ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH als Arbeitgeber

  • Bochum, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Guter Arbeitgeber, Super Team, Spannende und wechselnde Aufgaben

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende und welchselnde Aufgaben mit viel Eigeninitiative


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Seit 10 Jahren im Unternehmen

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen Hierarchien und das für alles eine Lösung gefunden werden kann. Ich schätze den Zusammenhalt zwischen den Kollegen und die familiäre Atmosphäre sehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alte Maßstäbe kann man hier nicht ansetzten, da die Geschäftsführung sich nun anders zusammen setzt.

Verbesserungsvorschläge

Ich glaube wir sind auf einem guten Weg. Wenn man sich die Entwicklung in den letzten zehn Jahren anschaut, dann hat sich viel getan. Meine Empfehlung wäre weiter ein Auge auf die Wertschätzung von Mitarbeitern zu legen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist zu einem großen Teil von den Kollegen abhängig mit denen man zusammenarbeitet. Seit zehn Jahren sind das zum großen Teil die selben Leute. Es gibt immer mal wieder Höhen und Tiefen, wie in jedem Unternehmen, aber unterm Strich bewerte ich die Arbeitsatmosphäre als gut.

Work-Life-Balance

Dieser Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr zu Gunsten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geöffnet. In der Regel wird ein Tag Homeoffice problemlos genehmigt. Auch kurzfristiger Urlaub ist kein Problem. Überstunden sind in der Regel die Ausnahme und können kurzfristig im Rahmen des Arbeitszeitmodells abgebaut werden.

Karriere/Weiterbildung

Seit meiner Firmenzugehörigkeit hatte ich einige Aufstiege und konnte mein Fachwissen durch diverse Weiterbildungsmaßnahmen ausbauen. Die Aufstiegschancen in einer kleinen Firma sind naturgemäß begrenzt, doch durch die Themenfelder die wir bewirtschaften, sehe ich durchaus Wachstumsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Die ZTG zahlt nicht schlecht. Die Gehälter bewegen sich jedoch unter denen in der Wirtschaft. Dafür sind die Zahlungen pünktlich und das Arbeitsumfeld top.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Team ist nach wie vor ungeschlagen gut, was auch ein Grund dafür sein dürfte, warum schon so viele von uns langjährige Mitarbeiter sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Was mir im Kollegium gut gefällt ist, dass man als Mensch etwas zählt, unabhängig vom Alter, Geschlecht oder anderer Unterschiede.

Vorgesetztenverhalten

Die Struktur der Geschäftsführung hat sich zu Ende 2019 geändert. Bisher kann ich über das Vorgesetztenverhalten in 2020 nichts negatives sagen. Ansonsten haben wir sehr flache Hierarchien und es läuft auf freundschaftlicher Basis.

Arbeitsbedingungen

Die regelmäßig besetzten Arbeitsplätze sind alle mit höhenverstellbaren Schreibtischen, Tischlampen verschiedenen Lichteinstellungen wie z. B. Sonnenlicht und beweglichen Schreibtischstühlen ausgestattet. Im Aufenthaltsraum steht ein Kicker, der auch außerhalb der Pause genutzt werden kann.

Kommunikation

Einmal jährlich gibt es eine Mitarbeiterbesprechung die von der Geschäftsführung einberufen wird, darin wird das zurückliegende Jahr beleuchtet und der aktuelle "Fahrplan" ausgegeben.
Team Meetings finden alle vier bis sechs Wochen statt. Wenn nötig auch öfter in unterschiedlichen Konstellationen. Dadurch kann man Themen ansprechen und erfährt woran andere Kolleginnen und Kollegen gerade arbeiten.

Gleichberechtigung

Ich sehe keine Benachteiligung. In der Belegschaft arbeiten (Stand Januar 2020) mehr Frauen als Männer.

Interessante Aufgaben

Mein persönliches Aufgabengebiet hat sich in den zehn Jahren Betriebszugehörigkeit stetig erweitert und wurde gefördert. Die Arbeit in den Fachabteilungen ist anspruchsvoll aber auch interessant.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meine Erfahrungen bei dem Unternehmen waren durchaus positiv.

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

mehr betriebliche Gesundheitsförderung (Work-Life-Balance)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Kollegen, aber sonst...

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Themen, gute Vernetzung und super Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Art der Führung, wenig Entwicklungsmöglichkeiten, schlechte Bezahlung.

Verbesserungsvorschläge

Die Führungskräfte sollten die Meinung der Mitarbeiter zu allen Themen ernst nehmen, sie mehr wertschätzen und mit den Mitarbeitern Ideen entwickeln. Die Unternehmensführung sollte professionalisiert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen waren super. Lob von den Chefs gab es selten. Vertrauen von den Vorgesetzten war nicht immer zu spüren.

Image

Selbstverständnis stimmt in meinen Augen nicht mit dem Image überein.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren super! Ohne sie wäre es noch weniger zufriedenstellend gewesen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn die Vorgesetzten selten vor Ort sind und Entscheidungen treffen, die für mich nicht nachvollziehbar sind und auch nicht nachvollziehbar kommuniziert werden, kann ich nur einen Punkt geben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich bezahlt. Zur damaligen Zeit war das Gehalt aber unterdurchschnittlich. Sonst keine Leistungen, wie z.B. VWL.

Interessante Aufgaben

Interessante und zukunftsträchtige Themenfelder, leider aber nicht für jeden zugänglich.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Schreckliches Klima

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben