Navigation überspringen?
  

Agrana Beteiligungs AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Agrana Beteiligungs AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
1,2
Schnelle Antwort
1,6
Erwartbarkeit des Prozesses
1,8

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
1

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
1,2
Vollständigkeit der Infos
1,4
Angenehme Atmosphäre
1,2
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
1,2
Erklärung der weiteren Schritte
1,6
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 07.Dez. 2018
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Fragen nach dem Beruf meiner Eltern und Partners, teils nachgehakt, weil die Interviewer das Gebiet nicht kannten. (Die Antworten wurden dann auch notiert - Wozu? Ich empfand dies als altmodisch und unprofessionell, man sollte sich auf die Qualifikationen und Erfahrungen des Bewerbers konzentrieren!) Es wurde des öfteren gefragt, weshalb ich eine Vollzeitstelle suche. (Dass ich vor kurzem mein Studium beendet und von daher selbstverständlich in die Arbeitswelt einsteigen wollte, war offensichtlich nicht glaubwürdig.) Ob ich nur in Österreich studiert habe, weil ich in Deutschland keinen Studienplatz gefunden habe. (Würde man sich informieren, wüsste man, dass der Studiengang in DE ebenfalls nicht zulassungsbeschränkt ist. Jedoch selbst wenn es so gewesen wäre - was hat dies mit meinen erworbenen Qualifikationen und Erfahrungen zu tun, die ja offensichtlich gereicht haben, um in die zweite Runde zu kommen.)

Kommentar

Das erste Gespräch fand mit einer potentiellen Kollegin statt, die zwar sehr nett, jedoch in Führen von Bewerbungsgesprächen nicht viel Erfahrung hatte (nervös, gekichert, konnte meine Fragen nicht beantworten). Ich hatte das Gefühl, ich als Bewerber habe das Gespräch geleitet.

Das zweite Gespräch fand mit dem Vorgesetzten und einer weiteren Managerin statt. Bei diesem wurden (v.a. durch den Vorgesetzten) irrelevante und nicht nachvollziehbare Fragen gestellt; Fragen doppelt gestellt, sodass ich das Gefühl hatte, mir wurde nicht zugehört; meine Fragen wurden nicht zufriedenstellend beantwortet, stattdessen wurden überflüssige und oberflächliche Informationen gegeben, die mir jedoch bewusst waren.

Nachdem für mich dieser Arbeitgeber nicht in Frage gekommen wäre, erhielt ich dann auch eine Absage. Per Mail und ohne individuelles Feedback - was ich, nachdem man 2 Stunden für den Bewerbungsprozess aufgewendet hatte, jedoch als professionell und wertschätzend
angesehen hätte.

Zufriedenstellende Reaktion
2
Schnelle Antwort
2
Erwartbarkeit des Prozesses
2
Professionalität des Gesprächs
2
Vollständigkeit der Infos
2
Angenehme Atmosphäre
1
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
1
Erklärung der weiteren Schritte
2
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Beworben für Position
    Junior HR Expert
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
Du hast Fragen zu Agrana Beteiligungs AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 10.Nov. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Gespräch begann mit 30 Minuten Verzögerung. Man hat während dessen weder um Geduld ersucht, noch etwas zu Trinken angeboten.

Beim Gespräch waren drei Personen anwesend (HR, direkter Vorgesetzter, Kollege). Der direkte Vorgesetzte hat sich desinteressiert gezeigt, in seinen Laptop gestarrt oder gelangweilt mit den Fingern auf den Tisch geklopft. An ihn addressierte Fragen hat er halb beantwortet, dann an seine Kollegen abgeben. Fragen seinerseits an mich? Fehlanzeige - kein Interesse.

Die Position an sich wurde nur sehr vage beschrieben, ebenso knapp die Antworten auf meine Fragen.

Als Zeitrahmen für eine Rückmeldung zum Gespräch wurden 3 Wochen angegeben. Fast erwartungsgemäß wurde selbst dieser unüblich lange Zeitrahmen nicht eingehalten.

Professionell an dem Prozess war nur die Kommunikation durch den renommierten Personalberater, der mich vermittelt und mir fast schon leid getan hat, mit solchen Kunden in Verbindung gebracht zu werden.

Zufriedenstellende Reaktion
1
Schnelle Antwort
3
Erwartbarkeit des Prozesses
3
Professionalität des Gesprächs
1
Vollständigkeit der Infos
2
Angenehme Atmosphäre
2
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
2
Erklärung der weiteren Schritte
3
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Beworben für Position
    HR Manager
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihren Kommentar! Wir bedauern, dass die Bearbeitung Ihrer Bewerbung bzw. der Auswahlprozess für Sie nicht zufriedenstellend war. Wir arbeiten laufend daran, unsere Prozesse zu verbessern und werden dabei Ihre Rückmeldung berücksichtigen, da es uns ein großes Anliegen ist, einen professionellen und individuellen Recruitingprozess bei AGRANA zu gewährleisten. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und würden uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Vielen Dank und herzliche Grüße, AGRANA Human Resources

AGRANA Human Resources
Human Resources

  • 18.Okt. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Beworben und nie wieder was gehört. Keine Absage, kein gar nichts. Danke für die gestohlene Zeit

Zufriedenstellende Reaktion
1
Schnelle Antwort
1
Erwartbarkeit des Prozesses
1
Professionalität des Gesprächs
1
Vollständigkeit der Infos
1
Angenehme Atmosphäre
1
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
1
Erklärung der weiteren Schritte
1
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Beworben für Position
    Junior Regional Category Buyer
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    k.A.
  • 17.Jan. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Zumindest eine Absage wäre nett gewesen!

Zufriedenstellende Reaktion
1
Schnelle Antwort
1
Erwartbarkeit des Prozesses
1
Professionalität des Gesprächs
1
Vollständigkeit der Infos
1
Angenehme Atmosphäre
1
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
1
Erklärung der weiteren Schritte
1
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA ZHG Zucker Handels GmbH
  • Stadt
    Tulln
  • Beworben für Position
    F&E
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    k.A.
  • 28.Juli 2015
  • Bewerber

Kommentar

Nach Bewerbung nie wieder von ihnen gehört. Zumindest eine Absage für die Mühe der Bewerbung wäre nett.

Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    k.A.
  • 19.März 2013
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
1
Schnelle Antwort
1
Erwartbarkeit des Prozesses
2
Professionalität des Gesprächs
1
Vollständigkeit der Infos
1
Angenehme Atmosphäre
1
Wertschätzende Behandlung
1
Zufriedenstellende Antworten
1
Erklärung der weiteren Schritte
1
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1
  • Firma
    AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jahr der Bewerbung
    2012
  • Ergebnis
    Absage