Navigation überspringen?
  

BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaftals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,68
Vorgesetztenverhalten
2,57
Kollegenzusammenhalt
3,53
Interessante Aufgaben
3,17
Kommunikation
2,45
Arbeitsbedingungen
2,87
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,68
Work-Life-Balance
2,80

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,21
Umgang mit älteren Kollegen
2,65
Karriere / Weiterbildung
2,62
Gehalt / Sozialleistungen
3,15
Image
2,59
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 140 von 241 Bewertern Homeoffice bei 66 von 241 Bewertern Kantine bei 162 von 241 Bewertern Essenszulagen bei 137 von 241 Bewertern Kinderbetreuung bei 126 von 241 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 131 von 241 Bewertern Barrierefreiheit bei 65 von 241 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 105 von 241 Bewertern Betriebsarzt bei 169 von 241 Bewertern Coaching bei 41 von 241 Bewertern Parkplatz bei 40 von 241 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 106 von 241 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 160 von 241 Bewertern Firmenwagen bei 14 von 241 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 87 von 241 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 13 von 241 Bewertern Mitarbeiterevents bei 141 von 241 Bewertern Internetnutzung bei 135 von 241 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 241 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Eine ganze Abteilung wird mittels Umstrukturierungsankündigung im Intranet und 20 Minuten Meeting am Folgetag aufgelöst. Vorgesetzte sind nicht mehr verfügbar da für neue Aufgaben zuständig und als Mittarbeiter steht man plötzlich alleine da.

Vorgesetztenverhalten

Die Bezeichnung Vorgesetzter wird in der Bawag neu definiert. Entscheidungsarm und situationselastisch ohne jegliches Interesse am Mitarbeiter trifft es da schon eher.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was noch halbwegs funktioniert.

Interessante Aufgaben

Manchmal interessante Projekte, die jedoch meißtens aufgrund der mangelnden Entscheidungsgewalt der Vorgesetzten nie zu einem Abschluss gebracht werden.

Kommunikation

Wenn eine ganze IT Abteilung innerhalb von zwei Tagen komplett aufgelöst wird und es kein detailliertes Konzept gibt das kommuniziert wird, ist selbst ein Stern zu viel

Umgang mit älteren Kollegen

Werden entweder abgefertigt oder solange versetzt bis sie von selbst gehen.

Karriere / Weiterbildung

Auf Karrierewünsche wird praktisch nicht eingegangen, liegt jedoch sicherlich stsrk am Interessemangel der Vorgesetzten an ihren Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

Siehe oben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozial darf in Zusammenhang mit Bawag nicht verwendet werden.

Image

Bedarf wohl keiner Ausführung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    BAWAG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Vorgesetztenverhalten

Ich habe alle 2 Wochen eine Abstimmung mit meiner Vorgesetzten, wo ich meine Aufgaben und meinen Fortschritt mit ihr besprechen kann. Auch private oder persönliche Angelegenheiten kann ich hier in diesem Gespräch anbringen.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe in meiner Abteilung ausschließlich positive Erfahrungen gemacht und fühle mich wunderbar aufgehoben!

Interessante Aufgaben

Ich arbeite vom 1. Tag weg an sehr spannenden Projekten bzw. bearbeite auch mehrere Aufgaben sehr eigenverantwortlich und darf mich bei allen Punkten mit einbringen.

Kommunikation

Kommunikationswege können manchmal sehr lange werden.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt für Praktikanten weiterführend die Möglichkeit, sich für das Traineeprogramm zu bewerben.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht eher einem überdurchschnittlichem Praktikantengehalt. Es gibt außerdem einen günstigen Mittagstisch.

Arbeitsbedingungen

Mein Laptop ist nicht unbedingt auf dem neuesten Stand, aber er funktioniert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt die Vorgabe "paper-less" zu arbeiten, dies funktioniert manchmal besser und manchmal weniger gut.

Work-Life-Balance

Das gelebte Gleitzeit-Modell ermöglicht mir die flexible Einteilung meiner Arbeitszeit. Ich kann - solange ich keine Termine habe und meine Arbeitszeit einhalte - auch mal früher gehen bzw. später kommen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K. AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 06.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Gut

3,23

Arbeitsatmosphäre

Ganz ok, manchmal weiß man jedoch nicht, ob immer alles so gemeint wird wie gesagt

Vorgesetztenverhalten

Leider manchmal zu harmonisch und Fehlverhalten wird nicht direkt kommuniziert

Kollegenzusammenhalt

Jein , es gibt leider schwarze Schafe

Interessante Aufgaben

Wenn man die Chance bekommt, ja

Kommunikation

Könnte besser sein, Meetingergebnisse werden selten kommuniziert

Gleichberechtigung

Frauengleichberechtigung in dieser Branche ist sehr selten anzutreffen

Karriere / Weiterbildung

Das kann besser werden, wenn man sich nicht selbst engagiert passiert nicht so viel

Gehalt / Sozialleistungen

Branchentypisch

Arbeitsbedingungen

Ok

Work-Life-Balance

Passt, flexible Arbeitszeiten möglich, hängt jedoch auch viel vom Vorgesetzten ab differiert In den Bereichen

Image

Mittelmäßig

Verbesserungsvorschläge

  • Ob die Gehälter, Boni und sonstige monetäre Leistungen wirklich fair verteilt werden

Pro

Gut zu erreichender Standort, Sozialleistungen, recht gutes Team

Contra

Weiterbildungsmaßnahmen, Mitarbeiterförderung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BAWAG PSK
  • Stadt
    Innere Stadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Atmosphäre innerhalb des Bereichs, besonders der Arbeitsgruppe, durch kompetente Chefin und kooperative freundliche KollegInnen

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten Top! Kaum Kontakt seitens der nächsten und der obersten Führungsebene

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut innerhalb der Arbeitsgruppe

Kommunikation

Sehr gut innerhalb der Arbeitsgruppe, wenig Top-down- Informationen, zumeist ist es besser die Zeitungen genauer zu lesen

Umgang mit älteren Kollegen

Innerhalb der Arbeitsgruppe sehr gut, alle älteren Aebeitskräfte (50+) versucht man abzubauen.....

Karriere / Weiterbildung

Das Ausbildungssystem wurde seit dem Eigentümerwechsel sukzessive reduziert, kaum hausinterne Weiterbildung, Jobrotation nicht erwünscht.

Work-Life-Balance

Hängt sehr von Arbeitsbereich und vom Vorgesetzten ab

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wertschätzung für die Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K. AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Cerberus first ....

Kollegenzusammenhalt

Jede(r) kämpft für sich

Interessante Aufgaben

kann man sich einreden

Kommunikation

ist eher eine "Holschuld"

Gleichberechtigung

je weiter oben, desto maskuliner

Umgang mit älteren Kollegen

Platzmacher für neue Cerberusleute

Karriere / Weiterbildung

wohin bilden und für welche Karriere?

Gehalt / Sozialleistungen

wenn du den Segen von oben hast, dann läuft es fein (sind halt nur wenige)

Arbeitsbedingungen

never be against the boss

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es gibt (noch) Sozialpläne

Work-Life-Balance

Wenn man weit genug oben ist dann passt es!

Image

10 Mitarbeiter weg - 1 Cerberusmanager rein =
Mitarbeiter/innen reduzieren sich um 90%
Gehaltskosten reduzieren sich um 10% - Aufgabe erfüllt!

Verbesserungsvorschläge

  • Dem ganzen einen Sinn für die Mitarbeiter/innen geben.

Pro

Dass er es immer noch schafft aus Nichts Gewinne zu machen - ein Hoch auf die Buchhaltung!

Contra

Trotz historische Gewinne: hire

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K. AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 10.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Kollegen bzw. des Teams super, ausserhalb macht die Führung alles erdenkliche um das Leben unnötig schwer zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Gute Vorgesetzte haben ziemlich schnell wieder das Weite gesucht, interne Besetzungen wurden eher mit einfacher Handhabung für das darüberlegende Management als mit Qualifikation ausgewählt.

Interessante Aufgaben

"Jeder kann alles", Ausbildung gibts allerdings nicht. Studium an einer FH, ausserhalb der Dienstzeit, wurde ignoriert. Für meine Abschlussarbeiten habe ich nichtmal in Betracht gezogen, diese mit Hilfe des Unternehmens zu machen, da ich die Antwort schon kannte "Interessiert uns nicht" (frei zusammengefasst)

Kommunikation

Wenn Zeitungen wie der Standard oder die Presse mehr und zeitiger Infos publizieren, damit ist schon alles gesagt.

Gleichberechtigung

Über die Hautfarbe eines Kollege wurde derbst hinter seinem Rücken hergezogen. Die Pseudo-Führungsclique der Softwareentwicklung zieht im Beisein von Gruppenleitern während Meetings über die Mitarbeiter (Teilzeitbeschäftige, Personen die Kritik äußern) her.

Karriere / Weiterbildung

Hat man keinen Einblick ins Budget und geht täglich zu diversen Vorgesetzten raunzen gibts gar nicht. Hatte in 11 Jahren genau 3 Wochen facheinschlägige Ausbildung wo das Unternehmen auch die Kosten übernahm.

Gehalt / Sozialleistungen

Musste (und ein Kollege) um die korrekte KV Einstufung kämpfen und gleichzeitig eine Dienstvertragsverschlechterung hinnehmen. Personen mit Zugehörigkeit 25 Jahre+ werden noch immer genau am IT KV gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Verdichtung in Büros. 19" 4:3 Schirme in der IT im Jahr 2014 als State of the Art. Mangelhaft funktionierende Klimaanlage. WC und Sanitäranlagen waren sauber.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Interessiert niemanden.

Work-Life-Balance

Überstunden wurden erst ab 100 bzw. beim Betriebsübergang zähnknirschend ausbezahlt. Auch wenn im ersten Anlauf nicht korrekt.

Image

Einfach nur schlecht. Man schämt sich für dieses Unternehmen zu arbeiten, da die Endkundenbetreuung immer schlechter wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Erfindet euch neu, und zwar radikal.

Pro

Die Entscheidung meine Gruppe an ein anderes Unternehmen per AVRAG auszulagern. Auch wenn der Ablauf wirklich katastrophal war (keine Kommunikation, unfähig eine Krankenkassenummeldung durchzuführen, Überstundenauszahlung zurückzuhalten, Aberkennung der Mitarbeiterkontokonditionen aber gleichzeitig die Erwartung haben, dass man bei dieser Bank weiterhin seine Finanzen betreibt). Die Öffnung der Dachterrasse in Wien 10.

Contra

Während einer Mitarbeiteveranstaltung (Open House) wurde gefragt, warum die AG Bewertungen bspw. auf kununu so schlecht sind. Seitdem scheint es hier wenige sehr positive Bewertungen zu geben (Stand 10.12.2017) Wenige Tage zuvor wurden wieder mehreren Mitarbeitern mitgeteilt, dass sie mit Jahresende nicht mehr gebraucht werden, davon war bei dieser Veranstaltung keine Rede. Aber gleichzeitig wurden neue Mitarbeiter vom Management auf der Bühe begrüßt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K. AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Tätigkeiten sind grundsätzlich interessant, jedoch ist jeder Bereich einen riesigen Kostendruck ausgesetzt. Motto es darf alles nichts kosten. Es gibt mehrmals im Jahr sogenannte "Bolero" Runden wo MitarbeiterInnen entlassen werden. Wird dadurch nicht genügend eingespart, erfolgt Outsourcing.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter OK. CIO ist im Elfenbeinturm mit seinen Abteilungsleitern - kein direkter Mitarbeiterkontakt

Kollegenzusammenhalt

Untereinander funktioniert es "noch". Durch den massiven bereits teilweise betriebsgefährendenen MitarbeiterInnenabau versuchen sich natürlich auch die KollegenInnen immer mehr abzugrenzen. Was früher schnell mit einen Telefonat erledigt wurde bedarf jetzt komplexer Ticketprozesse.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind nicht nur aufgrund einiger Zukäufe spannend und vielseitig. Ich kenne eigentlich kein Unternehmen, welches massiv (anorganisch) wächst und trotzdem Kernkompetenzenwie die IT auslagert oder die Leute kündigt.

Kommunikation

Man erfährt am Gang mehr Infos als vom Managment. Teilweise ja auch verständlich, wenn jede Kündigung oder jedes Outsourcing zu früh publik wird, wäre dies wohl schädlich... Anderes Beispiel es wird ein Cerberus Berater "angestellt" keiner kennt die Aufgabe... Typisch für diese OE

Gleichberechtigung

Ist meiner Meinung nach kein Thema. Es gibt Männer als auch Frauen in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man versucht natürlich insbesondere teure alte KollegenInnen los zu werden... Hat aber vermutlich nichts mit dem alter zu tun sondern vielmehr mit den KOSTEN.

Karriere / Weiterbildung

Interner Aufstieg funktioniert. Weiterbildung sehr sehr eingeschränkt, Kosten sollen ja sinken nicht steigen. Mitarbeiter sind ja generell ein unbeliebter Kostenfaktor

Gehalt / Sozialleistungen

Keine außertourlichen Gehaltserhöhungen (Kosten sind ja zu senken, nicht zu erhöhen!) Bestimmte Personengruppen bekommen aber einen einmaligen Bonus auf Basis der MbO Gespräche. Ein weiteres Beispiel wieviel ein Mitarbeiter wert ist, ist der Ort der Weihnachtsfeier. Diese findet in einem BIERLOKAL statt? Mehr muss man dazu wohl nicht sagen.

Arbeitsbedingungen

Steinzeit... flexibles Arbeiten wird erwartet, wird aber nicht geboten. Stichwort Homeworking...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was ist das? Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Es gibt nur mehr All-In Verträge. Flexiblität wird aber dennoch klein geschrieben. Homeworking wird (fast gar nicht) angeboten. Und wenn unter Steinzeitmethoden (fixer Arbeitstag, darf nicht verändert werden etc.) Als Benefit wäre wohl zu sehen, wenn MitarbeiterInnen sich flexible über das Monat 5 Homeworkingtage in Absprache mit dem Vorgesetzen eintragen könnten. Aber ich denke, bevor man etwas für Mitarbeiter tut, schaut man lieber wie man sie los wird...

Image

In der IT-Branche sicher schlecht. Bei jedem Vertrag wird geschaut wie man nicht noch mehr Geld einsparen kann oder den Lieferanten "drücken" kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich mal das Big-Picture präsentieren. Wo sieht man die IT 2018? Welche Bereiche werden noch outgesourct? Wie schaut der IT-Stellenplan aus? Das Managment ist sehr zahlenlastig, dass aber bei jedem Mitarbeiter Existenzen dran hängen, wird ignoriert. Als Goodie flexible Homeworkingtage ermöglichen, damit man auch bei konzentrierter Projekttätigkeit nicht durch andere Kollegen gestört wird.

Pro

Bestimmte Betriebsvereinbarungen welche noch zu ÖGB-Zeiten geschlossen wurden. Ermäßigter Mittagstisch etc.

Contra

- Mensch = Kostenfaktor und muß elementiert werden
- Kostendruck - ständig und dies seit Jahren
- Mitarbeiterabbau ohne "Plan" dahinter

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    BAWAGPSK
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 30.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • moderner werden,nicht immer nur bei den Mitarbeiter sparen,mal einen neuen Schritt wagen,sich nicht in Verwaltung verlaufen

Pro

super Vertriebsmannschaft, Gutes Filialekonzept, einfache Produkte, super Team um mich herum

Contra

Gehaltsmodell (Frau vs. Mann),Frauen in Führungspositionen eigentlich nicht vorhanden,nicht inovativ,Positionen werden nicht nach Fähigkeiten sondern nach Beziehungen besetzt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 16.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Weg von Amerikanismen, diese funktionieren in Europa eher schlecht als recht. Aufbau sozialer Kompetenzen in mittlerer und Führungsebene.

Pro

Dass sich zahlreiche Mitarbeiter gegen eine weitere Entwertung des Unternehmens stemmen.

Contra

Inflationäre Besetzung der Führungspositionen. Die nicht stringente Pirmenphilosophie.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

man kann in seinem Pouvoir ohne ständige kontrolle arbeiten

Vorgesetztenverhalten

vollkommen realistisch und "wie eine Zitrone auspressen gibt es nicht", man wird motiviert im guten alten Stil

Kollegenzusammenhalt

familiäres Arbeitsklima

Interessante Aufgaben

persönliche Präferenzen werden gefördert und demnach geschult und ausgebaut

Kommunikation

der Vorstand nimmt sich quartalsweise Zeit die Mitarbeiter über aktuelle Themen, Zahlen zu informieren

Gleichberechtigung

kein Unterschied zwischen den Geschlechtern

Umgang mit älteren Kollegen

sehr respektvoll und ihrerseits entgegenkommend

Karriere / Weiterbildung

Schulungen und Seminare, persönliche Präferenzen werden berücksichtigt, sofern es dem Arbeitgeber auch etwas bringt

Gehalt / Sozialleistungen

könnte wie immer mehr sein, aber im Vergleich zu anderen Branchen sehr gut

Arbeitsbedingungen

es wird auf ein positives Arbeitsplatz-Feedback großer Wert gelegt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Immer up-to-date

Work-Life-Balance

persönliche "zeitliche Probleme" werden mit der Arbeitszeit voll abgestimmt, sehr angenehm nicht diskutieren zu müssen

Image

Top-Firma mit Top-Image

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Home-Office zu ermöglichen

Pro

dass er die Mitarbeiter wie Familienmitglieder behandelt und nicht wie kapitalistische Ausbeuter, denen es nur um "noch mehr" geht

Contra

gibt´s nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BAWAG P.S.K. Versicherung AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling