BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Logo

BIG Bundesimmobiliengesellschaft 
m.b.H.
Bewertung

Das Unternehmen ist im Grunde ein guter Arbeitgeber!

4,1
Empfohlen
Hat im Bereich Finanzen / Controlling bei Bundesimmobiliengesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image lässt sich auf jeden Fall im Lebenslauf sehen und man muss sich nicht verstecken dort gearbeitet zu haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dadurch das es sich dabei um einen sehr großen Standort handelt mit vielen Menschen, ist die Kommunikation zwischen den anderen Abteilungen/Stöcken sehr schwer um mühsam.

Verbesserungsvorschläge

Die BIG muss auf jeden Fall an den Mitarbeiterstrukturen arbeiten und die Gehälter der Neueinsteiger dem Image anpassen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre kann man als Gut einstufen, da man doch ziemlich nah mit den eigenen Vorgesetzten arbeitet und dadurch oft Lob/Kritik mitbekommt.

Kommunikation

Relativ regelmäßige Meetings, wo man sich wöchentlich über die vergangenen Ereignisse und zukünftige Aufgaben bereden kann. Leider oft viel geredet, aber im Umkehrschluss wenig "erledigt".

Kollegenzusammenhalt

Auf den engeren Kollegenkreis, kann man sich an sich gut verlassen, desto größer der Kreis wird umso mehr lässt der Zusammenhalt aber nach.

Work-Life-Balance

Ist auf jeden Fall gegeben, keiner wird direkt dazu gezwungen Überstunden oder andere Tätigkeiten zu betreiben. Wie in jeder anderen Arbeit, gibt es Perioden wo man mehr und mal weniger arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte hilft einen auf jeden Fall und wird einen eigentlich nie übertrieben stressen oder belasten, jedoch gibt es immer einen höheren Posten und wir wissen alle wenn etwas erledigt werden muss, dann muss es eben erledigt werden.

Interessante Aufgaben

Je nach Stelle abhängig, jedoch ist es ziemlich schwer an neue "interessante" Tätigkeiten zu gelangen.

Gleichberechtigung

Es wird kein unterschied gesehen zwischen Frau und Mann.

Umgang mit älteren Kollegen

Hängt ganz von der Person selbst ab, jedoch doch ganz Gut.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind sehr modern und auf dem neuesten Stand. (Standort 2. Bezirk)

Gehalt/Sozialleistungen

Dem Namen entsprechen würde man sich ein höheres Gehalt vorstellen, jedoch kann man sich nicht beklagen. Die Sozialleistungen sind ganz oke.

Image

Man sieht die BIG als ein starkes und elitäres Unternehmen, dieses Bild kann man auch nach außen tragen.

Karriere/Weiterbildung

Aufsteigen ist sehr schwer, da es fast immer eine Person gibt, die gefühlt seit Jahren auf der gleichen Positionsebene sitzt, wie man selbst. Bei Weiterbildungen ist es ein sehr langer Prozess, bis man da mal zu einer Einigung kommt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Sieber, MA, Recruiting & Employer Branding
Stefanie Sieber, MARecruiting & Employer Branding

Liebe*r Ex-Kollege*in,

vielen Dank für Deine Mühe und die wertvollen Details in Deiner Bewertung. Schön, wenn Du als ehemalige*r Kollege*in positiv über uns denkst und darüber "sprichst".

Was die interessanten Aufgaben angeht: Es ist nicht immer einfach die Erwartungen zu erfüllen. Unsere Führungskräfte haben dafür sicher ein offenes Ohr und freuen sich über die Bereitschaft. Für alle Interessierten gibt es unser internes Stellenportal, wo wir alle Jobs zusätzlich ausschreiben.

Dass Schaffen von Verbindlichkeit ist uns ein wichtiges Anliegen – danke für den Hinweis! Leider klappt das auch bei uns nicht immer. Hierbei können auch Schulungen zum Thema Moderation und Meetinggestaltung unterstützen.

Im Bereich Aus- und Weiterbildung bieten wie viele Möglichkeiten – wir haben fast 100 Veranstaltungen in unserem Schulungskatalog. Führungskarrieren ergeben sich aufgrund unserer flachen Hierarchie eher selten. Unsere Führungskräfte bleiben lange im Unternehmen, was mich im Recruiting freut :) aber die Möglichkeiten natürlich begrenzt. Bei fachlichen Schulungsthemen benötigen wir die Genehmigung der Führungskraft. Da können wir schwer Einfluss nehmen und empfehlen: dran bleiben oder gerne auch die Personalabteilung hinzuziehen – wir unterstützen gerne!

Bezüglich Gehalt: Wir haben einen ganz guten Kollektivvertrag, den BIG-KV, und bieten eine marktkonforme Bezahlung abhängig von Verantwortung, Ausbildung und Berufserfahrung. Das gilt für alle Mitarbeiter*innen, nicht nur für die neuen Kolleg*innen ;)

Kommunikation ist ein wichtiger Punkt. Leider sind derzeit keine Events möglich die uns dabei unterstützen können. Hoffe wir auf baldige Normalität!

Alles Gute und gesund bleiben!

Herzliche Grüße
Stefanie Sieber