APA-IT Informations Technologie GmbH Logo

APA-IT Informations Technologie 
GmbH
Bewertung

Seilschaften wichtiger als Fähigkeiten und Strategie

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich IT bei APA-IT Informations Technologie GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

wenn man die richtigen leute kennt hat man seine ruhe und kriegt einen posten auf ewig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das gewollte politsche bild muss für die apa und ihren gesellschaftern passen. die jeweiligen parteien (über die jeweiligen Medien) haben großen einfluss auf die apa da sie kunde und gesellschafter in einem sind

Verbesserungsvorschläge

man muss erkennen dass die apa it auch nur ein teil der apa ist. wer sich damit näher beschäftigt erkennt dass der orf die 60% mehrheit hält. somit gibt er an wie es läuft. da kann man schwer was verbessern

Arbeitsatmosphäre

Als Führungskraft muss man sich schnell die "richtigen" an Board holen. Schlechte Nachrede ist Altag

Kommunikation

Mit Mitarbeitern wird nur beschwichtigt besprochen. Es mangel an kompetenten Führungskräften wo man hinsieht.

Kollegenzusammenhalt

Prinzipiell fällt einem jeder in den Rücken wenn es ihm einen Vorteil erbringt

Work-Life-Balance

Da es nicht so wichtig ist tatsächliche Leistung abzugeben, sonst würde ja auffallen das andere Fürhungskräfte schlicht weg nur wegen der guten Bekanntschaten ihren Posten haben, ist die Work Life Balance super.

Vorgesetztenverhalten

Der Wechsel der GF hat seine Vor und Nachteile. Der Nachteil ist dass die GF auch nur das tut was in der APA von Ihnen verlangt wird

Interessante Aufgaben

Es gäbe viel zu tun, aber keiner will sich die Arbiet antun es anzupacken, da es keine Konsequenzen gibt ist es auch egal wenn etwas liegen bleibt. Irgendwer wirds schon richten...

Gleichberechtigung

Frauen gibt es wenige und wenn dann werden sie als unfähig oer psychisch labil bezeichnet

Umgang mit älteren Kollegen

die sitzen fest im sattel, wer in der apa it oder in der apa länger als 5 jahre aushält bleibt auch ewig dort

Gehalt/Sozialleistungen

im vergleich zahlen sie sehr schlecht, die meisten bleiben aber weil ihnen eine job in der klassichen privatwirtschaft zu stressig ist. die die was können und motiviert sind, sind schnell wieder weg

Image

klar wenn man die apa ist kann man sich sein image schön gestalten

Karriere/Weiterbildung

meistens ist dafür kein budget da und wenn doch dann kommen die dran die dem jeweiligen bereichsleiter eher zu gesicht stehen


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Clemens Prerovsky, Geschäftsführer
Clemens PrerovskyGeschäftsführer

Hey,
 
schade, dass du so einen schlechten Eindruck von uns hast. Kritik nehmen wir bei uns grundsätzlich immer ernst, aber in diesem Fall möchte ich ein paar Dinge auch klarstellen:
 
1. Du behauptest, dass wir nach politischer Zugehörigkeit besetzen würden. Diese Behauptung kann ich nicht nur nicht nachvollziehen - sie löst bei mir absolute Verwunderung aus und ich frage mich, wie diese Wahrnehmung entstehen konnte. Die politische Unabhängigkeit ist nämlich ein Kernwert der APA und damit auch der APA-IT – diesem Wert fühlen wir uns verpflichtet und leben ihn auch tagtäglich.
2. Der Zusammenhalt in den Teams und ein wertschätzender Umgang miteinander ist uns auch ein großes Anliegen. Ich sehe ihn auch in der täglichen Arbeit, weshalb ich deine pauschale Abwertung hier auch nicht verstehen kann.
3. Fakt ist übrigens, dass der ORF einen Anteil von 45,6% an der APA hält.
 
Am wichtigsten ist mir jedoch festzuhalten, dass ich die Pauschalverurteilung, die Du als Bild meiner MitarbeiterInnen zeichnest, entschieden zurückweise! Ich erlebe meine KollegInnen jeden Tag so, dass sie bereit sind zu lernen, sich zu entwickeln und gemeinsam über ihr "Soll" hinaus unseren Kunden zum Erfolg zu verhelfen - und zwar aus eigenem Antrieb. Eine solche Abwertung meinen MitarbeiterInnen gegenüber kann ich als deren Führungskraft nicht einfach so stehen lassen.
 
Ich hätte mich sehr gefreut, wenn wir persönlich über Deine Eindrücke gesprochen hätten. Gerne können wir das auch noch heute nachholen und ich würde mich freuen, wenn Du diesbezüglich auf mich zukommst.
 
Lg Clemens