APA-IT Informations Technologie GmbH Logo

APA-IT Informations Technologie 
GmbH
Bewertung

Tolles Team, interessante Projekte

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei APA-IT Informations Technologie GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schönes Büro im 1. Bezirk.

Viele gemeinsame Unternehmungen:
Es gibt 1x Monat ein gemeinsames Frühstück und ein
1x Monat gemeinsames Mittagessen bei dem die ganze Firma zusammenkommt. Daneben immer wieder Feste oder Tech-Evening

Kommunikation

Als Entwickler gibts tägl. Standup-Meetings wo alles zu gerade laufenden Arbeiten besprochen wird, dazu noch Gesamtfirmenmeetings wo die ganze Firma zusammensitzt und jeder der will erzählen kann was er in letzter Zeit cooles gemacht hat.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen, sowohl fachlich als auch menschlich. Sehr hilfsbereit, wenn man einmal nicht weiter weiß findet man sicher jemanden der einen ohne Murren unterstüzt.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit ist genau wie Dienstvertrag vereinbart, Überstunden gehen auf Gleitzeit und Gleitzeit kann auch konsumiert werden. Gibt keinen Zwang überstunden zu leisten. Vor Launches oder in Notfällen kann es sein, in absoluten Ausnahmefällen sein dass auch am Abend oder Wochenende gearbeitet werden muss. Urlaub von 3 Wochen am Stück ist kein Problem, Kollegen machen auch Bildungsteilzeit und Sabbatical.

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien und sehr freundschaftliches Verhältnis zwischen Chefs und Mitarbeitern.
Ziele sind realistisch, wenn mal was nicht so gut lauft helfen die Vorgesetzten mit und lassen einen nie alleine. Chefs regen immer zu Eigeninitiativen an und belohnen das auch!

Interessante Aufgaben

Viele interessante Projekte/Produkte, jeder kann selbst wählen was er machen will (gemeinsames Wählen im Meeting 1x pro Woche aus allen anstehenden Aufgaben für die kommende Woche)

Gleichberechtigung

Internationales Team und Kollegen mit Migrationshintergrund.
Frauenquote nicht optimal aber in IT-Branche auch schwierig. Keine Hindernisse für Wiedereinstieg nach Karenz.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junge Firma - es gibt keine Kollegen über 45 (auch nicht die Chefs selber)

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro im 1., Dachgeschoß sehr helle Räume, neue Mitarbeiter können sich üblicherweise nach ein paar Monaten ein eigenes (neues) Arbeitsgerät aussuchen. Freie OS-Wahl (jedem bleibt selber überlassen ob er Mac, Windows oder Linux einsetzen will)
Größere Räume mit max 8 Personen pro Büro. Gibt lautere und leisere Räume hängt von der Besetzung ab. Wenn jemand wo sitzen will wo es ruhiger ist kann er jederzeit Platz wechseln.

Klimaanlage im Sommer!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung bewegt sich aber eher im unteren Durchschnitt, Bonuszahlungen abhängig von Position möglich

Karriere/Weiterbildung

Sehr flache Hierarchie dadurch wenige Aufstiegsmöglichkeit,
Weiterbildungsbudget etwas bescheiden, wenn man allerdings etwas unbedingt will und sich das selber organisiert bekommt man aber fast immer Unterstützung von der Firma.