Navigation überspringen?
  

Westdeutsche Zeitung Verwaltungsges. mbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Westdeutsche Zeitung Verwaltungsges. mbH Erfahrungsbericht

  • 29.Dez. 2014
  • Mitarbeiter

Führungsschwach, nicht am Markt orientiert,...

1,38

Arbeitsatmosphäre

Vom wirtschaftlichen Zwängen bedroht, herrschten Angst und Unsicherheit

Vorgesetztenverhalten

respektlos

Kollegenzusammenhalt

aufgrund des ständigen Personalabbaus sehr wenig gegenseitige Unterstützung, hoher Konkurrenzdruck

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren klar abgesteckt, hoher eigenverantwortlicher Anteil

Kommunikation

Es wurden bewusst wichtige Informationen nicht weitergeleitet

Gleichberechtigung

Absolut nicht vorhanden, bei Kündigungen wurden soziale Kriterien übergangen.

Umgang mit älteren Kollegen

weil zu teuer, lieber loswerden

Karriere / Weiterbildung

Karriere quasi unmöglich,

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifbezahlung, aber nur eine Frage der Zeit, wann der Ausstieg kommt.

Arbeitsbedingungen

Räume sind unterirdisch, stark renoierungsbedürftig. energetisch eine Katastrophe

Umwelt- / Sozialbewusstsein

nicht vorhanden

Work-Life-Balance

wenn man selbst darauf achtet ok. Von Seiten des Unternehmens aber kein Thema

Image

Es wird immer schlechter. Kaum eigenes Profil mehr.

Contra

Führungsschwach, nicht am Markt orientiert, konzeptionslos

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Westdeutsche Zeitung Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe