücksichtigt

Arbeitsbedingungen

Modernste Büroräume und sehr gute technische Ausstattung

Gehalt/Sozialleistungen

Immer pünktliches Gehalt und faire Bezahlung

Karriere/Weiterbildung

Gute Weiterbildungsmöglichkeiten.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Keine Empfehlung


2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den gut ausgestatteten Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung, Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice-Möglichkeit, gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeitermeinungen zählen nicht und wollen nicht gehört werden. Vorgesetzte spielen sich selbst was vor.

Vorgesetztenverhalten

Manche überschätzen sich doch ziemlich

Interessante Aufgaben

Werden leider immer weniger

Arbeitsbedingungen

Alles gut, bis auf Kleinigkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beides nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung, unfaire Entlohnung

Image

Alle wünschen sich die alten Zeiten zurück


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Karriere/Weiterbildung


Tolles Team, interessanter Job und ein guter Arbeitgeber


4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faires Miteinander und interessante Aufgaben.

Verbesserungsvorschläge

Die ein oder andere Weiterbildung anbieten.

Arbeitsatmosphäre

Offene Kommunikation, fairer Umgang miteinander, war soweit immer zufrieden und habe mich respektiert gefühlt

Kommunikation

Habe mich immer informiert gefühlt und konnte im Zweifel meine Kollegen oder den Vorgesetzten fragen

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen mit denen ich mich teilweise heute noch privat treffe

Vorgesetztenverhalten

Offen, fair und direkt

Interessante Aufgaben

Unterschiedliche nationale und internationale Projekte

Gleichberechtigung

Es wurden meiner Meinung nach nie Unterschiede gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe keine Unterschiede festgestellt. Alle müssen das gleiche leisten.

Karriere/Weiterbildung

Da es flache Hierarchien gibt, ist eine große Karriere nicht unbedingt möglich


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Abstand halten zu dieser Firma!!!


1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider sieht nur jeder selber zu seine eigenen Interessen in den Vordergrund zu stellen.

Kollegenzusammenhalt

Die schlechte Arbeitsatmosphäre wirkt sich leider sehr stark auf die Mitarbeiter aus, dadurch ist der Zusammenhalt sehr beeinträchtigt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlechte interne Kommunikation. Entscheidungen werden kurzfristig mitgeteilt (wenn überhaupt).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eher altmodisch, jede E-Mail wird quasi noch ausgedruckt.


Kommunikation

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber mit Weitblick


4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich werde fair behandelt, kann mich aktiv miteinbringen und neue Impulse in das Unternehmen bringen. Die Kommunikation ist sehr ehrlich und offen, sodass jeder weiß woran er ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Arbeitsatmosphäre

Meiner Meinung nach wird insbesondere von der Geschäftsführung viel dafür getan, dass sich die Mitarbeiter wohl fühlen. Es finden sich regelmäßig Anlässe zusammenzukommen und eine nette Zeit miteinander zu verbringen.

Kommunikation

Ich stehe mit meinem Vorgesetzten im regelmäßigem Austausch, erhalte hier alle notwendigen Informationen rechtzeitig und kann selbstverständlich auch meine Anliegen kommunizieren, die bei Bedarf im Unternehmen platziert werden.

Kollegenzusammenhalt

Da ich in meiner Funktion weitestgehend autark arbeite kann ich dies nur schwer beurteilen. Allerdings habe ich von außer betrachtet den Eindruck, dass die Kollegen sich untereinander gut verstehen und auch entsprechend an einem Strang ziehen, um die Projekte erfolgreich zu realisieren.

Work-Life-Balance

Im Hinblick auf die Work-Life-Balance die in jedem Unternehmen anders gelebt wird, ob in Form der "Vertrauensarbeitszeit" oder festen Arbeitszeiten, bin ich mit den Praktiken im Unternehmen sehr zufrieden. Jeder Mitarbeiter erarbeitet sich gewissermaß ein Stück Flexibilität in Form von Überstunden, sodass man ohneweiteres bei wichtigen Terminen etwas später kommen kann oder auch mal früher gehen kann. Es muss sich hier keiner die Nächte um die Ohren schlagen, was ich leider in anderen Unternehmen mitansehen musste.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibts es für mich persönlich keinen Grund für eine Beanstandung. Der Tür steht immer offen, sofern nicht gerade ein Meeting abgehalten wird- was denke ich in jedem Unternehmen der Fall sein wird. Besonders positiv hervozuheben ist das EInbinden der Mitarbeiter durch die Vorgesetzen, auch wenn es vordergründig nicht direkt auffällt- dennoch zählt jeder Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben empfinde ich als besonders interessant- geschuldet durch die Tatsache, dass ich meine tägliche Routine selbstständig erarbeite und somit keine eintönigen Arbeiten tolerieren muss.

Die Branche in der wir uns bewegen trägt selbstverständlich ebenfalls dazu bei, dass der Alltag nicht eintönig wird.

Gleichberechtigung

Jeder Mitarbeiter stellt ein großen Wert für das Unternehmen da und wird auch so behandelt. Frauen so wie Männer haben Aufstiegschancen, entsprechend sind auch hier die Führungspositionen meiner Meinung nach in einem gesunden Maß.

Bei Projekten wird jeder Mitarbeiter berücksichtigt, egal in welcher Hierarchiestufe er sich befindet.

Arbeitsbedingungen

Das helle Büro ist modern eingerichtet, die Arbeitsplätze sind ergnomisch verträglich und die Hardware wird regelmäßig auf den neusten Stand gebracht, sodass alle Mitarbeiter effektiv arbeiten können.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung für eine Agentur ist definitiv Branchenüberdurchschnittlich. Auch im Vertrieb sind faire Gehälter vorzufinden, insbesondere auch mit einer fairen variablen Komponente. Die Gehälter sind immer pünktlich gezahlt worden, sodass es keinen Grund für Beanstandungen gibt.

Image

Das Unternehmen genießt durch sein langes Bestehen ein sehr gefestigten und durchweg positiven Ruf. Wenn ich mit neuen Kunden sprechen, muss ich mir keine Sorgen machen, dass mir ein schlechtes Image Probleme machen könnte.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sind sicherlich gegeben, allerdings sollte man nicht mit einer Beförderung nach kurzer Zugehörigkeit rechnen. Da es sich nicht um einen Konzern handelt, in dem neue Mitarbeiter meist auf der Durchreise sind und schnellstmöglich die Karriereleiter erklimmen wollen, sondern um ein gesund gewachsenes mittelständisches Unternehmen mit einer hohen Zugehörigkeitszeit seitens der Mitarbeiter.


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Abteilungsübergreifende Teamarbeit und sehr angenehmes Klima in der gesamten Agentur


3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamarbeit, Einbringung von Vorschlägen, Aufmerksamkeit der Geschäftsleitung, Arbeitszeit, Umgang zwischen Mitarbeitern/innen, pünktliches Gehalt, moderner Arbeitsplatz, neueste Technik und Software

Verbesserungsvorschläge

Mehr Coaching und interne Schulungen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Jung, kreativ, vielfältig, schnell, flexibel, fordernd, fördernd


3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

offen, direkt und fair


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Klasse Team - voller kreativer Ideen, zuverlässig. Seriös und zuverlässig.


4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Bewertung


3,2
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung