Workplace insights that matter.

Login
Anexia Logo

Führungsdefizite

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH in Klagenfurt am Wörthersee gearbeitet.

Kommunikation

Infos übers Unternehmen und dessen Erfolg bzw. Misserfolg etc. werden nicht kommuniziert.

Vorgesetztenverhalten

Micromanagement und mangelhaftes Führungs-Know-How im gesamten Unternehmen.
Streng hierarchische Kommunikationswege, trotz flacher Organisation.
Kein Miteinbezug der Mitarbeiter bei Entscheidungen, da die fachliche und organisatorische Kompetenz ausschließlich in Führungsrollen gesehen wird. Und das, obwohl diese meist keine oder kaum Erfahrung in anderen Unternehmen gesammelt haben.
Selbst Entscheidungen mit geringer Auswirkung und geringen Kosten werden auf höchster Ebene getroffen, was Verzögerungen und dadurch einen vermeidbaren Anstieg des Stresslevels verursacht.
Kosten vs. Aufwand Entscheidungen oft fragwürdig und wirken klein gedacht.
Kein Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter.
Kein respektvoller Umgang.

Karriere/Weiterbildung

Kein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Aus- und Weiterbildung von Führungskräften und Angestellten.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Marina Maros, HR Business Partner
Marina MarosHR Business Partner

Liebe ehemalige Kollegin/lieber ehemaliger Kollege,
Schade, dass du dich bei Anexia nicht wohl gefühlt hast und wir bedauern es sehr dass du enttäuscht auf die Zeit bei Anexia zurück blickst. Wenn wir eine Kollegin einen Kollegen verlieren, tut uns das bei jeder einzelnen leid.
Wir nehmen das Feedback, das du und andere Bewerterinnen und Bewerter hier hinterlassen ernst und nehmen es in unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf. Herausforderungen sind da, wir begegnen ihnen bereits, beispielsweise mit Weiterentwicklungsprogrammen. Wir werden auch weiter Programme und Maßnahmen entwickeln um dort besser zu werden, wo wir Schwächen sehen.
Was uns besonders betroffen macht, ist, dass du das Gefühl hattest, es begegnet dir kein vertrauensvoller und respektvoller Umgang. Wertschätzung von jeder und jedem einzelnen ist ein zentraler Kernwert der Anexia, und wir werden auch in Zukunft alles daran setzen dass sich alle Kolleginen und Kollegen wohlfühlen.
Wir danke dir für deine Ehrlichkeit und wünschen dir für deine Zukunft alles Gute!
Viele Grüße.
Marina