Workplace insights that matter.

Login
BAWAG P.S.K. Bank f├╝r Arbeit und Wirtschaft und ├ľsterreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft Logo

BAWAG P.S.K. Bank f├╝r Arbeit und Wirtschaft und ├ľsterreichische Postsparkasse┬á
Aktiengesellschaft
Bewertungen

498 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

498 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

235 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 206 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von BAWAG P.S.K. Bank f├╝r Arbeit und Wirtschaft und ├ľsterreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

H├Ąnde weg!

1,0
Nicht empfohlen
F├╝hrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Bankomat d BAWAG P.S.K. Bank f Arbeit u Wirtschaft u ├ľsterreichische Postsparkasse AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe mehr als 20 Jahre Berufserfahrung Bawag war die schlechteste Erfahrung meines Lebens

Verbesserungsvorschl├Ąge

Wo soll man da anfangen es liegt praktisch alles im Argen

Arbeitsatmosph├Ąre

Es herrscht rauer Befehlston und eine herablassende Behandlung der Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Meeting im Urlaub gern bis 22.00 Uhr einen Tag vor Weihnachten. Alles erlebt.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur auf dem papier

Kollegenzusammenhalt

Praktisch nicht vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Arrogant und herablassend

Arbeitsbedingungen

Moderne B├╝ror├Ąume ├Ąndern auch nichts daran das die Managementmethoden aus dem Mittelalter stammen

Kommunikation

Wegen jedem kleinen Problem werden Meetings einberufen bei denen nicht gekl├Ąrt wird

Gleichberechtigung

Frauen werden sehr abwertend behandelt

Interessante Aufgaben

Man wird zugesch├╝ttet ohne ├╝berhaupt in Prozessen zu denken


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Auf dem Stand der 70er.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bankomat d BAWAG P.S.K. Bank f Arbeit u Wirtschaft u ├ľsterreichische Postsparkasse AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man gibt sich anfangs freundlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Frauen werden sehr herablassend behandelt. Keine ordentlichen Strukturen, eine Hand w├Ąscht die andere. Eine moderne Form der Ausbeute!

Verbesserungsvorschl├Ąge

Man sollte sich eine Kultur angew├Âhnen, indem man nicht das Gef├╝hl hat in einem Haifischbecken zu schwimmen.

Arbeitsatmosph├Ąre

Sehr d├╝rftig, wie in einer Legebatterie

Image

Sehr unprofessionell, die Manager s├Ągen am Stuhl des n├Ąchsten.

Work-Life-Balance

Ist ein Fremdwort

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine

Gehalt/Sozialleistungen

Sind nicht besonders, weil man keine ordentliche Einstufung vornimmt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur auf dem Papier vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Die gibt es nicht, weil man daf├╝r dem Vorgesetzten in den Allerwertesten kriechen m├╝sste

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Der ist super, weil es lauter Beamte sind die auf Ihren faulen Hintern sitzen und froh, wenn die Neuzug├Ąnge die Arbeit ├╝bernehmen.

Vorgesetztenverhalten

├äu├čerst mies und nur darauf bedacht die Mitarbeiter zu verheizen.

Arbeitsbedingungen

Nicht gut, da es mehr als 3 Wochen dauert bis man die notwendigen Zug├Ąnge erbitten muss, um halbwegs arbeiten zu k├Ânnen.

Kommunikation

Es geht darum wer das spannendere Privatleben hat

Gleichberechtigung

Etwas derartiges existiert nicht.

Interessante Aufgaben

Leider nicht, weil sich dar├╝ber noch niemand Gedanken gemacht hat was ein Prozess ist.

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank f├╝r Ihr Feedback sowie die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.
Gleichbehandlung und Chancengleichheit ist f├╝r uns ein sehr wichtiges Thema. Wir f├Ârdern eine offene Unternehmenskultur, wo jede/r Mitarbeiter/in respektiert wird und unterschiedliche Ansichten und Ideen anerkannt werden.
Wir bedauern, dass Sie diesbez├╝glich schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aus diesem Grund w├╝rde ich mich gerne mit Ihnen austauschen: Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Kein guter Ausbildungsprozess

4,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Bawag/PSK in Klagenfurt am W├Ârthersee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Mitarbeiter,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht am Arbeitgeber ist nichts jedoch sind bei K├╝ndigungen oft nicht die schlechtesten betroffen, sondern jene die am k├╝rzesten da sind. Es werden Personen gek├╝ndigt die mehr geleistet haben.

Verbesserungsvorschl├Ąge

W├Ąhrend des Ausbildungsprozesses ist der Auszubildende nicht vergleichbar mit bereits ausgebildeten Mitarbeitern. Bitte optimieren

Karriere/Weiterbildung

W├Ąhrend Ausbildung werden schon Dinge erwartet, die nicht m├Âglich sind.
Dieser Vorgang wird von vielen Mitarbeitern als unp├Ąsslich empfunden.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank f├╝r Ihr Feedback sowie die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.

Als Arbeitergeber m├Âchten wir uns stets weiterentwickeln, dies betrifft auch den Ausbildungsprozess. Wir bedauern es sehr, dass Sie schlechte Erfahrungen in diesem Bereich gemacht haben. Sehr gerne w├╝rde ich mich diesbez├╝glich mit Ihnen austauschen, um Verbesserungen zu besprechen: Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Letztklassig - wenn Sie es sich leisten k├Ânnen, bleiben Sie arbeitslos ! Sie werden es nicht bereuen...

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei BAWAG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faktisch nichts. Ich m├╝sste wirklich l├╝gen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Faktisch fast alles. Daf├╝r muss ich (ganz ehrlich) nicht l├╝gen.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Menschen wie solche behandeln.

Arbeitsatmosph├Ąre

Schrecklich: Es liegt eine Mischung aus Angstschwei├č und blindem Gehorsam in der Luft. Es ist gar nicht im Interesse der BAWAG Gruppe eine angenehme Arbeitsatmosph├Ąre zu schaffen. Man sollte m├Âglichst nichts hinterfragen und das wichtigste: Leistung bringen.
Wenn Sie, so wie ich in der E2E anfangen, dann wird man Sie bereits in Ihrem Probemonat um Samstagsarbeit fragen. Diese k├Ânnen Sie in Ihrem Probemonat nat├╝rlich ablehnen ;-)
Diese ├╝ber die w├Âchentliche Normalarbeitszeit hinausgehenden Stunden werden nat├╝rlich auch nicht als "├ťberstunden" bezeichnet sonder als "arbeiten im Rahmen der Rahmenarbeitszeit" oder ├Ąhnliches.
Ach und, die Samstagsarbeit wird nat├╝rlich nicht bezahlt. Sie d├╝rfen sich die Stunden aufschreiben. Diese d├╝rfen Sie im Rahmen der "variablen" Arbeitszeit dann verbrauchen. Dazu sp├Ąter dazu mehr.

Image

Jeder sp├╝rt, dass er in einem maximal ausgeh├Âhlten (totgesparten), gerade noch so tragf├Ąhigen Bankenkadaver arbeitet.

Work-Life-Balance

Wenn man nicht gefragt wird, ob man "freiwillige" Samstagsdienste verrichten "will" dann, ok. Aber weit weg von den m├Âglichen f├╝nf Sternen. Hier hake ich kurz zur variablen Arbeitszeit ein. An und f├╝r sich gibt es Gleitzeit. Das ist korrekt in dem Fall, dass Sie kommen k├Ânnen, wann Sie m├Âchten. Fr├╝her nachhause gehen, w├╝rde ich aber tunlichst unterlassen. In der Betriebsvereinbarung zur variablen Arbeitszeit steht n├Ąmlich drinnen, dass Sie jegliche Nutzung Ihres Gleitzeitrahmens mit Ihrer/m Vorgesetzten abzustimmen haben.
Was nat├╝rlich keine flexible Nutzung erm├Âglicht. Wenn ich drauf kommen w├╝rde, dass ich X Stunden von meiner freiwilligen Samstagsarbeit als Plusstunden habe, und ich m├Âchte nachhause gehen, dann darf ich also meinen Vorgesetzten anrufen. Zu meinem Vorgesetzten gleich noch mehr :-)))

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht. Es gibt Prozessspezifische Schulungen, die einem dann noch als Wissen verkauft werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Zu wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolut keines. Im Backoffice der Bawag werden hunderte Seiten pro Woche gedruckt nur um Sie wegzuwerfen. Aber nat├╝rlich auf umweltfreundlichem Papier ;-)

Kollegenzusammenhalt

Kommt sehr auf die KollegInnen an. Unter meinen KollegInnen gab es eine/n der/die bereits seit einer Dekade bei der BAWAG Gruppe ist (Hat dort als Lehrling angefangen). Jedenfalls wechselte besagte/r KollegInn dann ins "Backoffice" (was in den aller meisten F├Ąllen die E2E sowieso GmbH ist). Kurzer Ausflug zur E2E: Diese wurde gegr├╝ndet um Neueinsteigern keinen Banken Kollektivvertrag mehr anbieten zu m├╝ssen. Als Neueinsteiger erh├Ąlt man entweder einen Gewerbe KV oder einen Information und Consulting KV. Was nat├╝rlich der reinen Profitgier dient, und einen als Arbeitnehmer um Klassen schlechter stellt.
Besagte/r Kollege/Inn hat sich im Zuge einer Firmenakquisition als besonders t├╝chtig hervorgetan. Einerseits wird nat├╝rlich gejammert was das Zeug h├Ąlt. Wie anstrengend doch alles sei. Und anderer seits kann man das Funkeln in den Augen erkennen, wie er/sie angegeilt wird davon, sagen zu k├Ânnen, wie viel Stress er Sie h├Ątte und er/sie m├╝sse in den n├Ąchsten "Call". ├ťberhaupt sind "Calls" in der Bawag ur wichtig !!! Da kann man sich dann so viel Zeit man will nehmen, um m├Âglichst keine Probleml├Âsungen zu finden. Kollge/Inn hat nat├╝rlich noch keine F├╝hrungsrolle bekommen..

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Katastrophal. ├ältere Kollegen hat man nicht gerne, da diese nat├╝rlich noch einen Banken Kollektivvertrag haben und wesentlich mehr verdienen, als die jungen Kollegen. Die Erfahrung dieser Kollegen scheint der Firma komplett egal zu sein. Zumal die alten Kollegen auch noch auf ihren eigenen F├╝├čen stehen und sich nicht jede rotzfreche Aktion seitens der BAWAG bieten lassen. ├ältere Kollegen bekommen laufend "Angebote" zwei Jahre fr├╝her in Pension zu gehen. Daf├╝r noch z.B. 60 % des Netto Verdienstes.

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade. Die Vorgesetzten haben in den meisten F├Ąllen ├╝berhaupt gar keine F├╝hrungsqualit├Ąten. Die Qualit├Ąt der Vorgesetzten besteht vor allem darin, dem Vorstand oder der Gesch├Ąftsf├╝hrung Versprechen zu geben, die unhaltbar sind. Auf einer gewissen Ebene tuen die mir sogar leid. Das mittlere Management steht permanent unter massiven Druck. Das belegen nat├╝rlich auch Ihre All-In Vertr├Ąge. Die meisten "F├╝hrungskr├Ąfte" arbeiten weit mehr als 40 Stunden pro Woche und bekommen daf├╝r auch noch ziemlich schlecht bezahlt. Aber ich nehme an, dass ist der Preis daf├╝r, wenn man F├╝hrungskraft werden m├Âchte, daf├╝r aber keinerlei Kompetenz in Form eines Abschlusses hat.
Die Vorgesetzten Informieren auch falsch. Z.b wurde behauptet, dass man verpflichtend Equipment f├╝rs Home Office bestellen muss (das ich nicht lache). Vorgesetze sind vor allem da, um Angst zu sch├╝ren und Intriegen zu spinnen.

Arbeitsbedingungen

Grunds├Ątzlich sind die B├╝ros ok. Die BAWAG besitzt nat├╝rlich nur Gro├čraumb├╝ros. Au├čer man ist "F├╝hrungskraft" und damit meine ich keine/n GruppenleiterInn. Daf├╝r muss man schon "Abteilungsleiter" werden. Dann bekommt man sein eigenes B├╝ro. Ansonsten l├Ąuft in den Gro├čraumb├╝ros von m├Âglichst vielen verschiedenen Stellen gleichzeitig ├ľ3. Damit kann man sich richtig sch├Ân entspannen und seiner monotonen Arbeit oder den Hasstiraden des/der jeweiligen Vorgesetzten f├Âhnen- der n├Ąchste harte Drop oder Robert Kraktky ist um die Ecke :-))). Die plumpe Popmusik entspricht einfach dem Geschmack der hier angestellten. H├Âhenverstellbare Tische sind in der E2E die Ausnahme. Ansonsten k├Ânnen Sie ja per Ticket (das ihnen Ihr Vorgesetzter wenn Sie genug Buse im Sinne von ├ťberstunden oder Samstagsarbeit im Rahmen der Arbeitszeit getan haben, sicherlich, gerne und unverbindlich ausstellt) einem Hausarbeiter auftragen, Ihren Tisch h├Âher oder tiefer zu stellen.
Durch die COVID 19 Krise wurde nat├╝rlich Home Office zum Thema bei der BAWAG.
Der Gro├čteil der Mitarbeiter hat zuhause auf Ihren Privaten Ger├Ąten (nat├╝rlich ohne Kostenersatz) gearbeitet. Auch die privaten Telefon werden standardm├Ą├čig verwendet.

Kommunikation

Welche Kommunikation? Es wird nicht kommuniziert, dazu geh├Âren n├Ąmlich zwei oder mehr Parteien. Die in der BAWAG Gruppe gew├Ąhlte Form der "Kommunikation" w├╝rde ich als Sender-Empf├Ąnger-Verh├Ąltnis beschreiben. Senden tun die Vorgesetzten und die jeweils unterstellten Empfangen. Reden sollst du nicht, aber zuh├Âren.

Gleichberechtigung

Frauen und M├Ąnner haben die gleichen, schlechten Karrierechancen. Wenn das Ziel ist, wie eine Maschine zu funktionieren und der Obrigkeit zu dienen, dann ist man hier genau richtig. Sie werden es weit bringen, wenn sie masochistisch veranlagt sind, und sie sich selbst nichts bedeuten, die Arbeit Ihnen allerdings alles bedeutet.

Interessante Aufgaben

Grau in Grau. Monoton. Eint├Ânig. Sie werden m├Âglichst einen gro├čen Haufen erledigen, von den immer gleichen Prozessen.

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Liebe ehemalige Kollegin, Lieber ehemaliger Kollege,
Vielen Dank f├╝r Ihr Feedback sowie die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.
Wir sind stets daran interessiert uns als Arbeitgeber positiv weiterzuentwickeln. Daher bedanken wir uns f├╝r das kritische Feedback. Ich m├Âchte auf einige von Ihnen genannte Punkte genauer eingehen. Die Entwicklung unserer MitarbeiterInnen ist und ein gro├čes Anliegen, daher haben hier ein gro├čes Angebot an m├Âglichen Weiterbildungen sowie auch ein eignes Online Tool, wo wir zahlreiche Online Kurse anbieten.
Des Weiteren versuchen wir immer spannende Aufgaben f├╝r unsere MitarbeiterInnen zu finden, aber gerade im Backoffice geh├Âren auch administrative T├Ątigkeiten zum Aufgabenbereich.
Wir bedauern, dass Sie in dieser Zeit negative Erfahrungen bei uns gemacht haben und w├╝nschen Ihnen f├╝r Ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Au├čen hui, innen pfui

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei BAWAG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsplatz an sich, Technik auf dem neuesten Stand, wenn auch sehr viele technische Probleme.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgesetzte Freundlichkeit und Engagement, denn was einzig und allein z├Ąhlt: die Zahlen. Diese werden durch permanente (!!!) Kontrollen erhoben, wo alle Gespr├Ąchsdauern aufgezeichnet werden, Vorgesetzte sich ins Telefonat (ohne Wissen) zuschalten k├Ânnen, Auswertungen stattfinden, die von Klingeldauer ├╝ber Gespr├Ąchszeit (ca. 2min-Dauer im "Rahmen") bis hin zur eigenen Pausenzeit - alles auf die Sekunde festgehalten - analysiert und bewertet werden. Druck, wo deutlich weniger sein m├╝sste. Daher auch z.T. schlei├čige Arbeit bzw. wenig Kundenorientierung der Mitarbeiterinnen, da die Uhr tickt.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Darauf achten, wer die leitenden Funktionen ├╝bernimmt. Wenig ernstzunehmende Leitung, keine (Studien-)Abschl├╝sse, aber vorgesetzt. Leider nicht die n├Âtigen Skills vorhanden, weder zwischenmenschlich, noch bildungstechnisch.

Arbeitsatmosph├Ąre

Aufgesetzte Freundlichkeit und parallel unfassbar viele Geschichten hinterr├╝cks, die durch alteingesessene Kolleg*innen zu "den Neuen" kommen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Ältere Kolleginnen arbeiten langsamer und daher eher marginalisiert.

Vorgesetztenverhalten

Scheinbar korrekt, aber wie in anderen Beitr├Ągen beschrieben: Performance, performance, performance. Es wurde immer wieder betont: Wir k├Ânnen froh sein, dass wir einen Job haben und nicht abgebaut wurden.

Kommunikation

Mangelhaft aufgrund COVID. Ansonsten eher ├ťberforderung der Abteilungsleitung, die sich in der Kommunikation bemerkbar macht.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen, jedoch in der Abrechnung kompliziert. Grundgehalt fix, aber Bonus abh├Ąngig von Performance, wo die Latte immer h├Âher gelegt wird.

Interessante Aufgaben

Monoton.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr offenes und ausf├╝hrliches Feedback sowie die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.

Ihr Feedback hilft uns Verbesserungen innerhalb des Unternehmens umzusetzen. Daher w├╝rden wir uns freuen, wenn Sie unsere Employer Branding Verantwortliche Raphaela Jelinek unter Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com kontaktieren, um konkrete Verbesserungsvorschl├Ąge zu besprechen.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Key account manager

3,3
Nicht empfohlen
F├╝hrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei BAWAG PSK in Dornbirn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das eigene Team ist hervorragend Zusammenhalt und Mitarbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorstandsentscheidungen, Mitarbeiter Abbau f├╝r Gewinn Maximierung

Verbesserungsvorschl├Ąge

Vorstand austauschen


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr offenes Feedback und die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.

Es freut uns, dass Sie die BAWAG P.S.K. in vielen Punkten positiv bewertet haben.
Genauso sehr interessieren uns aber auch die Hintergr├╝nde f├╝r Ihre Bewertungen mit wenigen Sternen. Sehr gerne w├╝rde ich mich mit Ihnen zu diesen Themen austauschen: Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Abgeschlagener Glanz fr├╝herer Unternehmenskultur

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei BAWAGPSK in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass es vorbei ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Maximierung der Vorstandsgeh├Ąlter

Verbesserungsvorschl├Ąge

Wertsch├Ątzung der Mitarbeiter statt Maximierung der Vorstandsgeh├Ąlter

Arbeitsatmosph├Ąre

Over and out


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr offenes Feedback und die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.

Es tut uns leid, dass Sie sich bei der BAWAG P.S.K. nicht wohlf├╝hlt haben.
Als Arbeitgeber m├Âchten wir uns jedoch weiterentwickeln. Ich lade Sie herzlich ein, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um konkrete Verbesserungsvorschl├Ąge zu besprechen: Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Mitarbeiter in Filiale / Vertrieb

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei BAWAG PSK in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er sehr viele Soziale Projekte unterst├╝tzt!!! Viele verschiedene Nationalit├Ąten in unserem Haus vertreten sind. Ein gutes Teamgef├╝ge in unserer Filiale, wir sind wirklich ein Team. Einen guten Betriebsrat, verschiedene Vorteile daraus. Verg├╝nstigungen bei der N├ľ Card zb. Gutscheine mit Verg├╝nstigungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Letztes Jahr haben wir zB. einen Baum gepflanzt bekommen. Sehr gut finde ich die vielen sozialen Projekte auch Spendenprojekte.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr Feedback und die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.

Wir bedanken uns f├╝r Ihr positives Feedback, welches uns sehr freut!

Wir w├╝nschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spa├č im Job.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Kein sicherer Arbeitsplatz!

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei BAWAG in Wien gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Habe im Juni begonnen und hatte einen befristeten Vertrag f├╝r 6 Monate- , Vorgesetzter hat ├ťbernahme zugestimmt, jedoch wurde dies vom Vorstand abgelehnt. Begr├╝ndungen - Perfomance hat nicht gereicht (in Zeiten von Covid19?). Also ist das wieder ein Beweis, dass man nur an den Zahlen gemessen wird. Arbeitseinstellung - Motivation ist nicht relevant. Trotz anderen M├Âglichkeiten, wie Verl├Ąngerung der Frist wurde mir nicht geboten. Als alleinerziehende Mutter f├╝hlt man sich vom Arbeitgeber im Stich gelassen!

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ich w├╝rde der Bawag dringend empfehlen seine Mitarbeiter als Mensch warzunehmen und nicht als eine Nummer.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance leider nicht m├Âglich - Dienstzeiten von 09:00 - 17:00 Uhr!


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr offenes Feedback und die Zeit, die Sie sich f├╝r die Bewertung auf Kununu.at genommen haben.
Ihr Feedback hilft uns Verbesserungen innerhalb der BAWAG P.S.K. umzusetzen. Wir w├╝rden uns deshalb freuen, wenn Sie unsere Employer Branding Verantwortliche Raphaela Jelinek unter Raphaela.Jelinek@bawagpsk.com vertraulich n├Ąhere Details nennen w├╝rden.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

Top Job mit Perspektive auch in schweren Zeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Bawag PSK Versicherung in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegschancen, Zusammenhalt, soziale Komponenten und vieles mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

um ehrlich zu sein- derzeit nichts

Verbesserungsvorschl├Ąge

bei wichtigen Entscheidungen noch st├Ąrker MA einbinden

Arbeitsatmosph├Ąre

sehr kollegial, sehr gro├čer Teamspirit und man zieht an einem Strang

Image

wird im Rahmen des Vertriebspartners wahr genommen

Work-Life-Balance

man kann die Arbeit und die Freizeit gut miteinander verbinden und die Firma bietet auch zb sabbatical an

Karriere/Weiterbildung

viele Chancen

Gehalt/Sozialleistungen

fair

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es wurden zb f├╝r jeden MA B├Ąume gepflanzt

Kollegenzusammenhalt

einfach nur top

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

wertsch├Ątzend

Vorgesetztenverhalten

l├Âsungsorientiert und nicht fehlerfokussiert

Arbeitsbedingungen

alles ok

Kommunikation

hat sich durch Covid 19 ver├Ąndert, aber in schneller Zeit kann man auch durch moderen Medien die Kommunikation aufrecht erhalten

Gleichberechtigung

es gibt im Mutterkonzern diverse Projekte dahingehend!

Interessante Aufgaben

sehr spannendes Aufgabengebiet mit Fokus Bankenvertrieb

Arbeitgeber-Kommentar

Raphaela JelinekPersonalrecht und Recruiting

Vielen Dank f├╝r Ihr ausf├╝hrliches Feedback und die Zeit, die Sie daf├╝r investiert haben! Es freut uns ganz besonders, dass Sie so zufrieden in der BAWAG P.S.K. sind.

Wir w├╝nschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spa├č an Ihrer Arbeit.

Beste Gr├╝├če
Ihr BAWAG P.S.K. HR Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN